Posts by gpospi

    Ich hab vor Jahren eine Digital Alphastation 250-4/266 bekommen, da war auch NT 4.0 drauf. Leider mit unbekanntem System-Passwort, also habe ich NT gelöscht und Redhat Linux installiert (das hatte ich damals auch am PC). Tru64 oder OpenVMS läuft nicht auf dieser Maschine, weil sie ein "PC BIOS" statt der sonst üblichen Digital Firmware hat.
    Auf der neuen Compaq Maschine ist Tru64 Unix installiert, da kann man durchaus vernünftig arbeiten. Wenn ich mal viel Zeit habe kommt vielleicht noch weitere Platte mit OpenVMS rein, aber andererseits habe ich ohnehin schon zwei VAXStations mit VMS.

    Ich hab heute auch wieder ein neues altes Spielzeug bekommen: Ein AES 7100 Office-System (Textverarbeitung). Vollkommen funktionsfähig mit hartsektorierten Disketten (2 Systemdisketten sowie 2 leere Datendisketten), A3 Typenraddrucker und Anleitung. Das ist im Moment wohl das außergewöhnlichste System in meiner Sammlung ;-)

    Schade, dann wirds wohl nix. Ich hab schon oft alte Computer verschickt bzw. per Post/DHL/Hermes/UPS bekommen und es gab eigentlich nie Probleme. Schickst Du mir vielleicht nur den Scart Adapter?

    Ich nehme gerne das Gesamtpaket oder auch nur den PC8 ohne Laufwerk (falls möglich aber mit DIN/Scart Adapter oder RF Modulator).
    Allerdings war Peter zuerst dran, ich lasse ihm also den Vortritt.

    Ich würde das Paket nehmen, wenn wir Versand/Übergabe vernünftig hinbekommen. Ich hab von meinem letzten Projekt (Umbau Floppy F1 auf Floppy F2) noch ein Floppy Kabel übrig ;-)
    Der Umbau F1 auf F2 ist übrigens recht simpel:
    - Ich hab die Controller/Spannungsversorgungsplatine im Gehäuse gelassen und lediglich das Datenkabel vom Laufwerk abgezogen. Somit bekommt mein "pseudo F2" Laufwerk den Strom weiterhin vom eingebauten Netzteil.
    - Dann hab ich ein altes PC Floppykabel genommen und mit dem 34-Pin-Pfostenstecker (der normalerweise an den Controller im PC kommt) an den externen Erweiterungsanschluss des F1 angesteckt.
    - Den "PC Floppy B:" Platinenstecker habe ich dann direkt ans "pseudo F2" Laufwerk angesteckt.
    - Zuletzt muss noch das "pseudo F2" Laufwerk von DS0 auf DS1 gejumpert werden. Damit hab ich nun einen Alphatronic PC mit F1 und F2.

    den alphatronic kannst du direkt per bas/cinch an monitore anschließen. ist halt nur schwarz-weiss, geht aber wunderbar.

    ich hab auch einen alphatronic pc samt f1+f2 den ich so betreibe.

    Wäre evtl. auch an weiteren Geräten interessiert, bin aber aus Österreich /wien, dh selbstabholung scheidet leider aus...