Handbuch/Manual zum Epson Drucker MX-80IIIF/T

  • Hallo zusammen,

    die Druckersuche war erfolgreich. Um ggf. umfassender informiert zu sein, bin ich jetzt auf der Suche nach dem Handbuch/Manual.

    Im Internet bin ich (noch) nicht fündig geworden ..,.

    Mir würde auch die Information reichen, daß jemand dieses Handbuch besitzt und mir ggf. die wichtigen Seiten dann per Foto/Scan zu Verfügung stellen kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-34C, HP-55, HP-70, HP-71, HP-75, HP-80 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

    Abzugeben wären: Atari 520ST+ mit Doppeldisk und zwei Megafiles, Schneider PC 1512 (Color, Doppelfloppy), Commodore CBM-4016 (auf 32 kB erweitert) mit PetSD, ...

  • ... in englisch schon mal gefunden ;) ...

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-34C, HP-55, HP-70, HP-71, HP-75, HP-80 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

    Abzugeben wären: Atari 520ST+ mit Doppeldisk und zwei Megafiles, Schneider PC 1512 (Color, Doppelfloppy), Commodore CBM-4016 (auf 32 kB erweitert) mit PetSD, ...

  • Cartouce : Das wäre nett, ich schraub den Drucker heute mal auf und schaue mal nach ob der einen Steckplatz für diese Erweiterungskarte hat ...

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias

    PS: Mir ist ein HP-41CX "zugelaufen", der hinter der Diplay-Abdeckung einen kleinen Fremdpartikel hat, nicht sehr störend ... aber trotzdem die Frage, hast Du diese Rechner schon mal auseinander- und wieder zusammengebaut? Dann würde ich den ggf. mal zu CC mitbringen. Im Internet habe ich etwas dazu gefunden, aber wäre mit meinen Erfahrungen doch etwas unsicher ;)

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-34C, HP-55, HP-70, HP-71, HP-75, HP-80 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

    Abzugeben wären: Atari 520ST+ mit Doppeldisk und zwei Megafiles, Schneider PC 1512 (Color, Doppelfloppy), Commodore CBM-4016 (auf 32 kB erweitert) mit PetSD, ...

    • Official Post

    So ... ich hätte ein Handbuch für den "FX 80", knapp 200 Seiten, in deutsch ... Dann noch ein Handbuch für den HP 82906A in deutsch als Kopie und in Englisch als Original - das sind, wie schon geschrieben, vermutlich umgelabelte Epson´s ..


    Wobei vermutlich, wenn überhaupt, nur das erste interessant ist ...


    Ich versuch gerade, anhand der Google Bildersuche zu erkennen, ob dein Drucker mit einem von meinen bzw. den Handbüchern übereinstimmen könnte ... Kannst du mal ein brauchbares Bild posten ? Vom "Bedienfeld", an dem ich mich orientiert hatte, sind die sich schon sehr ähnlich bzw. sogar identisch, aber bei deinem steht der Traktor nach "oben" über, seh ich das richtig ?

  • Cartouce

    Das ist der Drucker:

  • Und die Erweiterungskarte:

    Files

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-34C, HP-55, HP-70, HP-71, HP-75, HP-80 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

    Abzugeben wären: Atari 520ST+ mit Doppeldisk und zwei Megafiles, Schneider PC 1512 (Color, Doppelfloppy), Commodore CBM-4016 (auf 32 kB erweitert) mit PetSD, ...

  • Ein paar Bilder vom Druckerinneren:

    die Karte passt rein und erweitert den Drucker um eine serielle Schnittstelle. Allerdings fehlt noch das passende Kabel für den HX-20, denn das beiliegende passt nicht und das Installationsheftchen schweigt sich über den Anschluß an einen HX-20 aus. Da wird etwas zu löten sein. Evtl. auf der nächsten CC ...

  • Die Unterschiede würden mich auch mal interessieren. Es gab MX80 und MX82 und die in den Varianten Typ I, II und III.

    Wie unterscheiden die sich? :nixwiss:

  • Hallo Joe_IBM , vielen Dank für den Hinweis. Ich würde einmal einen keinen großen Unterschied vermuten. Wenn das Handbuch Informationen zur Erweiterung um die serielle Schnittstelle #8145 hat, würden mich erst einmal nur diese interessieren (DIP-Schalter, Signalverlauf, PIN-Belegung, ...). Vielen Dank.

    Der Einbau der Karte wird am WE wohl relativ unproblematisch sein/werden. Die Konfiguration (von HX-20 & Drucker) und Konfektionierung eines passenden Kabels könnte dann uU. etwas länger dauern. Wie schon geschrieben, evtl. etwas für die die CC.

    MIt freundlichen Grüßen

    Matthias

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-34C, HP-55, HP-70, HP-71, HP-75, HP-80 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

    Abzugeben wären: Atari 520ST+ mit Doppeldisk und zwei Megafiles, Schneider PC 1512 (Color, Doppelfloppy), Commodore CBM-4016 (auf 32 kB erweitert) mit PetSD, ...

  • Bei deiner seriellen Schnittstellenkarte sind doch Handbücher dabei. Ist dort nicht beschrieben, wie die Karte eingebaut und konfiguriert wird?

    Dass das nicht im allg. Handbuch steht ist eigentlich nachvollziehbar. Man kann ja nicht vorher unbeding wissen, was es später alles an Schnittstellenkarten geben wird.

  • Joe_IBM : Vielen Dank für die Infos, falls ich mal grundsätzlichere Fragen zum Drucker haben sollte, würde ich mich vertrauensvoll an Dich wenden ... erst einmal komme ich zurecht. (hoffe ich ...)

    detlef : Die Schnittstellenbeschreibung liegt bei und beinhaltet auch Informationen zum Einbau und zur Inbetriebnahme. Die Anfrage bezieht sich auf umfassendere Informationen zu dem Drucker überhaupt ...

    Toast_r : Die Belegung ist da und es ist eben (nur) so ein Kabel zu "bauen", am WE werde ich versuchen den Drucker mit einem "alten" Windows PC via serieller Schnittstelle zu betreiben, dann wäre der Rest eher kein Problem mehr. Falls Du mal Lust auf einen HX-20 Tag/Nachmittag haben solltest, können wir uns ja gern noch einmal verabreden (Themen: Drucker, TF-20, Videoausgabe nach Martin, Programmsichtung) ... vor der CC ;)


    MIt freundlichen Grüßen

    Matthias

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-34C, HP-55, HP-70, HP-71, HP-75, HP-80 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

    Abzugeben wären: Atari 520ST+ mit Doppeldisk und zwei Megafiles, Schneider PC 1512 (Color, Doppelfloppy), Commodore CBM-4016 (auf 32 kB erweitert) mit PetSD, ...

  • Gerne. Das Handbuch enthält neben den allgemeinen Informationen (Wie man das Papier einlegt, was die LEDs bedeuten usw.) vor allem die Kontroll-Codes zum Umschalten zwischen den einzelnen Schriftarten und der Ansteuerung im Grafik-Modus. Die parallele Schnittstelle wird genau beschrieben, genau wie die DIP-Switches und was man damit alles einstellen kann. Die Beispielprogramme sind alle für den Apple II mit paralleler Schnittstelle.


    Gruß, Jochen

  • Wäre es möglich die Handbücher zur seriellen Schnittstelle zu scannen und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen?

    Ich habe selber einen MX80 und wer weiß, ob mir nicht mal so einen Karte über den Weg läuft. Meistens ist da keine Anleitung dabei.