ROBOTRON Systemdisketten PC1715/A5120

  • Hi Freunde,


    suche auf diesem Weg noch Systemdisketten für meine beiden ROBOTRON-Schätzchen:


    A5120


    und

    PC1715


    hat noch jemand vielleicht eine alte, am besten funktionierende System- / oder Prorammdisketten übrig?
    Alternativ - schicke ich gerne Leerdisketten ... (gehen da die alten 5 1/4" SD/DD 360KBs? )


    Hätte im Gegenzug noch System- und Programmdisketten zum ROBOTRON P8000 System - YaY - mindestens genauso, wenn nicht sogar seltener zu bekommen xD :mrgreen:
    Gebe ich gerne mal leihweise oder je nach dem - ganz ab...


    Möchte endlich mal die beiden Maschinen zum Leben erwecken :love:


    Grüße,
    Marcus

  • Moin Pe


    Moin Peter,


    hmm hast Du mir da nen Link zu der Anleitung? Hatte darüber auch schon grob gelesen - aber noch keine Gelegenheit dazu gehabt es zu versuchen xD
    Alternativ - wenn Du dazu kommst, wäre auch in Ordnung :-) Brauchst Du noch Leerdisketten?


    Wenn Du die P8000er Disks mal "probieren" willst, schick ich Dir gern die Disketten mal hoch- oder ich bekomme es hin und mache dir Sicherheitskopien...


    Grüße,
    Marcus


  • Moin,


    Jain xD wie immer halt ;-) am liebsten wär mir ein Test irgendwann bis zum Weekend - aber nee, wenn das zu kurzfristig ist, hab ich auch gern Geduld.
    Bist Du denn Zuhause? dann schick ich Dir auch gern die Disks zu... wenn Du eh am erstellen/sichern bist ;-)


    Grüße,
    Marcus

  • Bin immer noch Auswärts, fahre Morgen zurück.
    Bis zum Wochenende schaffe ich nicht weil die auch verpackt sind.
    Habe noch einen halben Raum zu fliesen.


    Ich muss das wohl meiner Mama beibringen ;)


    Gruss,
    Peter

  • xD na, dann wie Du dazu kommst :mrgreen:
    Gib dann Bescheid, dann kann ich die Disks zeitnah versenden.


    Na denn :thumbup:


  • N'abend Uwe,


    darf ich Dir dafür Leerdisks zukommen lassen oder hast Du direkt eine Über? Gerne über PN :-)


    Grüße,
    Marcus

  • Hallo Freunde,


    ich grabe das hier nochmal aus *staub&knochen&erdewegräum* ... :mrgreen:


    Habe jetzt nochmal einen augenscheinlich funktionierenden PC1715 reinbekommen aber keine meiner Disks werden erkannt? Hatte gestern mal versucht selber Disks zu erstellen aus TD0 aber irgendwie wollen die nicht :-/ Da mein anderer PC1715 leider komplett streikt, kann ich die vorhandenen nicht weiter prüfen...


    Hat mir noch jemand Teledisk/IMGDisk/22Disk/CopyQM Images von PC1715/SCP1715 Systemdisketten? Die A5120 Disks funktionieren bzw. eine hatte funktioniert - Falls da wer auch nochmal was hat, sehr gerne ;-)


    Alternativ schicke ich gerne auch Leerdisks oder gegen Porto/Taschengeld darf man mir auch gern fertiges schicken :love:


    Grüße,
    Marcus

  • http://www.robotron-net.de/Service/cpm_downl.html


    ok... geht nur per e-mail , es ist kein Download möglich.


    Hmm muss ich da die Admins anschreiben oder hast du die zufällig auch?


    Sieht zumindest vielversprechend aus...


    Grüße,
    Marcus

  • Falls der PC1715 nicht booten will, so könnte auch der FDC darin aufgegeben haben.
    Der Fehler ist relativ häufig, allerdings gibt es da keine einzelne Fehlerstelle.
    Ich hatte da schon verschiedene Problemfälle:

    • U505 als Lese- oder/ und Schreib-PROM
    • die Register für die Floppy Ansteuerung (dann ist aber kein Laufwerkszugriff)
    • defekte Logik-IC, welche keine saubere Funktion entsprechend ihres Typs zeigen
    • defekte Register DS8282


    Ist auf jeden Fall reparabel, allerdings solltest du dich da mit Meßtechnik auf die Suche machen. Wenn statt des U505 die U555 drauf sein sollten, müssen zur Fehlersuche +5V, +12V und -5V anliegen, ansonsten reichen auch nur die +5V.


    Gruß Jörg


    ps.
    sollte der RAM einen defekt aufweisen, so bootet er auch nicht!


    Als ersten Test den Bootrom durch einen RAM Test ersetzen
    https://www.dropbox.com/s/adujy137mxtmphb/PC1715_util.zip

  • Hah, jetzt wirds interessant...
    wie vermutet, hilft eine frische Systemdiskette nicht... hab mir dann mal meinen anderen PC1715 geschnappt und versucht mit Laufwerken und Floppy-Controllerboard zu Jonglieren...


    Erste Überraschung - Controllerboard, Laufwerke und Hauptplatine sind verschieden :-/
    Werd heute Abend gern mal Bilder posten...das eine Board sieht schon spacig aus - an jedem IC sind noch Kondensatoren (?) angelötet...


    Habe alle Kombinationen trotzdem versucht - ohne Erfolg. Beide PC1715 verhalten sich Fehlergleich. Der eine PC1715 da leuchten beide Laufwerke durchweg und es erfolgt keine Abfrage der einzelnen Laufwerke. Der andere macht ne Abfrage beider Laufwerke aber will nicht von Disk booten - tut so als ob keine eingelegt wäre. Habe dann Controller und Floppy über Kreuz getauscht bei beiden jeweils gleiches Fehlerbild und somit grenze ich mal da auf Floppycontroller ein? Oder natürlich kann da auch defekter RAM bei sein :-/


    ROM auf dem Floppycontroller ggfls. defekt? auf dem einen PC1715 Controlelr steckt ein U5xx ROM - bein anderen ein Fensterloser, muss ich nochmal schauen was für einer.


    Ja dann wäre der nächste Schritt tatsächlich ein 1715-RAMTEST-EPROM. Welche ROMs sind da möglich? Müssen es zwingend U-ROMs sein oder gehen auch "West-ROMs" und welcher Typ wäre dass dann?
    Versuche mich mal mit den Files von felge1966:


    EPROMs auslesen/brennen ist bei mir grade im Anfangsstadium ;-) Hab hier einen Willem PCB50B - mit dem sollte das ja möglich sein - der ist noch ein älterer mit Parallelport.


    Grüße,
    Marcus