Posts by Dr_Diesel

    Danke, ja noch einer der Neuzugänge über Weihnachten :xmas:... der IBM 7372, die IBM Version des bekannten HP 7475 Plotters, da hat IBM bei der Namensgebung mal ein bisschen Humor gehabt... ;)... läuft aber leider fehlt der Stiftehalter. Und der wird wohl nie zu bekommen sein!

    Zwar schon etwas länger da, ober immer noch nicht ausgelesen. 16 Jahrgänge von BYTE, zwar nicht komplett, aber doch so um die 120 Ausgaben.

    Das war mal eine interessante Zeitschrift (teilweise mit bis zu 720 Seiten), die leider Anfang der 90er Jahre stark an Qualität verloren hatte und dann ganz verschwunden ist. Ist dann irgendwie langweilig geworden, genau wie die Computerindustrie. Nur noch beige PCs...


    So, hier kann zugemacht werden. Die "Transaktion" hat sich leider über 3 Monate hingezogen. Sachen sind da. Leider ziemlich beschädigt da nur mit Papierstreifen und Zeitungen gesichert. Nicht ganz im Motto des Vereins. Und ich dachte immer, eine IBM Model F Tastatur wäre unzerstörbar!

    Im Moment suche ich nicht nach weiteren Sachen.

    Here's a list of Hercules compatible games that should keep you going for a while... remember this is just a list and doesn't contain download links to the games... you could also apply another filter for RAM requirements depending on how much RAM you have installed, I think there's a filter for booter games too... can't seem to find it right now though...


    https://www.mobygames.com/browse/games/dos/tic,2/ti,4/


    Happy days:)

    Heute angekommen: eine große Kiste voll Obst von Marno84. Vielen Dank. Da ich gerade mal kurz einkaufen war, hat´s mir der Postbote freundlicherweise in den Kofferraum gelegt:thumbup:


    Endlich einen Apple IIc und einen Mac 512ke (ED)....



    Des Rätsels Lösung ist wie so immer ganz einfach.

    In Deutschland hieß das Spiel Galaxis, im englischsprachigen Raum Galaxy Games.


    Hab hier beide Versionen.


    galaxy games.7z


    Ist immer wieder mal schön, sein erstes Spiel nach so langer Zeit wieder zu spielen.

    Leider hab ich trotz Nachbearbeitung der WAV Datei auch kein komplettes Programm erzeugen können.


    Aber wie es aussieht, ist es wahrscheinlich doch das oben verlinkte Program. Beide Versionen zeigen "von Peter Ruetz" und "Copyright Commodore Business Machines".


    Aber vielleich hat detlef ja mehr Erfolg.

    Hättest Du vielleicht noch die WAV Datei?


    Ich habe schon viele Kassetten digitalisiert und oft muss man die WAV´s etwas nachbearbeiten bevor sie funktionieren.


    Die besten Ergesnisse hab ich immer mit "mtap" von Marcus Brenner gemacht. Da muss aber die Datasette and einen PC mit paralleler Schnitstelle angeschlossen werden.

    Danke für den Link, aber es muss schon ein "richtiger" PC sein:).


    Das mit dem Gewicht war ja nur ´ne Anspielung auf Steve Job´s berühmten Satz;)


    Na so ein 5150 würde sich hier bei dem ganzen anderen Schwermetall Namens 8032, 8050 etc ziemlich wohlfühlen. IBM? CBM?... da könnte man ja glatt was durcheinander bringen... ;)

    Hallo!


    Ein Forumsmitglied hat vor kurzen zu mir gesagt, daß "sowas irgendwie in jede Sammlung gehört".:)


    Da ich gleicher Meinung bin, suche ich noch einen schönen, gut erhaltenen IBM 5150, aber lieber einen 5160. Am besten mit 5153 CGA Monitor. Je besser die Austattung, desto besser;). Ich bin zur Zeit am umstrukturieren meiner Sammlung, und da hätte ich jetzt ein schönes Platzchen frei.


    Falls jemand etwas anzubieten hat und die Geräte sorgfältig und sicher verpackt mit DHL verschicken kann, würde ich mich über eine Antwort oder PN freuen.


    Gruß,

    Arnulf

    Hab gerade bei mir was gefunden, was sich "agadsk10" nennt und einige Treiber und Testprogramme drauf hat. Das es sich um ATI Sachen handelt, könnte das was brauchbares sein.... hab´s auf dem PC1 getestet, aber der scheint nicht AGA kompatibel zu sein....


    Anhang enthält das IMG und die einzelnen Dateien.

    Files

    • AGA.zip

      (162.27 kB, downloaded 2 times, last: )

    P.S.: Dr_Diesel hat wohl die Möglichkeit mit der PN wegkonfiguriert.


    P.P.S.: Die Version auf winworldpc.com *ist* vollständig, ich konnte da keine Fehler feststellen.

    Vielen Dank Peter.


    Ich wusste gar nicht, daß die PN Option wegkonfiguriert war, hatte mich sogar schon länger gewundert, warum ich keine PN mehr bekomment hatte. Auf jeden Fall nicht beabsichtigt.


    Auch Danke für den Hinweis auf die winworldpc Version. Das zeigt mir mal wieder, daß man öfters mal gucken muß was es Neues gibt. Die Version die ich von winworldpc hatte, enthielt keine "img" Dateien, und ist auch um einiges kleiner.


    Also rundherum zufrieden!


    Aber jetzt wieder zurück zum Thema.

    Sehr interessant das HR40. Sehr selten. Auf die zwei leeren Sockel können Erweiterungs-ROMs die normal auf UD3 und UD4 kommen, eingesetzt werden.


    Leider ist mit der Karte nicht viel anzufangen, da die Anleitung verschollen ist. Sämtliche Funktionen werden durch SYS Aufrufe ausgelöst. Da müsste jemand mal die Supersoft ROMs analysieren und sehen ob man das was rausfinden kann. Es gab mal jemanden der sich damit befasst hat, ist aber nicht sehr weit gekommen.


    Ich hab hier die HR80, also die Version für die 8000er Reihe. Einbau ist schwierig ohne Anleitung, da verschiedene ICs mit Klipsen angezapft werden müssen. Leider ist bei der Auktion keinen Anleitung dabei wie es aussieht.


    Anbei mal ein kurzer Bericht aus der ICPUG.





    Hallo,


    wollte hier nur noch mal sehen, ob jemand die Anfrage vielleicht noch nicht gesehen hat und vielleicht doch so was Zuhause hat.


    Hier noch mal eine alte Vobis Anzeige, welche die Festplatte zeigt.


    Erstaunlicherweise hatte ich vor kurzem genau so eine Festplatte bei den bekannten "Kleinanzeigen" gefunden (aber ohne Kabel und mit Loch im Gehäuse), aber der Verkäufer akzeptiert nur Barzahlung, daher wurde es leider nichts. Also gibt es mindestens noch Eine!


    Gruss.


    Hallo Leute,


    da ich endlich mal wieder etwas Zeit fürs Hobby habe, möchte ich mal sehen, ob ich endlich meine Commodore PC-1 Sammlung mehr oder weniger vervollständigen kann. Ich hab schon alles an Zubehör, was offiziel von Commodore angeboten wurde, daher fehlt mir eigentlich nur noch die externe Festplatte, die es damals von Highscreen gab (siehe Bild). Das war eigentlich nur ein Gehäuse mit Festplattencontroller, Festplatte und einem Adapterkabel für den PC-1. Sogar die gesammte Stromversorgung lief über den PC-1, was dem Netzteil nicht gerade gut getan hat.



    Falls jemand hier so etwas hat und es verkaufen möchte, würde ich mich über eine PN freuen. Preis ist dann Verhandlungssache.


    Die Festplatte muß nicht funktionstüchtig sein, aber das Adapterkabel muß unbedingt dabei sein, da ich das alles auch benutzen möchte.


    Ich hab nicht viel Hoffnung, aber man weiß ja nie!


    Gruß.

    Ich habe auch noch nie tap Dateien für den PET gesehen, aber mit WAV-PRG (hier) geht das konvertieren sehr leicht. Das Programm ist zwar für C64, aber da der PET das gleiche Aufzeichnungsformat benutzt, funktioniert das ohne Problem.

    Hallo,


    welchen Monitor hast Du den angeschlossen? CGA oder Hercules? Es ware möglich, dass der PC seine BIOS Daten "vergessen" hat und jetzt den Monitor falsch anspricht. So viel ich weiss, wird nach einem Reset ein CGA Monitor angesprochen.


    Wenn die BIOS EInstellungen verloren gegangen sind, gibt es bei jedem Start erstmal eine Piepsorgie!