Unbekannter Magnetkernspeicher / Ferritkernspeicher

  • Moin,

    ich habe einen Kernspeicher "angeboten" bekommen. Leider ohne jede weitere Info.


    Weiss jemand etwas darueber? Hersteller, verwendete Rechner, oder oder oder?


    Kann den jemand brauchen?


     


     





    Nur zur Info:

    Bei Ebay wird eine Elektronische Transistorrecheneinheitangeboten, in der ein Magnetkernspeicher verbaut ist.

    https://www.ebay.de/itm/232869928926

    (Ich habe nichts mit der Auktion zu tun, bin nur zufaellig drueber gestoplert.)

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Ist das wirklich ein Kernspeicher?

    Ist mir so gesagt worden. Der Besitzter weiss auch nicht (mehr) wo das Teil hergekommen ist.

    Und aufmachen will ich es auch nicht, solange die Funktion unklar ist.



    Was soll das Teil kosten?

    Da haengt noch was dran, was ich mir wohl einverleiben moechte.

    Lass erstmal sehen, ob noch Infos kommen.

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Bei den vielen Steckern, die lose an dem Kabelbaum haengen, kann es auch sein, das die aeusseren Platinen gar nichts mit dem inneren Teil zu tun haben.

    Nur als Idee.

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

  • Wenn sich die Speicherkerne nicht in der Mitte zwischen den Platinen verstecken (kann ich wegen der Kabelbäume nicht genau erkennen) würde ich die Bezeichnung Ringkernspeicher doch sehr bezweifeln. Ich habe einige verschiedene Bauformen von Ringkernspeicher gesehen - die sehen alle ganz anders aus. Auch die Ansteuerung. Die ist normalerweise an den Rändern der Speicherkerne. Was die schwarzen "Knöpfe" sind, ist mir zwar nicht klar, die Anordnung entspricht aber nicht der, die ich für einen Ringkernspeicher erwarten würde.


    Gruß, Jochen

  • aber das dazwischen - der Patty sozusagen - könnte sehr gut ein Kernspeicher sein (viele Anschlüsse, Matrixanordnung) und die Übertrager vielleicht zur Ansteuerung?


    Achso, oder war das nicht "Wir raten Retrogedöns"...?

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, MDT (Mittlere Datentechnik ) bzw. Computer
    Deutscher Hersteller - z.B. ANKER, AKKORD, CTM, DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Achso, oder war das nicht "Wir raten Retrogedöns"...?

    Nein, es soll kein "raten" sein.


    Erstmal sollte das Teil der bekommen, der es als Ersatzteil o.ae. brauchen kann.

    Danach sehen wir weiter. Ich habe es ja auch noch nicht hier.

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)