neue S-Drive-MAX (Atari XL) Platine von Matthias

  • auf meine Frage heute früh ist Matthias aus dem Forum64 wiedermal aktiv geworden und hat neue Platinen entworfen:


    diese ersetzt komplett den Arduino Uno - und stellt gleich alle Anschlüsse und "Erweiterungen" für einen Aufbau eines S-Drive zur Verfügung - ohne zusätzliche Löterei - Drahtgepfrimel etc.


    incl. Elegoo - Display entsteht dann daraus :

    allerdings schon gleich mit SIO-Bus-Umsetzung, so dass man auch mehrere Laufwerke gleichzeitig am Bus haben kann und auch kopieren von SD auf "normale" Floppy möglich ist..


    Wer will nochmal? - wer hat noch nicht? - der Platinen-Rummel ist eröffnet - die ersten kriegen 1 Jumper "kostenlos" dazu :applaus:

  • für den Atari kann ich das empfehlen - das ist das beste was es gibt

    ..und wo ist das Touch-Display? ... ich sehs nicht....:grübel:

    für was braucht ein Display?? - ist doch alles am Bildschirm / übers Menü

    ..dann bleib ich doch lieber bei meinem S-Drive für ...knapp 30€ MIT Display

  • wie man hier eine PN abschickt?

    klick auf meinen Namen - dann kommst du ins Profil - dort dann

    anklicken


    jaaa - was die Platinen kosten, kann ich noch nicht sagen - die sind noch unterwegs ... ich rechne mal mit ca. 2€ / Stück

    ..oder meintest du fertig aufgebaute Geräte?

  • die erste teilbestückte Platine


    gestern hatte ich dafür leider keine Zeit mehr ...da hat der Grill gerufen :tüdeldü:


    sollte ich aber heute eigentlich fertig kriegen und dann auch mal testen können


    habt ihr alle (also diejenigen, die ein S-Drive-Max wollen) schon ein Elegoo - Display besorgt?

    das wird es natürlich NICHT zum Bausatz dazu geben ..genausowenig wie eine Micro-SD-Karte;)

  • weiter gehts (ich hab Feierabend)


     

    Platine ist soweit fertig bestückt (USB hab ich grad keinen da) - kommt noch



    Display wird dann nur noch aufgesteckt - fertig


    ich hab jetzt extra mal für den 1. Prototypen alles bestückt - später wird man sicher den Reset-Taster, überzählige Buchsenleisten und den ISP-Anschluss weg lassen

    aber erstmal alles testen - dann gehts in "Serie" ;)


    ich fahr jetzt heim - und dann werf ich mal den Sketch auf den Arduino - und dann sollte es funktionieren

  • nachdem ich jetzt auch mein bereits fertig gebautes S-Drive-Max wieder zurück habe - (danke auch hier nochmal an Toast_r )

    hab ich bemerkt, dass ich beim Flashen des ATMega noch einen Fehler gemacht hatte, weshalb da schonmal nix gehen konnte


    diesen hab ich aber gefunden und nun läuft auch die aktuellste Software auf einem "echten" Arduino Uno

    ..ich hab mir extra einen für knapp 30€ gekauft, weil der ja nen gesockelten ATMega hat und man damit dann schön Versuche machen kann

    und somit kann ich auch die leider völlig leeren ATMegas, die ich bei ieh-bäh bestellt hab flashen


    ..jedoch - die oben gezeigte Platine funktioniert leider nicht!

    ich gehe mal davon aus, dass die 3,3V fürs Display fehlen - das hat Matthias bei seinem Entwurf vermutlich übersehen

    aber dank Richi, der zwar schon einen Tapduino mitgenommen hat, aber seinen 3,3V-Regler noch nicht :evil:

    hab ich glücklicherweise einen solchen Regler da und werde den jetzt einfach mal mittels Drahtbrücken an die neue Platine von Matthias anflanschen

    ...bis gleich

  • ich vermelde Erfolg!


     

    es hatten sich gleich 2 Fehler eingeschlichen -

    1.: der 3,3V-Regler fehlt - habe ich mal eben den von Richi eingelötet :ätsch:

    2.: Matthias hat doch allen Ernstes die Masseverbindung vergessen:fp: tjaaaa - das kann wohl auch einem Super-Platinen-Entwickler mal passieren8o


    jetzt werde ich noch einen SIO-Stecker ausdrucken, Kabel anschliessen und das ganze mal am Atari 800XL testen

    ..aber ich denke mal, da sollte jetzt nichts mehr anbrennen


    so - WER von euch möchte eine "Vorserien"-Platine mit fehlendem Regler und Massefehler? :xmas:

    ..der möge mir bitte eine PN schreiben, dann kann ich vorab dafür schonmal Bausätze anbieten


    der Rest von euch muss leider warten, bis Matthias sein Layout verbessert hat und neue Platinen bestellt wurden:tüdeldü:

  • ..und Matthias hat auch direkt nachgelegt:

    diesmal auch mit Eingangs-Spannungs-Regler, dann braucht man nicht aufpassen, welches Netzteil man grade anschliessen muss:thumbup:

  • LOOOL - hab ich noch gar nicht gesehen:heul:


    ..hat er aber selber gemerkt:


    hier nun der "hoffentlich" finale Schuss - ich hab mir noch 2 100nF-Kerkos flankierend zum 5V-Regler gewünscht (die Dinger neigen sonst zum schwingen)


    sieht sonst noch jemand Fehler/ Verbesserungspotential?

    ansonsten geht das heute Abend so zu JLC-PCB

  • so - WER von euch möchte eine "Vorserien"-Platine mit fehlendem Regler und Massefehler?

    keiner? da war doch am Anfang mehr Interesse da?:grübel:


    also Leute - die Platine geht, es muss nur die Masse hingezogen werden - das kann man mit einem Drähtchen erledigen

    5 Stück hätte ich zu vergeben

    wollt ihr

    - nur Platine

    - Bausatz
    - fertig gelötet

    ?

  • Ich hatte mich ja für eine Platine gemeldet.


    Aber es ist nunmal fürchterlich kompliziert, einen Draht an beiden Enden abzuisolieren, zu verzinnen und dann anzulöten. Ich müßte mich erst mit meinem alten Ausbilder kurzschließen, melde mich nach der Seance wieder ;)


    Aber: Wo soll eigentlich der fehlende 3,3V Regler auf der neuen Platine hin? Ich sehe auf der Platine nur Platz für einen 7805, und das ist ein 5V-Positiv-Regler?! Der 74LS07 ist ja ein TTL-Gatter.

  • gar nicht;)

    ..den haben nämlich die Leute von Elegoo schon auf die Rückseite vom Display "gepappt"

    ...wird also doch nicht benötigt

    ich dachte nur, es läge daran - aber es war "nur" die Masse, die gefehlt hat8o

  • heute dann mal die abschliessenden Arbeiten:


    erstmal hab ich geschaut, wie man überhaupt den Stecker anschliessen muss

    ich gehe mal davon aus, dass Matthias seine Bezeichnungen auf der Platine 1:1 nach diesem Plan gewählt hat:


    und genau so hab ich also auch meinen Stecker wieder angeschlossen:


    USB-Buchsen sind inzwschen auch wieder da - Platine ist also voll bestückt (bis auf den Schalter)


    ..ich hab allerdings trotzdem die Schutz-Dioden in den Kabeln gelassen, die ich vorher schon drin hatte:


     

    ganz links die +5V - und ganz rechts ...weiss ich grad nicht mehr, wozu die gut war:grübel:

  • Hallo Schadow-aSc


    ich hätte interesse an einer Platine.

    Display hab ich schon und den Rest auch.


    Mit den Kerkos am Regler hast du Recht, die sind nicht unwichtig.

    Aber das kann man ja noch selber erledigen.


    Viele Grüße und bleib Gesund,


    Olaf

  • Richi hat mir gestern einen "Schwung" neuer Platinen schon komplett mit Platz für 7805-Regler mitgebracht - also die aus Post #21


    somit hätte ich jetzt 5 Platinen anzubieten, bei denen alles funktionieren sollte - auch der Massefehler ist behoben

    wer möchte?