Beiträge von blinddarm



    Echt geiler Stoff für meinen Commodore 16 :love:

    Vor allem das Spiel Pets Rescue ist wirklich proffessionell gemacht, samt Verpackung und Hülle :thumbup:

    An dieser Stelle ein dickes Lob an die Entwickler :anbet:

    Für einen kurzen Moment war wieder das Gefühl wie früher da, als man eins der neu erworbenen Spiele ausgepackt hat 8)

    Wenn ich mich recht erinnere ich sah bei den überholten Fahrzeugen nur das Rücklicht (?).


    Wielleicht Atari 2600

    Enduro auf dem Atari 2600 vielleicht?


    http://www.atarimania.com/game…2600-vcs-enduro_7240.html


    [Blockierte Grafik: http://www.atarimania.com/2600/screens/enduro_pal_6.gif][Blockierte Grafik: http://www.atarimania.com/2600/screens/enduro_pal_6.gif]



    edit: wie bekomme ich die verlinkten Bilder wieder weg? (blockierte Grafik)

    Hallo zusammen,

    sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde, aber seit über einer Woche hat mich ein Grippe Virus in der Mangel

    wie ich es noch nie erlebt hab....da war es mir teilweise sogar zu anstrengend an den PC zu sitzen. :ohnmacht:

    Und so hab ich die meisste Zeit mit Medikamenten, dicker Decke und einem alten Tablet auf dem Sofa verbracht.

    Allerdings kann man mit dem alten Tablet keine vernünftigen Texte schreiben....zum "Ein Finger surfen" reicht es gerade mal aus.

    So langsam gehts aber wieder bergauf - nicht zuletzt durch die liebevolle Plege meiner Frau :streichel:


    Kommst du zufällig am 30.3 ins HNF? Oder ne Woche vorher auf die HomeCon?

    Wahrscheinlich weniger, obwohl es mich ja schon mal interessieren würde.

    Glaub mir, die Enscheidung war mir wirklich nicht leicht gefallen.

    Aber aus Platzgründen habe ich mich letztenendes dagegen entschieden, nachdem ich meinen Highscreen 386

    wieder in Schuss gebracht habe....Und mit der verbauten Trident Grafikkarte kann ich via Software in die echten CGA und Hercules Modi

    umschalten um meine alten Proggis und Spiele darauf zu spielen.


    Diese "Demo" wäre in Wiklichkeit eigentlich nur eine Fake Demo geworden, da sie nur in Basic geschrieben ist.

    Darin wären ein paar kleine ASCII Animationen und Bilder zu sehen und mit Hilfe zweier externen Programme

    werden ein paar Digi Samples über den internen Quäker wiedergegeben und ein paar konvertierte JPG Bilder

    im Hercules Modus dargestellt....Mir ist aber irgendwann die Muse flöten gegangen da ich wirklich kein Demo Designer bin.

    Allerdings könnte ich auch weiterhin mal versuchen diese "Demo" noch fertig zu machen...die Daten liegen noch auf der Festplatte.

    In der Beschreibung meines Angebots habe ich ja darauf hingewiesen dass ich einen externen Anschluss für den internen Beeper verbaut habe,

    der für die bessere ausgabe von WAV Samples notwendig, bzw von Vorteil ist...

    Auf keinen Fall möchte ich dem Retro den Rücken kehren !

    Ich habe mich nur dazu entschieden, mich auf den "Kern" meiner Leidenschaft zu konzentrieren.

    Das ist mittlerweile mein Commodore 16, Commodore 64, Mein Highscreen 386/486 Hybrid PC, Atari 2600

    und meine SHARP IQ Organizer Sammlung...Letzteres ist auch eine Art Hybrid zwischen Pocket Organizer und Pocket Computer

    mittels einer Basic Erweiterungs Karte.


    Die Anschaffung durch den Verkauf soll eine weitere kleine Unterstüzung für mein neues Auto werden...


    Hm... *schmacht*... Schönes Paket...

    Vielleicht findet sich ja doch noch eine Möglichkeit das ganze Paket zu versenden falls Interesse besteht.

    Allerdings wird das eine etwas größere Angelegenheit...Muss mich mal schlau machen ob/wie ein Versand via Spedition möglich ist

    um den Transport so sicher wie möglich zu gewährleisten..


    Mir liegt schon seit ein paar Tagen jemand aus Tschechien in den Ohren ...

    Aber Mitglieder hier im Forum habern erstmal Vorrang



    Viele Grüße,

    Ich nehme an dass auch im Rom nach einer command.com gesucht wird...

    Ich hab das Spiel Alley Cat einfach in command.com unbenannt und auf ne Disk gepackt,

    bzw eine MS-Dos Bootdisk erstellt, die command.com gelöscht und stattdessen das umbenannte Spiel draufkopiert...

    Funzt..... :thumbup:

    Ein schönes Gesamtpacket, passt eigentlich nicht in mein Beuteschema, aber der Euro-PC hat mir designmäßig schon immer gefallen. Wenn ich wüsste, wie ich ihn in den Raum Frankfurt bekäme, oder wann ich mal wieder in die Freiburger Ecke käme. könnte ich echt schwach werden! Was tun?

    Hi 1ST1

    Freut mich wirklich wenn Du Interesse an dem "Päckchen" hättest :)

    Vielleicht werde ich halt doch mal versuchen geeignetes Verpackungsmaterial zu finden....

    Oder alternativ besteht ja auch die Möglichkeit eine Übergabe zu arrangieren? :grübel:


    Diesen Samstag fährt meine geliebte Frau nach Stuttgart, bzw. nach Leinfelden-Echterdingen.

    Leider bin ich da aber nicht dabei.

    Ich weiß, das wäre jetzt zwar sehr kurzfristig :tüdeldü:



    @Tammy-Aachen

    ja, man hat einen 8-Bit ISa Steckplatz zur Verfügung...hier muss man sich aber wirlich die Frage stellen was man

    darin nutzen möchte... VGA oder Sound oder....????

    Findige Bastler haben auch schon irgendwie zwei Karten übereinander verbaut....aber das ist wirklich nur für kreative Menschen.

    (ich persönlich hatte aber nie den Nerv dazu) :tüdeldü:

    Eine Zeit lang hatte ich eine trident TVGA8900 drin um neben VGA auch die echten Modis für CGA/Hercules zu nutzen (via Software umschaltbar)


    Lange Rede, kurzer Sinn...


    Wenn ich mich richtig erinnere, möchtest du gerne Retro Computer Hardware gegen Synthesizer tauschen.....

    In dieser Richtung kann ich Dir leider nix anbieten... :(

    Aber du kannst ja trotzdem mal gerne etwas als Tauschobjekt in den Raum werfen.... ;)

    Das einzige elektronische Keyboard, dass ich als Kind/Jugendlicher mal hatte, war das

    CASIO SA-1(SA10?)Diesen blöden Demo Song liebe ich bis heute noch

    :fp::roll2:


    sweet memorys :sunny:




    Bitte dieses Paket nicht zerpflücken, das ist schön komplett

    EDIT:

    das wollte ich auch nicht wirklich weil alles andere schon fast zu schade wäre....

    Heute eingetroffen, ein Epson HX20 Clone ? von Siemens. Ist ja mal garnicht so mein Sammlungsspektrum.

    Dann eventuell ein schönes Tauschobjekt?


    Habe heute auch etwas bekomen das ich schon länger gesucht habe:

    Mercenary - Kompendium Ausgabe für Commodore plus/4


    Allerdings wäre mir die Kassettenversion noch lieber gewesen
    (aus persönlichen Nostalgie Gründen)

    Ganz kurz vorneweg:

    Da ich ja nur bescheidenes Foren Mitglied bin, kann ich wahrscheinlich nicht alle Bilder im ersten Beitrag hochladen,

    deswegen bitte ich herzlich um Geduld bis ich alles hochgeladen hab und quasi das "OK" gegeben hab...



    Neues Jahr – Neue Pläne und Ziele.


    Hallo zusammen,


    Über die Weihnachtszeit hatte ich genug Zeit, mir mal Gedanken zu machen wie es Retro technisch weiter gehen soll

    und so musste mich dafür entscheiden, mich von meinem geliebten Schneider Euro PC II, mitsamt dem ganzen Zubehör zu trennen.

    Die Entscheidung ist mir wirklich nicht leicht gefallen aber jetzt sind die Würfel gefallen.

    (obwohl ich noch immer einen Kloß im Hals hab...)


    Das komplette Paket besteht aus:


    * Schneider Euro PC II mit Netzteil.


    Äußerlich schöner Zustand, kaum Abnutzungs- Gebrauchsspuren, kaum Gilb.

    Technisch voll in Ordnung. Keine ausgelaufene Batterie, keine Leiterbahnen beschädigt.

    RTC läuft einwandfrei und kein Jahr 2000 Bug. Original Akku wurde schon vor langer Zeit

    entfernt, ebenso die Ladediode, und ein Knopfzellenhalter wurde mit einer CR2032 eingesetzt.

    Die original CPU wurde durch die NEC V20 ersetzt, sowie ein 8087 Copro eingesetzt.

    Den auf dem Board verbauten Piezo Beeper habe ich ausgelötet und stattdessen eine

    Klinkenbuchse auf der Rückseite angebracht um passive oder aktive Lautsprecher anzuschließen.

    (Vorteilhaft bei Spielen mit Digi Samples wie zB Leader Board Golf, da der originale Beeper

    einfach grottenschlecht bei der Ausgabe solcher Sounds klingt) Dieser Anschluss wurde auch

    sauber verbaut. Einziger kleiner Nachteil ist, dass man beim Einbau einer Erweiterungskarte evtl

    das Slotblech leicht anpassen muss, da ich damals beim Einbau der Klinkenbuchse diesen Faktor

    schlichtweg nicht berücksichtigt habe...


    * Schneider HD20 externe Festplatte


    Voll funktionsfähig, keine Fehler vorhanden. Äußerlich am Gehäuse wenig Gebrauchsspuren.

    Kaum Gilb, Gehäuse braucht eventuell mal eine Reinigung mit Spüli oder ähnliches.


    * Externe Laufwerke FD360 und FD720


    Beide im technisch einwandfreien Zustand. Habe mehrere Disketten formatiert und kopiert und

    konnte keine Lese/ Schreibfehler feststellen

    Auch optisch guter Zustand, kaum Gilb.

    Lediglich das FD720 hat auf der Oberseite kleine Abnutzungen (kleine Punkte an der Oberseite

    zur Front). Stromkabel ist auch dabei, sowie ein parallel Verlängerungskabel um die Laufwerke

    besser positionieren zu können..Meiner Meinung nach sind die Original Anschlusskabel einfach

    zu kurz gehalten...Funktioniert meiner Erfahrung nach auch ohne Probleme.

    Das FD720 hat ein Metallgehäuse, während das FD360 ein Kunststoffgehäuse hat.



    * 2x Zip 100 Laufwerke, extern, parallel mit Netzteil und Anschlusskabel.


    Einmal das klassische blaue IOMEGA, sowie in Creme weis von EPSON (meines Wissens

    nach so etwas wie eine Lizenz von IOMEGA) das optisch sehr schön zum Rest der geammten

    Hardware passt. Technisch wurden keine Fehler festgestellt und optisch auch wirklich schön,

    vor allem das EPSON. Leider nur ohne ZIP Disketten

    aber das sollte ja das kleinste Problem sein. Als Treiber empfehle ich den PALMZIP Treiber

    von Uwe Peichelt der ja bekanntermaßen weniger Speicher verbraucht als der original IOMEGA

    Treiber....Trotzdem wäre auch dieser lauffähig, da durch die verbaute NEC V20 CPU der Treiber

    auf dem System läuft (nicht möglich mit der original 8088 CPU)




    * Original Schneider Monochrom Monitor MM12 mitsamt Bedienungsanleitung, sowie ein Commodore Monitor, Modell ???


    Der Schneider MM12 sieht noch wirklich toll aus und hat auch nur sehr wenig Gilb, etc.

    Der Commodore Monitor ist ein klassischer Grünmonitor, wie er zB beim PC10/PC20 dabei

    war.... (Bezeichnung steht leider nicht auf dem Gehäuse) Dieser hat relativ wenig Gilb und

    wenig Gebrauchsspuren / Abnutzungen, braucht aber auch mal eine Reinigung vom Gehäuse.



    * Bücher/Lieratur/Anleitungen


    Leider hatte ich nie die "originalen" Bücher dazu bekommen die mit dem PC II ausgeliefert wurden.

    Diese sind vom "normalen" Euro PC aber sollten weitgehenst identisch sein.

    Vor allem die MS-DOS, MS-Works und GW-BASIC Bücher sind meines Wissens nach identisch.

    Einzig beim Benutzer Handbuch fehlt der Hinweis mit dem Umgang vom erweiterten RAM Speicher.

    Aber ich habe eine Diskette mit dem Treiber und eine kurze Anleitung als Text Datei für diesen EMS Speicher beigelegt.

    Optisch sehen die Bücher noch ganz ok aus.



    * Software


    Original MS-DOS 3.3 und MS-WORKS 1.05 (bei der MS-DOS Disk verhält es sich wie bei den Büchern...)

    plus eine Diskette mit Treiber für den sogenannten EMS Speicher des Euro PC II.

    Alle Disketten funktionierne einwandfrei und auf Wunsch packe ich noch die original Disk Images,

    die mit Winimage gemacht wurden, auf eine gebrannte CD dazu

    Spaßeshalber packe ich noch drei MS-DOS 5 Disketten von Olivetti dazu.



    * Sonstiges Zubehör


    -Die original Schneider Bus-Maus mitsamt Bedienungsanleitung, sowie eine Genius Maus für den Betrieb

    am seriellen Port. Letztere hab ich nicht mehr ausprobiert ob sie funktioniert.

    -Ersatz Disketten Laufwerk intern für den Euro PC - funktioniert

    -Eine weitere NEC V20 CPU, sowie auch die original 8088 CPU

    und ein IC bei dem ich mir nicht sicher bin (Tastatur Controller??? )

    -Ein Paar passive Quäker zum Anschluss am Euro PC.

    -Ca.70 gebrauchte Disketten, 2D/DD/HD, stichprobenartig mit VGA Copy geprüft und formatiert.

    Nicht mehr alle zu 100% funktionsfähig, was ja aber irgendwo verständlich sein sollte.

    -Zwei silber graue Abdeckungen von boeder, speziell für Monitor und PC.


    Ich hoffe, ich habe nichts in meiner Beschreibung vergessen.



    GANZ WICHTIG !


    Einen Versand mache ich nur seeehr wiederwillig, da erstens alleine die Festplatte sehr empfindlich ist

    (Monitore ja auch)

    und zweites aufgrund der Gesamtmenge und Gewicht mehr als nur zwei Pakete anfallen würden....

    Bitte Bitte habt dafür Verständnis !

    Außerdem möchte ich dass der Interessent sich in Ruhe ein Bild davon machen kann und selbst sich

    vom Zustand und der Funktion überzeugen kann. Gerne auch zusammen nen Kaffe trinken und fachsimpeln.

    Und ich kann bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen.




    Und jetzt kommt der wirklich hässliche Teil was meine Preisvorstellung betrifft.

    Ich hoffe man wirft jetzt nicht mit Steinen nach mir.


    300 Euronen


    Ob dieser Preis jetzt für den ein oder anderen jenseits von gut und böse ist vermag ich nicht zu sagen.

    Aber angesichts des kompletten Angebots hoffe ich dass dieser Preis gerechtfertigt ist.

    Und gleichzeitig würdet ihr (also der eventuell neue Besitzer) mir dabei helfen meinen Zielen ein Stückchen

    näher zu kommen.


    Zu guter Letzt:

    Ich verkaufe es vorzugsweise an Vereinsmitglieder oder bekannte Foren Mitglieder.



    Viele Grüße,

    Norman



     


     


     


     


     

    Nachdem ich mich auch nochmal durch das große www durchgeackert hab, konnte ich leider auch nix finden was meiner ungefähren Vorstellung entspricht.

    Wahrscheinlich war MS-Works, Lotus 123 usw, so ziemlich das, wofür sowas in diesem Bereich dafür gedacht war...

    Für andere Homecomputer gab es ja verschiedene Programme (z.B. Atari ST, C64 usw hab ich diverse gefunden)

    Ist aber nicht so tragisch - ich werde es mal mit einer nueren Version von Works ausprobieren.

    Falls aber jemand noch eine Idee hat, würde ich mich freuen :-)

    hab jetzt erstmal eine Weile gebraucht bis ich geblickt habe was du mit KHK meinst...... dei Schnellsuche ergab zuerst Koronare Herz Krankheit 8|

    Aber scheinbar gab es von der Softwarefirma KHK keine geeignete Software um die Haushaltskasse zu verwalten..


    VG,

    Norman

    Hi,


    Kennt jemand von Euch eine gute Haushaltsbuch Software für DOSen Rechner?

    Bisher hab ich das auf meinem Euro PC mit Works 1.05 gemacht.

    Nun suche ich aber eine etwas komfortablere Software für meinen 386er.

    Am schönsten wäre wie gesagt für DOS, ansonsten würde ich halt noch Win 3.1 auf die Kiste packen.


    Danke Euch