Macintosh iifx bekommen, was nun ?

  • Hallo zusammen,


    ich habe durch Zufall einen Macintosh ii FX bekommen.


    Nun meine Frage , Wie kann ich denn nun testen ob alles funktioniert ?


    Habe ihn ohne Tastatur und ohne Festplatte bekommen ?


    Normaler Pc Monitor müsste doch reichen oder ?


    Kann ich normale 3,5 Zoll PC-AT Disketten nehmen und Aplle Software draufspielen ?





    Danke für euren Support,.



    Viele Grüße


    Torsten

  • Normal braucht man einen Monitoradapter auf VGA. Die haben Dip-Schalter um die korrekte Auflösung zu wählen. Je nach Mac und Bildschirm bleibt es aber dunkel. Nämlich dann wenn die Auflösung vom Mac nicht unterstützt wird und er dann auf die niedrigste wechselt (kann hier bei mir nur meine multiscan-Röhre).


    Dann starten einige Macs nicht, wenn die Batterie leer ist.

  • Moin
    Der erste Test sollte ein kritischer Blick aufs Motherboard sein, und wie schon gesagt:
    Die alte P-Ram-Bat sofort raus.
    Starten müsste er auch ohne.
    Ohne Festplatte, Maus und Tapsitur kannst du ihn zum Test nur einschalten.
    Wenn ein Gong kommt ist zu 90% alles OK.
    Kommt ein Klirren kanns am fehlenden Ram liegen, oder es ist ein anderes Problem wenn eine Tonfolge kommt.
    Erinnere mich nicht mehr so gut, könnte auch umgekehrt sein.
    Hast du einen Moni angeschlossen siehst du dann einen SadMac mit einer Fehlernr.
    Um einen PC Moni anzuschliessen brauchst du einen Apapter.
    Festplatten braucht er SCSI.
    PC-Disketten kannst du am Mac formatieren.
    Mach mal bitte ein paar Fotos.
    System könnte ich dir ein 7.5 auf Disketten schreiben.

  • Moin zusammen,



    Danke für eure Tipps.


    Habe nun als erstes die 2 x Batterie aus der Halterung am Mainboard rausgemacht.
    Glück gehabt, ist noch nix ausgelaufen


    :thumbsup:


    ok , Ich denke ich sollte mir als erstes so einen VGA Adapter kaufen ?


    Dann Tastatur und evtl noch eine Maus.


    Werde später mal einschalten und berichten ob ein Piepser kommt ?!


    Danke Heinz W W für dein Angebot , komme vieleicht noch darauf zurück :D


    Ramspeicher sind voll belegt und eine Ethernetkarte hat er auch noch drinnen.



    Weis einer wie der VGA Adapter heist ? dann könnte ich einen über Ebay bestellen ????



    Danke und euch allen , euch einen schönen Tag und rutscht gut in das neue Jahr rein :prost: :announce: :winke:

  • 172460302844 Aber der Preis ist zu hoch, sollte um die 10 kosten.


    Hab ich zwar so noch nie gesehen, dürfte aber gehen: 262769445992

  • Du brauchst einen Adapter von DB15 male (Apple Rechner) auf VGA Anschluss female (D-SUB 15 polig).
    In der Bucht sind einige, auch einer der einen Adapter zusätzlich für die Powermac 6100!7100!8100 dabei hat.
    Auktionsnr:
    401236532035
    182398836994
    291863103958
    391549131579
    Und allen einen guten Rutsch :prost:


  • Ich kann Dir evtl. mit Tastatur, Maus und Adapter helfen. Ich schaue morgen mal nach.

  • Nicht beleidigt sein, wenn mal ein Adapter nicht funktioniert.


    Dieses Problem hatte ich öfters, dass der eine Adapter an einem Gerät nicht funktioniert. An einen anderen schon.


    Ist halt so. Habe deshalb immer mehrere zur Auswahl da gehabt. Und noch zusätzlich den einen oder anderen alten Mac-Monitor zum Ausprobieren.


    Welche Grafikkarte ist eigentlich in deinem IIfx verbaut?

  • Hallo,


    alles klar mit den Adaptern , Danke für den Hinweis. ;)



    Bei mir ist eine Miro Karte verbaut, mehr weiß ich net. ?. Sie ist extrem lang von der Bauweise....



    Habe gerade versucht den Mac ans Netz zu hängen und einzuschalten. :grübel:


    Ich gehe mal schwer davon aus das der Schalter am Gehäuse hinten der Einschalter ist ( rechts)
    Es tut sich nur nix ???


    Der Schalter fühlt sich aber auch komisch an, er rastet nicht und es klickt nichts , ist das normal :nixwiss:



    Grüße

  • Leider keinen Mac II-IIfx mehr da, die habe ich mal in ein Museum "entsorgt" (die fx waren natürlich defekt, Auslauf der Batterie). Kann also nichts über den Schalter sagen.


    Kannst du ein (hochauflösendes) Bild von der Grafikkarte machen oder die Modellbezeichnung durchgeben. Meist findet man auch ein Beispielbild im Netz. Würde auch genügen.


    Dann kann man mehr über die Karte sagen. Miro kann ein Festfrequenzler sein, also nur bestimmte Auflösungen mit festen Frequenzen unterstützen. Dann ist es ziemlich Essig mit dem Adapter. Den passenden Monitor ist dann schwer zu finden.
    Deshalb brauche ich die genauen Daten der Karte.


    Ansonsten nach einer brauchbaren Universalkarte, oder einer der ersten Grafikkarten suchen. Eine Übersicht (über Vollständigkeit kann ich natürlich nach der ganzen Zeit nicht mehr sagen): http://www.lowendmac.com/video/

  • Soweit ich weiß kann er sowohl hinten als über der Tastatur eingeschaltet werde. Netzteil hätte ich noch da, Tastatur und Maus auch, sind normale ADB-geräte.


    Ich weiß jetzt nicht ob zwingend die Batterien drinnen sein müssen zum einschalten. Es gibt Apple Geräte die gehen nicht an ohne diese.

  • Mein IIfx war gerade ereichbar, da habe ich einen kurzen Test gemacht: er startet über den Taster hinten, aber nur, wenn beide Batterien drin sind. Eine reicht nicht!


    Weiter kann ich gerade auch nichts sagen, ich habe gerade wederTastatur noch Bildschirm dran ...


    Georg

  • Die Grafikkarte ist eine mirograph chroma v3.3a. Auflösung SVGA 1024x768 bei 24Bit Farbtiefe bei 75Hz.


    Leider kann ich mit Treibern und weiteren Informationen nicht weiterhelfen, da das Internet sehr gerne Daten über alte Mac-Sachen verliert :cursing: ...

  • Guten Abend,



    sooooo, habe versucht mit den beiden Batterien zu starten, leider ohne Erfolg. :tüdeldü:


    Eine von den zweien ist aber auch leer, das heist wohl ich sollte mir 2 x Neue bestellen und nochmals versuchen.


    Danke für den Tipp, da wäre ich ja nieeeeee drauf gekommen. Dachte das Netzteil hat den defekt.....



    128er Mann, Danke für die Info.......


    Aber mir kann jetzt wohl keiner sagen welchen Adapter ich für meinen Monitor benötige oder ??? :nixwiss: :grübel: :nixwiss:


    Ich möcht mir halt wenn möglich nicht 3 unterschiedliche bestellen müssen .





    Und meint Ihr ich kann ohne Tastatur überhaubt Starten ??? ?(



    Grüße

  • Starten geht ohne Tastatur und ohne Bildschirm - man sollte halt den Lüfter und die Festplatte anlaufen hören, und wenn alles gut geht kommt auch der Gong. Aber dafür müssen beide Batterien "voll" sein (ich habe eine durch zwei halbvolle Akkus ersetzt, d.h. mehr als 2,5V waren das kaum, aber das hat gereicht). Mit den leeren Batterien, die drin waren, tat er keinen Mucks.


    Zum Adapter kann ich Dir leider nichts sagen - ich habe es mit einem selbstgelöteten Adapter probiert, mit dem ich früher erfolgreich an eine VGA-Röhre gegangen bin; der wollte mit einem Flachbildschirm auch nicht ... Ist vielleicht etwas Glückssache.
    Evtl. ist es sinnvoller, einen Mac-Bildschirm aufzutreiben, um auf Nummer sicher zu gehen.


    Georg

  • Die Grafikkarte ist von einem Drittanbieter.


    Ich weis leider nicht, welchen Anschluß der hat, da auf den Bildern nicht zu sehen. Wenn der Anschluß wie bei den VGA-Monitoren ist, würde ich einfach eine alte Röhre 17" Multi oder 19" probieren, da diese 1024x768 mit 75Hz abkönnen müssten.


    Einfach ausprobieren.


    Wäre halt schön, wenn man mehr Informationen zu dieser Grafikkarte bekommen könnte. Ist schon schade, dass vor allem bei Apple Macs die Inforamtionen immer mehr verloren gehen...

  • Dann entweder einen Adapter von 9 auf 15-polig besorgen oder selbst löten.


    Ich habe einen solchen Adapter an einen meiner alten PC verwendet, funktionierte soweit. Ich weis nur nicht, wie die Belegung des Steckers auf der Grafikkarte ist. Sorry...


    Ansonsten war die Grafikkarte wahrscheinlich für die alten 20" (oder 19")-Festfrequenzmonitore, die damals im Umlauf waren. Laut Unterlagen, die ich im Netz gesehen hatte, war aber kein Monitor direkt als Bundle mit verkauft worden.

  • Danke für eure tollen Tipps " 128-Mann und Roman " und alle anderen natürlich :anbet: :thumbsup:


    Werde mir jetzt erst mal Batterien kaufen und dann sehe ich weiter....




    Melde mich dann nochmals ..... wie es weitergeht..... ^^



    schönen Feiertag an alle ...

  • Hallo Freunde,


    die 2 neue Batterien sind nun gekommen und eingebaut.


    Siehe da er läuft....... Juchuuuuu :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Habe Ihn ohne Tastatur und Monitor und ohne Festplatte eingeschaltet.


    Das Netzteil hört man arbeiten und gleich war auch der Gong da .....




    Nächste Frage dazu wäre, kann ich überhaubt mit der Kiste arbeiten ohne eine Festplatte ??? :tüdeldü:


    Ich würde mir dann eine Tastatur und Monitor oder Adapter kaufen und mal etwas Testen wollen.... ??? :grübel:



    Danke und Grüße an alle....

  • Tastatur und Maus wirst wahrscheinlich leicht autreiben.


    Als Monitor brauchst du den damaligen Festfrequenzler oder einen Multisync mit BNC-Anschlüsse (3-Stück) und passendes Kabel. Wenn das nicht aufzutreiben ist, eine andere Grafikkarte - am Besten von Dritthersteller, neueren Datums - die VGA-Monitore unterstützen. Vielleicht kanns du auch ein passendes Kabel basteln, damit ein normaler SVGA-Monitor an die Grafikkarte geht. Leider weis ich die Belegung der Pins nicht von Deiner Grafikkarte.


    Festplatte geht jede aus den alten Macs, aber nur SCSi oder eine andere SCSi-Festplatte, die mit Festplattenformatierprogramm von Dritthersteller oder man patched das Originalformatierprogramm (sh. http://lowendmac.com/2007/form…with-patched-apple-tools/)