neues PI1541 Zero Platinen-Layout von Matthias ausm F64 (kompakt)

  • ist eingetragen


    lol - ich kanns immer noch editieren, obwohl ich inzwischen den Rechner gewechselt hab :thumbup:

    ich bin signifikant genug:razz:

  • so - jeder, der in der Liste eingetragen ist (ausser die beiden F64-Leute8o) schreibt mir bitte mal eine PN mit seiner Adresse - vielen Dank:)


    P.S. - wenn mans kombiniert mit nem S-Drive-Max kann man sich 1x Versand sparen :tüdeldü:

    neue S-Drive-MAX (Atari XL) Platine von Matthias

    ich bin signifikant genug:razz:

  • edit2: ...mir fällt grad was auf... What the Hell? .. wo kriegt man denn solche Schalter her? - braucht den wer? - sowas hab ich nicht ..ich mach da ne Lötbrücke rein -

    falls ihr unbedingt einen Schalter braucht - bitte selber besorgen

    gute Neuigkeiten: Creep bestellt diese dämlichen Schalter bei AliExpress ...wir reissen uns nicht nur 6 Beine für euch aus - sonder auch noch de Ar... nein - diesen Satz beende ich nicht :):tüdeldü:

    ich bin signifikant genug:razz:

  • gute Neuigkeiten: Creep bestellt diese dämlichen Schalter bei AliExpress ...wir reissen uns nicht nur 6 Beine für euch aus - sonder auch noch de Ar... nein - diesen Satz beende ich nicht :):tüdeldü:

    Frage: für was genau ist dieser "Schalter"

  • damit die bewegungsunfreudigen Personen nicht bis zur Steckdosenleiste laufen müssen um dort das Netzteil raus zu ziehen, sondern direkt am Laufwerk die Stromzufuhr trennen können :ätsch:


    ok - das Netzteil verbrät dann in der Steckdose "immer" noch Leistung ..aber die kWh kostet ja nur 32ct circa~ ::heilig::

    ich bin signifikant genug:razz:

  • Hab den Thread jetzt erst gesehen. Ich nehme mal an, es sind keine Platinen übrig? Gibt es irgendwo den Schaltplan? Wenn ich die eh bestellen muß, dann kann ich auch gleich einen DIN-Stecker einplanen. Oder?

  • Schaltplan, Daten etc. alles im Beitrag #1 verlinked

    ..was für einen Din-Stecker? - da ist doch schon ein MAS 6H für den IEC-Bus drauf? das ist doch ein DIN-Stecker:grübel:

    ich bin signifikant genug:razz:

  • Schaltplan, Daten etc. alles im Beitrag #1 verlinked

    ..was für einen Din-Stecker? - da ist doch schon ein MAS 6H für den IEC-Bus drauf? das ist doch ein DIN-Stecker:grübel:

    Mit dem Schaltplan habe ich so meine Probleme. Der Level-Shifter ist komisch verdrahtet. Hatte mich an die Bilder da gehalten und auf denen habe ich keine DIN-Buchse gesehen.

  • Hab den Thread jetzt erst gesehen. Ich nehme mal an, es sind keine Platinen übrig?

    Wenn du willst, kannst du meinen übernehmen. :)

    Brauchst Du nicht mehr? Ist bei mir sicher nicht dringend. Jetzt kommt Sommer, da werde ich da keine Zeit für haben. Also nur, wenn Du es wirklich nicht besser gebrauchen kannst.

  • Brauchst Du nicht mehr? Ist bei mir sicher nicht dringend. Jetzt kommt Sommer, da werde ich da keine Zeit für haben. Also nur, wenn Du es wirklich nicht besser gebrauchen kannst.

    Du kannst es gerne haben weil ich im f64 auch schon eines bestellt habe.

  • Du kannst es gerne haben weil ich im f64 auch schon eines bestellt habe.

    oh - das interessiert mich jetzt aber auch - die gleiche Platine? .. wo gabs denn da nen Thread? hab ich gar nicht gesehen:grübel:

    ich bin signifikant genug:razz:

  • Brauchst Du nicht mehr? Ist bei mir sicher nicht dringend. Jetzt kommt Sommer, da werde ich da keine Zeit für haben. Also nur, wenn Du es wirklich nicht besser gebrauchen kannst.

    Du kannst es gerne haben weil ich im f64 auch schon eines bestellt habe.

    Überzeugt. Hast Du die schon, oder muß ich das mit Andreas regeln?

  • Du kannst es gerne haben weil ich im f64 auch schon eines bestellt habe.

    oh - das interessiert mich jetzt aber auch - die gleiche Platine? .. wo gabs denn da nen Thread? hab ich gar nicht gesehen:grübel:

    Nee eh nicht die ganz gleiche.

    die Epyx Kombi, da ist ja auch das pi1541 mit drauf. :)

  • dann is ja gut - ich dachte schon, da wär was durchgesickert - die Platine hier hat Matthias nämlich exklusiv für mich erstellt 8o

    ja, das Epyx-Teil hol ich mir aber trotzdem auch - ich will ja die Vorzüge der unterschiedlichen Drives mal gegeneinander checken ..hab jetzt dank @Boulderdash64 auch ein Sidekick

    ich bin signifikant genug:razz:

  • sag ich dir, wenn ich auch noch nen PI 2A+ dazu habe und die Platine verwenden kann :tüdeldü:8o


    edit: sieht aber schonmal cool aus:

    ich bin signifikant genug:razz:

    Edited once, last by Shadow-aSc ().

  • Platinen sind da - und ich hab schon gleich mal die erste bestückt

    ..soweit es ging - Schalter fehlen noch - und ich hab die 1K - Netzwerk-Widerstände vergessen mitzunehmen :wand: die liegen schön brav im Büro ...da komm ich erst wieder am 14.04. dran::cry::

    für die Verbindung zum C64 bietet die Platine ebenfalls 2 ..wenn nicht sogar 3 Möglichkeiten:

    1. so wie auf dem Foto zu sehen: Buchsenleiste auf der Platine - wo dann das IEC-Kabel reingesteckt wird

    2. IEC-Buchse - dann braucht man ein kurzes 1 zu 1 IEC-Kabel ...zumindest ich werde mir das sparen - macht keinen Sinn in meinen Augen

    3. direkt anlöten - auch dafür kann man die Löcher entweder der IEC-Buchse oder der Stiftleiste nehmen

    ..das dürft ihr selbst entscheiden, wie ihr das haben möchtet


    so sieht dann die bestückte Platine aus - ich hab nur grad keine Lust, das Kabel sauber mit Stiftleiste zu versorgen - daher nur danebengelegt

    ausserdem hab ich grad keinen zusätzlichen PI Zero da - und dieser hat die Stiftleiste nach oben gelötet - der liegt hier für das Foto auch "nur so" auf ger Platine drauf

    ..der ist für dieses Projekt vorbereitet:


    da sitzt er unter der Platine

    ..bitte nicht meinen C64 beachten - der ist "rrreeein zufällig" in den Strahl einer Farbspraydose "gefallen"


    ich würde gern auch gleich noch ein Gehäuse für das Laufwerk anbieten? - wie stehts denn mit unseren 3D-Zeichen - Experten? bernd-7 oder CBM_Ba - wer von euch würde sich dazu bereit erklären, ein Gehäuse zu "designen" für die Platine? - die Abmessungen und Loch-Abstände kann man direkt aus dem Gerber-File von Matthias entnehmen - das geht fix


    ... dann könnte ich gleich auch noch gedruckte 3D - Gehäuse wahlweise in schwarz, weiss - oder ganz neu ... hat mir Dekay geschenkt :love: - vielen lieben Dank nochmal :* in "Hell-Elfenbein" ...was dem C64-Gehäuse schon seeehr nahe kommt

    ich bin signifikant genug:razz:

  • ...

    ich würde gern auch gleich noch ein Gehäuse für das Laufwerk anbieten? - wie stehts denn mit unseren 3D-Zeichen - Experten? bernd-7 oder CBM_Ba - wer von euch würde sich dazu bereit erklären, ein Gehäuse zu "designen" für die Platine? - die Abmessungen und Loch-Abstände kann man direkt aus dem Gerber-File von Matthias entnehmen - das geht fix


    ...

    Ich könnte das über die Feiertage mal probieren, allerdings habe ich weder das Gerber-File von Matthias auf die Schnelle gefunden noch hätte ich eine Software um es so darzustellen, dass ich die Abmessungen und Loch-Abstände entnehmen könnte.

    (Ein Gerber hat für mich was mit Lederverarbeitung zu tun :platsch:)

    Vielleicht kann da jemand unterstützen?

  • hier also schonmal die Grundmasse

    die Höhe könnte man dann anhand des IEC-Steckers abnehmen - ist der gleiche wie beim 1D-Pong

    ich bin signifikant genug:razz:

  • Von den 4 Stellen für die M3-Schraubbolzen fehlen in der "Gerber"-Abbildung zwei Löcher:


    Welche Löcher der "Gerber"-Abbildung können für die Befestigung der Platine genutzt werden? Und mit welchen Schrauben wird befestigt bzw. wie müssen die Löcher im Gehäuse sein?

  • stimmt - jetzt wo dus sagst - das Loch links oben unter dem PI fehlt - das ist in der Platine auch nicht drin

    92642-20210402-063336-jpg


    ..aber man kann ja dann das ganz oben links zum Befestigen verwenden

    die anderen 3 für den PI kannst du in der Bodenplatte weglassen - da kommen nur Bolzen nach oben rein

    ich bin signifikant genug:razz:

  • Mist ... mir ist vorgestern mein Rechner verreckt - ich bin auf den PC im Schlafzimmer ausgewichen - aber hier hab ich kein Cura drauf - ausserdem hat die Pentium4-Möhre kaum Leistung *grummel*


    edit:

    ..ich werd mal sehen, dass ich mit nem anderem Netzteil vielleicht meinen "grossen" gestartet bekomme...


    stay tuned

    ich bin signifikant genug:razz:

  • HA - läuft wieder .... Glück gehabt - Graka hat sich wohl von selbst aus dem PCI-E Slot herausgewackelt :nixwiss:


    ok - dann mach ich mal nen "Draft" - Druck mit 0,2mm und kaum Infill - sollte einigermassen schnell gehen


    Befestigung: 3mm - unten kommen dann 4x Senkkopfschrauben rein - dann ..mit diesen tollen "Hubbeln" - gleich die Platine drauf - und darauf dann Bolzen bzw. an den 3 anderen Stellen, wo nix is halt ne einfache Mutter evtl. noch Zahnscheibe


    edit:

    ARGS - doch nicht .... dieses blöde Cura braucht natürlich OpenGL 2.0 oder höher - läuft also nicht mit der Mainboard-Graka zusammen *Haare rauf*

    ..also muss ich wohl oder übel die fette NVidia da erst mal wieder rein würgen

    ..na gut - bis gleich....

    ich bin signifikant genug:razz:

    Edited once, last by Shadow-aSc ().