Apple /// Talk (Offtopic aus Was hat Dich heute glücklich gemacht)

  • Gabs auch mit Handbuch, dafür fehlt mir die Diskette. Ich habe mich schon oft gewundert, dass es hier scheinbar keine Apple /// Fans gibt.


    Der Apple III war der Nachfolger vom Apple II und sollte den Businessmarkt erobern.

    Ziemlich teuer und die Hardware war fehlerhaft, damit war der Ruf schnell erledigt.

    Als Nachfolger kam dann der Apple IIe. Aus diesem Grund ist der Apple III ziemlich

    selten und kaum zu finden.


    LG Rappi

    • Official Post

    Gabs auch mit Handbuch, dafür fehlt mir die Diskette. Ich habe mich schon oft gewundert, dass es hier scheinbar keine Apple /// Fans gibt.

    Doch, hier!!


    Meine Sara hat sogar eine Booti-Card!

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Mir ist bisher auch erst ein Exemplar des Apple /// begegnet...



    Mal im Größenvergleich der IIe direkt daneben:



    Der Apple /// ist schon ne Dimension für sich... ::matrix::

    • Official Post

    Meine Sara

    Und sogar eine Kosenamen :) Sara muss ja dann problemlos funktionieren, sonst müsste es doch Diskussion in der Apple /// Rubrik geben ;) Richtig?

    Ja, die läuft. Seitdem ich die Booti Card drin habe, auch mit BOS. Ich versuche jetzt, möglichst viele Programme dort zu integrieren. Außerdem muss ich noch ein System mit Booti Card Treiber und Silentype Treiber generieren- den habe ich nämlich auch dran (mechanisch aber überhologsbedürftig).


    Momentan sind aber ein paar andere Rechner dran.


    Sara war ja der Projektname, siehe hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Apple_III

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Wer sagt dir, dass ich keinen Apple III habe?


  • Sara war ja der Projektname

    Ah ja, das war mir nicht (mehr) geläufig. Ich habe mehrere ///-er, aber keinen /// Plus. Leider habe ich mich bisher kaum damit beschäftigt. Ein Exemplar lief im kurzen Test mit einer Profile. Einen zweiten habe ich mal ein Stück weit überholt, der hat aber noch SOS Boot Probleme, obwohl er laut Testprogramm in Ordnung sein sollte. Dem muss mal sehr warm gewesen sein. Ich musste einen neuen Kabelbaum crimpen für die Verbindung zwischen Netzteilplatine und Mainboard, weil das Original verschmort war und mir zwischen den Fingern zerbröselte. Und dann sind da noch ein paar Bausätze.

  • Wer sagt dir, dass ich keinen Apple III habe?

    So hatte ich Deinen Kommentar (fehl-)interpretiert. Läuft er?

    Den Apple III habe ich schon seit einem Jahr nicht mehr angeworfen. Damals hat er

    funktioniert, aber ich habe in der Zwischenzeit so viele Baustellen, dass ich den Apple III

    ziemlich stiefmütterlich behandelt habe. Irgend wann werde ich mich dann wieder um

    die alten Apple kümmern, momentan sind die iMac G3 dran.


    Dieser Apple III war damals eine Zugabe, die ich nur durch Zufall gekauft habe. Ich wollte

    schon immer eine Apple Lisa, die war meine erste Liebe auf der Arbeit. Als ich dann so eine

    ersteigert habe, hatte der Verkäufer noch einen Apple III, den er mir für 200 CHF auch überlassen

    hat. So kam ich wie die Jungfrau zu diesem Kinde. Der Verkäufer hat mir noch gesagt, dass

    dieser Apple III noch läuft und er ziemlich selten ist, was ich damals gar nicht beurteilen konnte.

    Zum Glück habe ich ihn damals mitgenommen.


    LG Rappi

    • Official Post

    Gabs auch mit Handbuch, dafür fehlt mir die Diskette. Ich habe mich schon oft gewundert, dass es hier scheinbar keine Apple /// Fans gibt.


    ah doch hier auch ;) ...wobei mein A/// schon ewig auf ne kleine Überholung wartet :/

  • Wenn es doch einige Apple /// Fans hier gibt, dann lohnen vielleicht ein paar Fotos aus der Abteilung, die euch gefallen mögen.


    Das hier ist die lauffähige Anlage, allerdings ist der letzte Start auch schon wieder etliche Monate her.



    Das restaurierte und noch SOS unwillige Exemplar.



    Zwei ganz seltene Floppy Laufwerke aus der Zeit vor den Kunststoffbüchsen.




    Überwiegend Apple /// Material.



    Komplettes SoftCard /// System in OVP.



    Eine Packung Pascal.



    Viel 3rd Party Literatur zum /// scheint es nicht zu geben. Schwer zu finden:


    • Official Post

    Wow, eine Softcard /// ! Die habe ich noch nie irgendwo gesehen!

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

    • Official Post

    Die hätte ich auch sofort genommen!


    Edit: Paderborn ist ja nicht soo weit von Hannover- vielleicht machen wir zum nächsten RCT mal ein Apple /// Treffen?

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

    • Official Post

    Die hätte ich auch sofort genommen!


    Edit: Paderborn ist ja nicht soo weit von Hannover- vielleicht machen wir zum nächsten RCT mal ein Apple /// Treffen?

    uii... das reizt mich ja auch ..denn kann ich vielleicht meinen A/// mal wieder Leben einhauchen? ;)

  • Paderborn ist ja nicht soo weit von Hannover

    Hmm, ja, nee, das ist mir denn doch zu weit. Die Jahre des jugendlichen Überschwangs liegen ja nun doch schon lange hinter mir ;) Wie gesagt habe ich mich mit den Maschinen bisher auch kaum beschäftigt und könnte keinen Input liefern.


    Wurde der Apple /// schonmal in der LOAD gewürdigt? Vielleicht wäre er da ja mal eine Artikel wert. Einen interessanten Beitrag gibt es unter https://www.classic-computing.…ii-ganz-ohne-floppy-disk/ zu lesen. Den muss ja jemand verfasst haben, der sich mit dem Rechner gut auskennt.

    • Official Post

    Der Artikel ist von theart01 und sein Apple /// ist jetzt mein Apple ///. Er hatte auch auf einer CC mal einen Vortrag dazu gehalten.


    Ein LOAD Artikel ist natürlich willkommen… ;)

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Die hätte ich auch sofort genommen!


    Edit: Paderborn ist ja nicht soo weit von Hannover- vielleicht machen wir zum nächsten RCT mal ein Apple /// Treffen?

    Das wäre mal sehr cool. Den würde ich auch echt gerne Mal in Aktion sehen. 8-)