Hopf Funkuhr-Platine 6027/28

  • Ich habe mal wieder was von Alpermann + Velte gekauft, ich mag das Zeug zum Basteln. Es ist ein TC30, der Bezug zum Verein ist der G65sc02 der da drin ist, zusammen mit nem G65sc22 😬

    Das spezielle an diesem Gerät ist, dass eine Hopf Funkuhren-Karte verbaut ist. Die gibt seriell die Uhrzeit und Datum aus. Wie das intern weiterverarbeitet wird, habe ich mir noch nicht angeschaut…

    Diese Karte braucht eine Antenne mit 50 Ohm Anschluss für das DCF77 Signal. Diese war leider nicht dabei.

    Hat zufällig jemand eine und würde sie zum Testen verleihen? Die originalen sehen wohl so pilz-ähnlich aus…

    Ich habe diesen Bausatz gefunden, den würde ich zur Not mal bestellen, in der Hoffnung, dass der passt:

    Bausatz DCF77-SHO Aktivantenne
    Bausatz DCF77-SHO Aktivantenne: Im Bausatz sind alle aktiven und passiven Bauteile enthalten incl. unbestückter Leiterplatte ( 74mm x 60mm x 1,6mm ). Im…
    www.shotech.de


    So sieht die Karte aus:


    So das ganze Gerät:


    Danke und viele Grüße,

    Jörn

    Permanente Gäste: mein Amiga 500 von damals™ mit A1k-SRAM-IDE, ein Amiga 2000 mit 2630 (4MB, FPU), BigRAM2630, VA2000, Kick 3.1, LAN-IDE-Clockport, eine A2088 braucht noch Zuwendung
    temporäre Gäste: C64/C1541, Pentium I PC, A500 zur Reparatur

  • die Bildersuche liefert ebenfalls das Modul von Pollin:


    scheint auch das günstigste zu sein ;)

    ich bin signifikant genug:razz:

  • Danke, davon habe ich noch ein paar hier liegen ;)

    Das werde ich im Zweifel auch mal probieren, vielleicht steige ich soweit durch die Schaltung durch, dass ich verstehe, wo ich dieses Modul anschließen kann/muss...

    Permanente Gäste: mein Amiga 500 von damals™ mit A1k-SRAM-IDE, ein Amiga 2000 mit 2630 (4MB, FPU), BigRAM2630, VA2000, Kick 3.1, LAN-IDE-Clockport, eine A2088 braucht noch Zuwendung
    temporäre Gäste: C64/C1541, Pentium I PC, A500 zur Reparatur

  • das ist die passende Antenne für den obigen Bausatz...


    Antenne 77.5kHz 60mm
    Ferrit Antenne 77.5kHz  60mm
    www.shotech.de


    aber aktuell wohl nicht verfügbar

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz:


    ::matrix::

  • es gibt ein "Dampfradio"-Forum? ...das stell ich mir stressig vor, jedes Mal erst den Kessel einheizen, bevor ich Nachrichten hören kann... :grübel:

    ich bin signifikant genug:razz:

  • Danke an alle AntwortendenInnen. Hier nochmal zur Klarstellung:


    DCF77 Antennen (Ferritstab mit Wicklung) habe ich

    komplette Module (hinten fällt der Impuls für µC o.ä. raus) habe ich auch


    Was ich brauche ist eine "aktive" Antenne, die ich per 50Ohm unsymmetrisch (BNC-Stecker, RG58, RG174 o.ä. 50Ohm Kabel) an die Karte anschließen kann. Entweder nehme ich eine fertige Antenne mit entsprechendem Kabel, oder ich ordere den o.g. Bausatz, oder ich baue eine mit Hilfe des Schaltplans aus o.g. Link zum Bausatz selbst.


    Im Moment hätte ich gerne eine funktionierende, fertige Antenne um eventuelle Fehler bei den anderen Lösungen auszuschließen und damit die Karte sicher testen zu können :)

    Permanente Gäste: mein Amiga 500 von damals™ mit A1k-SRAM-IDE, ein Amiga 2000 mit 2630 (4MB, FPU), BigRAM2630, VA2000, Kick 3.1, LAN-IDE-Clockport, eine A2088 braucht noch Zuwendung
    temporäre Gäste: C64/C1541, Pentium I PC, A500 zur Reparatur

  • Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz:


    ::matrix::

  • jedes Mal erst den Kessel einheizen, bevor ich Nachrichten hören kann... :grübel:

    ach wo, Gasbrenner mit Piezo-Zündung, für das Radio reicht ein kleiner Kessel mit KOndensationskühler und Rücklauf, Transmissionsriemen auf Dynamo und schon kann man den Lieblingssender hören. :ätsch:

    Viele Grüße,

    Knut

    :cat2:


  • Ich habe hier an einer Hopf System 6000 19" Mutteruhr so eine Antenne von Meinberg.

    Wäre das was Du suchst ?

    Dann könnte ich die Dir für ein Paar Wochen leihweise zur Verfügung stellen...


    Innenantenne DCF77 AI01

    Keine Angst vor grossen Eisen !!!

  • Wildfire danke, ich komme darauf zurück, habe noch ein Angebot der gleichen Antenne per Nachricht bekommen :)

    Gut zu wissen, dass Meinberg und Hopf da kompatibel sind :)


    deleted_03_24 :)

    Permanente Gäste: mein Amiga 500 von damals™ mit A1k-SRAM-IDE, ein Amiga 2000 mit 2630 (4MB, FPU), BigRAM2630, VA2000, Kick 3.1, LAN-IDE-Clockport, eine A2088 braucht noch Zuwendung
    temporäre Gäste: C64/C1541, Pentium I PC, A500 zur Reparatur