Atari Portfolio - Yesterchips

  • Traue mich ja kaum einen eigenen Thread hierfür aufzumachen, aber im "Amiga"-Bereich hat das definitiv nichts verloren ^^


    MIGs Yesterchips - Folge #041 Atari Portfolio


    Kann es so etwas denn geben? Ein Business-Rechner im Palmtop-Format, zum zusammenklappen und in die Hosentasche stecken – mit einem Prozessor von Commodores MOS-Technologies (welcher Intel 8088 kompatibel ist) – einem Betriebssystem, welches MS-DOS kompatibel ist (auf welchem aber kaum „normale“ MS-DOS Titel laufen) hergestellt von ATARI und dann auch noch mit einem spielefeindlichem LC-Display?


    Jep! Crossover vom Feinsten: Der Atari Portfolio! :)

    >>>>>
    MIGs Yesterchips - YouTube Channel --> yesterchips.de

  • habs mir komplett angeschaut und muss sagen das es gar nicht übel war ...
    habe mich nie groß mit dem Pofo beschäftigt obwohl ich zugeben muss das ich schon ein paar mal drüber nachgedacht habe
    mir einen anzuschaffen...jedoch habe ich mich dann doch in die Sharp IQ Organizer Serie verknallt und wahrscheinlich deswegen mir nie den Pofo zugelegt...
    Aber wer weiß...eines Tages vielleicht :rolleyes:

  • Nett gemacht und gut vorgetragen. Hat mir gefallen. :thumbsup:

    Gruß


    Wolfgang :winke:



    ________________________________________________________________________________________________________________

    :) Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig :)

  • Jo, gut gemacht :)

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Kein Bezug darauf, dass C64 & Atari ST den gleichen Chefentwickler hatten?


    Sonst aber gute Folge ... und wenn die Amiga-Lamer so abgehen, wenn du dich mal nicht deren Hardware befasst - amiga-hass.mod als Intro wirds richten :)
    Interessante Nicht-Amiga-Hardware scheinste ja einige zu haben (mindestens Falcon und QL) - darauf würde ich mich sogar freuen, da mir dein Format wirklich gut gefällt (sonst mag ich diesen "Let's look at Retro-Hardware Kram" meistens nicht so, weils meistens kaum "Substanz" bietet).

  • Der 80c88 Prozessor im Portfolio wurde von OKI (der Druckerhersteller) hergestellt. Und es gibt auch keinen Bezug zu den Ingenieuren, die den C-64 und ST entwickelt haben, der Portfolio wurde von einer englischen Firma Namens DIP entwickelt (siehe auch DIP-DOS im Pofo), der technische Nachfolger heißt übrigens Sharp PC 3000, Auch der wurde von DIP entwickelt. Dein Video muss ich mir allerdings erst noch ansehen, das hier nur eine Reaktion auf das was ich hier lesen konnte.

  • Der 80c88 Prozessor im Portfolio wurde von OKI (der Druckerhersteller) hergestellt.


    Kann es dann sein, dass MOS diesen 80C88 in Lizenz gebaut hat? Ich habe das Gerät nicht aufgeschraubt um nachzuschauen, muss ich gestehen. Die Info, dass der Prozessor von MOS sei, habe ich von mehreren Netzquellen.

    >>>>>
    MIGs Yesterchips - YouTube Channel --> yesterchips.de

  • Moinmoin.
    Sehr schön.
    Als ehemaliger PoFo-Besitzer, aber kaum -User habe ich ein paar Dinge wiedererkannt.
    Grundsätzlich ist das Teil neckisch, aber für mich war es im ernsthaften Einsatz nichts - ganz im Gegensatz zum ST-Book, das ich eine Weile mit mir rumgeschleppt habe.
    Ich gehöre zu den Leuten, die ohne ernsthafte grafische Oberfläche und Maus eher unglücklich sind.


    Worüber wir uns abseits des PoFo noch unterhalten könnten, wären Anime und Manga. ^^

  • Worüber wir uns abseits des PoFo noch unterhalten könnten, wären Anime und Manga.


    Da bin ich eher ausführende Kraft. Wirklich erwärmen kann ich mich dafür nicht mehr so richtig. Mir geht's um die Shows und die Unterhaltung ^^

    >>>>>
    MIGs Yesterchips - YouTube Channel --> yesterchips.de

  • Wenn's um Shows geht, hätte ich ein paar Sachen.
    Es gibt ein paar Anison Interpreten, die ich liebend gerne live sähe, aber Japan ist so weit weg, und hierhin bekomme ich so etwas kaum geliefert. ^^