Willkommen HP 41 CV in meiner Sammlung

  • Der HP 85 waren auch so und der Integral auch.


    Der hier kommt aus Meerbusch...


    Ich habe mich in verschiedene Farben geärgert als ich damals bei einem ähnlichen Packet zu lang gezögert habe.


    Ist ja auch mal ebene etwas mehr als 1000 Euro außer der Reihe.


    Aber nicht das ein falscher Eindruck entsteht. Ich fahre auch soweit wenn das Teil mir 5 Euro kostet und es mir was bedeutet.

  • klingt das viel? Die letzten Packete bei EBay und Kleinanzeigen gingen für genauso viel weg.


    und waren es dann leider auch sehr schnell.


    es ist ja nicht der Rechner allein.

    Ich mach morgen mal Bilder ganz in Ruhe.

  • Ja die Folien sind Neu sowohl beim Akku als auch im Modulschacht.


    Hier der Angebots Text:


    Hewlett-Packard HP 41CV Taschenrechner




    an. Alle Komponenten wurden immer sehr pfleglich behandelt und befinden sich insbesondere nach meiner Durchsicht in einem sehr guten und funktionstüchtigen Zustand (unter Berücksichtigung des Alters). Zu dem umfangreichen Paket gehören:




    HP-41CV:


    -      Rechner


    o   durchgesehen


    o   neue Klebeplatine für Akkus und Module (siehe Foto)


    o   keine Kratzer oder Eintrübungen auf dem Display


    o   Tasten mit HP-Druckpunkt und vollständiger Beschriftung


    -          Kunstledertasche (ohne Beschädigung, Reißverschluss funktioniert)


    -          Tastaturschablonen mit Aufklebern


    -          Batteriefach


    -          3 von 4 Abdeckungen der Modulslots


    -          Abdeckung für externes Ladegerät (Plastikklammern halten nicht mehr so gut)


    -          Handbücher:


    o   Standard Programmsammlung


    o   Bedienungs- und Programmierhandbuch


    -          OVP




    Akku (82120A):


    -          Akkuzellen wurden erneuert


    -          OVP




    Card Reader (82104A)


    -          gereinigt mit neuen Transportrollen


    -          ca. 300 benutzte Karten


    -          Bedienungshandbuch


    -          OVP


    (die auf den Bildern dargestellten neuen Blanko-Karten sind nicht in dem Angebot enthalten)





    Bar Code-Leser (82153A):



    -          Benutzerhandbuch


    -          diverse Scanvorlagen


    -          diverse Scanaufkleber (noch original verschweißt)


    -          OVP




    Extension Module "X Functions" (82180A):


    -          Benutzerhandbuch


    -          Plastikhülle für 3 Module


    -          OVP




    Printer (82143A) DEFEKT (!):


    -          Thermodruck scheint zu funktionieren, d.h. Druckkopf bewegt sich und druckt Zeichen


    -          aber kein Papiervorschub


    -          wurde von mir bereits ohne Erfolg versucht in Stand zu setzen


    -          funktionierendes Ladegerät



    -          vier gute Thermodruckpapierrollen


    -          Bedienungshandbuch


    -          OVP




    Handbuch "Synthetische Programmierung"




    Damit keine „verborgenen“ Details verschwiegen werden. Jeweils eins der Plastikgewinde im HP-41CV bzw. im Card Reader waren ausgebrochen, konnten aber mit Sekundenkleber wieder zusammengesetzt werden, so dass die Komponenten sicher zusammengeschraubt wurden. Im Card Reader befindet sich eine kleine Bohrung (von außen nicht sichtbar), so daß ohne großen Aufwand mit dem beiliegenden Spezialschraubdreher (Eigenanfertigung) die Transportrollen leicht getauscht werden können. Ein paar neue zusätzliche Transportrollen sind beigelegt.

    • Official Post

    Jeweils eins der Plastikgewinde im HP-41CV bzw. im Card Reader waren ausgebrochen,

    Es ist leider ein großes Problem der HP41er, dass anscheinend der schwarze Kunststoff mit der Zeit spröde wird. Dann brechen leider die 'Stehbolzen' ab, in die die Gehäuseschrauben geschraubt werden. Das kann zum Totalausfall des Taschenrechners führen, da einige Kontakte (z.B. der 'Zebrakonnektor') nur angedrückt werden.

    Wenn sowas bei Dir mal Probleme bereiten sollte, hilft evt. TheCalculatorStore in Spanien. Die haben Ersatz für die 'Stehbolzen' zum Einkleben. Das HP41 Reparaturbuch ist auch empfehlenswert - das gibt's auch bei Amazon.

  • Vielen Dank für den Tipp. Gibt es den hier auch Hp 41 Freunde?


    Dabei war nun im Detail:



    In diesen Heften sind einige 100 Karten.



    Aber Karten Mangel herscht nicht.

    Und ein Kaputter Drucker... es kommt noch ein 100%tig Funktionsfähiger Drucker, SpeicherModul... irgendwann dieser oder nächster Woche. Bei Drucker das finde ich Schade war aber vom Verkäufer deklariert.

  • Quote from siberia21


    Vielen Dank für den Tipp. Gibt es den hier auch Hp 41 Freunde?


    Habe auch einen HP41CV, allerdings nur mit einem X-Functions Modul (ohne Kartenleser, etc.) und Bateriebetrieb. Habe ich in den 80ern von einem Arbeitskollegen aus den USA mitbringen lassen, aber kaum benutzt.


    Später habe ich noch gebrauchtes Zubehör dazu gekauft, aber noch nicht mal ausprobiert:


    *** IL-Modul HP 82160 A

    *** Video-Interface HP 82163B (Europe) zum Anschluss an TV-Schirm


    Das Videointerface soll mittels IL-Modul am HP41CV angeschlossen werden. Es könnte aber auch für andere HP-Serien verwendet werden. Da ich im Moment mit anderen Projekten beschäftigt bin (z.B. SAMCONV - Diskettenkonvertierung), weiß ich nicht, wann ich (jemals) zum Ausprobieren komme. :sad:


    Schönen Abend!


    PAW

    • Official Post

    *** IL-Modul HP 82160 A

    *** Video-Interface HP 82163B (Europe) zum Anschluss an TV-Schirm


    Das Videointerface soll mittels IL-Modul am HP41CV angeschlossen werden. Es könnte aber auch für andere HP-Serien verwendet werden. Da ich im Moment mit anderen Projekten beschäftigt bin (z.B. SAMCONV - Diskettenkonvertierung), weiß ich nicht, wann ich (jemals) zum Ausprobieren komme. :sad:

    Du hast tatsächlich das Video-Interface ? Cool !

  • Quote from Cartouce

    Du hast tatsächlich das Video-Interface ? Cool !

    Hier sind ein paar Bilder vom Interface HP82163B (für europäische TV-Norm 50Hz):






    und noch Bilder vom HP-IL Modul:





    Grüße


    PAW

  • Danke schön. Ich glaube erst mal ist das mehr als genug dafür.


    Der Drucker kommt hoffentlich auch bald.


    Dumm ist nur das ich den Zeitpunkt verpasst habe für meinen HP IR Drucker das passenden HP 41 Modul zu kaufen. Dann müsste ich jetzt nicht Warten. Und die Banklaufzeit für die Überweisung kommt auch noch oben drauf... Ätzend...


    Das Video Modul habe ich in einem Video gesehen. Fand ich ziemlich beeindruckend. Aber für meinen Anwendungsfall ist das Unbedeutend.


    Ich bin mir noch nicht sicher ob ich ein HP IL Modul kaufen will. Für mich hat ein Taschenrechner eine Teils andere Bedeutung. Ich komme aus der Texas Instruments Serie aber den Modernen. Also TI 95 mit Overhead Projektor Modul usw. oder TI 84 Lehrer Edition usw. Das ist meins. Dafür dann auch das Lap mit Vernier Sensoren usw.


    Ich mag es wenn ich einen Kontakt zur Aussenwelt damit herstellen kann. Messen, Fühlen usw.


    Oh je ich hoffe das war nicht zu Kryptisch.

  • An meinem Arbeitsplatz habe ich auch noch einen HP-41 in der Schublade liegen - falls ich mal einen Taschenrechner brauche.

    Ein Videomodul habe ich auch und ich habe auch mal eine bisschen damit rumprobiert, aber ich habe es nicht zum Laufen gekriegt.

  • Das 82163 ist o.k., aber tatsächlich recht beschränkt in seinen Fähigkeiten. Deshalb wurde es von HP relativ schnell durch ein von Mountain eingekauftes und umgelabeltes Modell mit deutlich besseren Möglichkeiten ersetzt. Beide haben einen Composite Ausgang zum Anschluss von Computermonitoren sowie einen RF Ausgang zum Anschluss eines Fernsehers.

    Weitere Modelle findet man auch auf Matthias Wehrli's web Seiten zur HP-IL Peripherie. Die HP-Interfaces waren auf Textausgabe beschränkt, ein paar Fremdhersteller bauten auf Grafikmöglichkeiten ein (PAC, Grabau).

  • Na wie gesagt für mich ist das nicht ( noch nicht ) Interessant. Vorhin viel ich auf das einfachste rein was es gibt.


    Der Drucker... defekt nicht wahr... ja klar... kurz an Netzteil ... bewegt sich aber was ist das... kurz an meinen HP 97 gedacht... der ist doch viel zu leicht... Aha...


    Kein Akku... iss klar :censored:


    Man ey :stupid:


    Als ob das Netzteil vom HP dafür gedacht ist, ein Drucker zu betreiben... :neinnein: es ist doch nur :fp: das Ladegerät...


    Also HP 97 komm her... :cat2: danke für dein mit NiCad Zellen nachgefülltes AkkuPack... ::leia:: rein in den Drucker... :tüdeldü:


    Druckt :anbet:


    fertig!


    Oh je... naja auch gut dann habe ich in kürze zwei Drucker und Papier und Netzteil usw. :applaus: gut gemacht André :tüdeldü:

  • Der hp 41 cv war ein tolles Gerät, auch wenn ich nie mit UPN warm wurde.


    Hatte damals einen TI 57 und heute u.a. noch einen 58c. 59er würde mich noch reizen, aber der ist ja auch schon teuer geworden. Hab auch momentan leider nicht so die Zeit mich um jedes Gerät zu kümmern.


    Wird in der Rente hoffentlich besser.

  • Das mit der Rente und besser werden zeigt nicht unbedingt meinen Erfahrungswert :sunny: bei meinen Kunden die Renter geworden sind.


    Aber ein guter Vorsatz.


    Ich hüpfe auch von einem Gerät zum anderen. Doch es ist eigenartig. Manchmal nach so einem Jahr sitze ich dann wieder völlig zufrieden an etwas wo ich dachte es interessiert mich nicht.


    Doch eins ist klar mein Sammlung wird reduziert.


    Das wird mir Zuviel. Der Integral ( bei dem hatte ich wirklich Glück - 100%tig Funktionsfähig ) und die zwei HP 85 sind schon Zuviel und werden sicher bald mal verkauft.


    An den Rest will ich gar nicht denken.


    Aber erst mal wird der HP 41 gestrichelt.


    Jetzt wo der Drucker geht muss ich zugeben habe ich einiges vor mir.

    Ich muss noch Einiges lernen und mich von Angeboten fernhalteb... den plötzlich ergeben sich Dinge.

  • Super Sammlung! Wenn der Preis nicht wäre... neidisch auf das Video Interface und den Card Reader (Bar Code habe ich auch).

    Meine Empfehlungen zur Sammlungs-Vervollständigung:

    - Time Module

    - PIL Box - Kabel hast Du genug?


    http://www.jeffcalc.hp41.eu/hpil/#pilbox


  • Kleiner Rebus (Bilderrätsel) zum Wochenende!

    FINDE DEN FEHLER.


    Dieses Teil wurde am 19.4.2022 auf ebay als Hewlett Packard HP 41 CV für 112€ mit Text als 'Nicht Aufladbar', aber vorher ausprobiert und Stecker ordentlich gesteckt! ;) verkauft!
    Bemerkung: zur Reparatur / als Defekt.
    Die Spannungsversorgungseinheit war hier das HP 82120 (Akku- und Ladeteil in einem)

    Viel Spaß beim knobeln :):):)

  • Der hp 41 cv war ein tolles Gerät, auch wenn ich nie mit UPN warm wurde.


    Hatte damals einen TI 57 und heute u.a. noch einen 58c. 59er würde mich noch reizen, aber der ist ja auch schon teuer geworden. Hab auch momentan leider nicht so die Zeit mich um jedes Gerät zu kümmern.


    Wird in der Rente hoffentlich besser.

    Das sehe ich auch so…, war TI Fan aber so einen alten HP 41 egal welcher, wäre schon geil…


    xesrjb

    "Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer. Im Pokal mit dem Portal ist der Wein gut und fein

    Edited once, last by xesrjb: Scheiss Rechtschreibhilfe… ().

  • WOW, wow, Glückwunsch. :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:
    Doch, doch, ich habe die Dame extra angeschrieben.
    Die hat das Paket, wie im Bild dargestellt, OHNE TRAFO, also nur mit diesem Rasierapperat-Netzkabel 220 Volt zusammengesteckt und KEINE FUNKTION festgestellt. :fp::fp::fp::fp::fp::fp:
    Und das Paket dann verkauft. 112 Euro
    Der punkt ist nur, wie weit kommt man mit dem 220Volt an die Niederspannungskontakte des 82120?
    Katastrophe!

    VG Ingolf