Ehem. Olivetti Zentrale in Frankfurt am Main

Architekt: Egon Eiermann, einer der großen deutschen Nachkriegsarchitekten. Das Olivetti-Ensemble ist Denkmalgeschützt.


Diese Treppe da hoch, da gings früher ins Democenter, in dem man alle Systeme jederzeit vorgeführt bekam. Schön wäre, in diesen Räumen ein Olivetti-Museum einzurichten. Hinter dem Democenter war der Technische Kundendienst mit Lehrwerkstatt, im Stockwerk darüber waren die Schulungsräume und Elektronikwerkstätten. im Turm war die Verwaltung, Marketing und Geschäftsführung.

Comments 1

  • Mit "Blick" auf Commodore Frankfurt :) (Commodore Lyoner Str.38 )
    "das alte Commodore Gebäude" wurde leider vor 1 1/2 Jahren komplett abgerissen...