Commodore SX64 komplett & voll funktionstüchtig

  • Ich biete hier aus meiner Sammlung meinen Commodore SX-64 Computer zum Verkauf an - Zustand wie beschrieben.


    Aus Platz-, Prioritäten- und etwas anderen Gründen, muss dieser doch erstmal wieder weiter in andere Hände wandern...


    Optischer Zustand ist entsprechend ehrlich; etwas angestaubt und hat hier und da Kratzer und ggfls. etwas Aufkleberreste; alle Klipse, Schalter, Knöpfe und Verschlüsse einwandfrei und in voller Funktion ansonsten auch technisch in sehr guten und kompletten, soweit mir ersichtlich voll funktionstüchtigen Zustand.


    Ein Live-Video DIESES Gerätes zur Funktion: https://youtu.be/bfHoOYGsrDA


    Eckdaten:
    Hersteller & Modell: Commodore Computer - SX-64
    Jahr: 1983-1986
    CPU: MOS 6510 - 1MHz
    RAM: 64KB (max 512KB)
    SPEICHER: 5¼" C64-Floppy, VC1541 kompatibel
    BETRIEBSSYSTEM: CP/M, Basic usw.
    AUSGABE: 5" integrierte Farbbildröhre
    AUDIO: mit einzigartiger Soundausgabe durch integrierten Lautsprecher


    Angeboten/Verkauft wird ausschließlich der beschriebene Computer mit original Tastatur. Dazu gibts noch einen Joystick, Eigenbau-Resettaster und vielleicht das ein oder andere an Spieledisks aber ansonsten ohne jegliches weiteres Zubehör.


    Abholung/Besichtigung und Prüfung vor Ort sehr erwünscht und bevorzugt - ansonsten versicherter Versand - ggfls. kann angeliefert werden bzw. kann ich etwas entgegen fahren.


    WICHTIG:
    Verkauf/Angebot von Privat, somit KEINERLEI Garantie/Gewährleistung auf volle und dauerhafte Funktion. Gekauft wie gesehen/getestet vor Ort/beschrieben. Gerät wird aufgrund des Alters/Gebrauchtzustandes (auch wenn es beim letzten Test noch einwandfrei funktionierte) als DEFEKT/BASTLERGERÄT angeboten OHNE Rücknahme oder Nachverhandlungen.

  • Danke! Muss dann leider aussteigen. Mein Budget lässt so eine Summe diesen Monat, speziell nach dem Kauf meines 5. MGT Sam Coupes, nicht mehr zu. Sorry.

  • 400€ ist bei dem Zustand und in Betracht der aktuellen Marktlage sicherlich angemessen. Sehr schön sauber und der Monitor ist scheinbar weder eingebrannt noch sonst irgendwie defekt, schön! Ich habe schon einen ... daher erstmal kein Interesse :-)


    -Jonas

  • Moinsen :-)


    Ja alles heile keine Spur von eingebrannten..keider bekommt meine Kamera kein so tolles Bild hin :-/


    Dachte mir beim Preis wähle ich die goldene Mitte von allen die zur Zeit rumschwirren :tüdeldü:


    Grüße,
    Marcus

  • Was'n mit dem Originalkernal passiert? Und den Aufkleber wirste auch nicht rückstandlos entfernt kriegen.
    Ist das "100€-Kabel" für die Tastatur dabei?

  • Und den Aufkleber wirste auch nicht rückstandlos entfernt kriegen.


    Normal bekommt man die rueckstandslos mit Solvent ab:
    https://www.conrad.de/de/crc-k…0-ml-80609-de-812031.html


    Bis vor einigen Jahren war es mal fuer einige Plastike zu scharf - aber seit der letzten Rezetverbesserung hatte ich kein blindes Plastik mehr danach.
    Trotzdem nachdem der Kleber ab ist nochmal nass nachwwischen

  • Was'n mit dem Originalkernal passiert? Und den Aufkleber wirste auch nicht rückstandlos entfernt kriegen.
    Ist das "100€-Kabel" für die Tastatur dabei?


    Alles dabei :thumbup:

  • Was'n mit dem Originalkernal passiert? ...


    Stimmt, ist mir auch schon aufgefallen bzw. wurde da auch schon drauf angesprochen... da wurde wohl mal das ROM ersetzt durch den vom C64? Macht an sich ja keinen Unterschied und wer einen Prommer besitzt, macht sich einfach nen "originalen" - hatte den Kasten aber selber noch nicht auf und vielleicht klebt der ja irgendwo zur Sicherheit drinnen? Keine Ahnung, so hatte ich den Rechner uebernommen und seither aber auch keine Nachteile zum SX-Kernal finden koennen...mehr als zum daddeln hatte ich den Rechner auch nicht genutzt :mrgreen:


    Gruesse,
    Marcus (der grade nicht mit seinem Laptop arbeiten kann - Frau zockt - und ich vermisse meine Umlaute &Co...)

  • Der C64-Kernal hat sogar bei einigen Demos Vorteile, gegenüber der SX64-Variante.
    Aber darum gings mir eigentlich nicht ... danke für die Antwort :)

  • Der SX wird vermutlich schon lange weg sein?

    Hi,


    nee der ist noch da ;-) hab mich am ende doch nicht durchringen können - auch wenn ich immer wieder überlege, was ich damit machen soll..aktuell steht er mit den anderen Commodore Sachen auf seinem Platz ;-)


    Am Geld lags ja ned wirklich... bin ja eh mehr der Tauscher.. aber naja ;-) noch war nichts dabei, was mich umgehauen hätte den sofort abzugeben - und wirklich viel such ich ja nich mehr ;-)


    Grüße,

    marcus

  • und wirklich viel such ich ja nich mehr

    ... @I@ :fp: ;-) ... was suchst du denn noch alles ... please let us know? :anbet:

    Nun ja.. genau genommen suche/jage ich gar nichts mehr - will ja so gut wie alles raushauen, was keinen Apfel hat - bis auf ein paar wenige anders-artige ;-)

    Einmal um Platz zu schaffen und um ggfls. kleines Polster anzubauen (wenn nicht sogar eingetauscht werden kann) für ...


    ...NeXT Cube (von mir aus nur der Würfel, Rest bekomme ich schon irgendwie)

    ...purer Apple ][ (alle sonstigen habe ich ja...)

    ...eine Bandai/Apple Pippin Konsole :D


    THAT's it :D ...Ausnahmen die mal zufliegen ausgenommen ;-)


    Grüße,

    marcus

  • Ich finde deinen Commodore Portable PC auch recht schnuckelig :OK:

    ;)das macht es ja eben so schwierig. Naja sogesehen hab ich sogar noch einen weiteren "Commodore Portable PC" ..den Dynalogic Hyperion - der wollte/sollte ja mal ein Commodore Portable PC werden :nixwiss:


    Grüße,

    Marcus

  • Zum Thema "100€ Kabel":

    Hab ne STL-Datei für das Stecker-Gehäuse gefunden...


    SX64 keyboard cable found on #Thingiverse https://www.thingiverse.com/thing:1561848


    Somit könnte man sich theoretisch ein Kabel selbst drucken und dann crimpen.

    Bin mir sicher, dass mein SLA Drucker das ziemlich gut hinbekommen würde.


    Zwar nicht original... Aber würde das Problem zumindest beheben, wenn man keines mehr hat.

    (und es sieht meiner Meinung nach nicht ganz hässlich aus!)

  • ;)das macht es ja eben so schwierig. Naja sogesehen hab ich sogar noch einen weiteren "Commodore Portable PC" ..den Dynalogic Hyperion - der wollte/sollte ja mal ein Commodore Portable PC werden :nixwiss:


    Grüße,

    Marcus

    Der fehlt in meiner Sammlung ;-) Na ja, man kann ja mal träumen.

    Werde mich aber auch demnächst von meinem C64-Konvolut (Rechner, Floppies, Monitor, über 30 Original-Cartridges) trennen, mach' einfach nix damit.

    Eigentlich muss auch mein Schneider PC 1640 mit EGA-Monitor weg, verbraucht auch zuviel Platz... nur Portables brauchen nicht so viel.

    "Ich habe keine Zeit mich zu beeilen." (Igor Strawinsky)


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...


  • Denke ein Macintosh SE 1/20 dürftest du bestimmt schon haben oder ? Wobei der wahrscheinlich deutlich weniger wert ist als der SX64.


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Denke ein Macintosh SE 1/20 dürftest du bestimmt schon haben oder ? Wobei der wahrscheinlich deutlich weniger wert ist als der SX64.

    hi,


    Nein und Ja ;-) also den 1/20 hatte ich früher mal aber leider vertauscht xD und ja, vom Wert her ist der SX-64 definitiv in einer anderen Liga (mehr) - obwohl es da eher drum ginge, was man haben / eintauschen wollte, nichtmal um den Preis.


    Grüße,

    Marcus