CC18 Veranstaltungskatalog

  • Hallo!


    Hab mal was angefangen.


    Wenn ihr mir bitte einfach ein paar Sätze zu Euren Exponaten schreiben wollt? Wenn ihr noch ein nettes Bild hab, auch schön, ist aber keine Pflicht.


    Ich denke, wenn wir davon ein paar auslegen/aushängen und vorab auf der Homepage anbieten, ist das eine schöne Sache zur Orientierung der Besucher- und am Ende auch fürs Vereinsarchiv.


    Wäre schön, wenn ich auf Eure Inputs in den nächsten 2 Wo zählen könnte.


    Von Andreas hab ich das schon bekommen.


    Gruß

    Stephan


    https://docs.google.com/docume…VyJj73ik/edit?usp=sharing

  • Hallo allerseits,


    in früheren Jahren gab es mal Aufsteller in A4 und A5. Sollen wir die dieses Jahr wieder bestücken? Dann müssten wir uns nur noch einigen, welche Vorlage wir benutzen sollen! :fp: Aus den Inhalten der Aufsteller ließ sich dann auch der Katalog leicht erstellen, oder?


    Ciao, Michael

  • Zuviel der Ehre, der stammt von Sinclairowski. Vielleicht lässt sich das Mailen sogar automatisieren, probiere ich die Tage mal aus.

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Urgs. & geht nicht. Hochkommata gehen nicht. Die Zeichenlänge bei den freien Einträgen ist auch ziemlich limitiert. Hmm, vielleicht kann ich das "&" als Grafik einfügen?

  • Bisher recht wenig Resonanz. Ausser zac und mir niemand Interesse an einem Ausstellungskatalog? Blöde Idee?


    Falls wir einen machen, wäre es meiner Ansicht nach gut, wenn wir ihn bis Ende des Monats in einer Rohform fertig hätten, um ihn zwecks Werbemaßnahme auf die Homepage zu laden.

  • Bisher recht wenig Resonanz. Ausser zac und mir niemand Interesse an einem Ausstellungskatalog? Blöde Idee?

    Hi !


    Nee, eigentlich ne gute Idee .. Und wenn die einzelnen Seiten tatsächlich über den Generator erstellt werden, ist die Arbeit ja theoretisch eingermassen verteilt ... Das "Datenblatt" von mir bekommst du auf alle Fälle noch ... Und wenn dann die einzelnen PDF´s zusammengebastelt werden sollen und und Unterstützung brauchst, meld dich ...


    Edit : Datenblatt angehängt ...

  • Mir gefällt die Idee sehr gut... vor allem, weil sich zusammen mit den Fotos der einzelnen "Exponate" dann ein schöner LOAD Artikel bauen lässt. Toshi : Aber verausgabe Dich bitte nicht, Du sollst auch nach der CC noch Lust auf Retro und den Verein haben.

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Ich finde die Idee ja auch gut, da ich aber noch nicht weiß, was ich mitbringen werde, kann ich auch noch keine Seite zum Katalog beitragen...

    Genau so geht es mir auch. Oder soll ich schon mal meine CPU-Ausstellung in den Katalog aufnehmen lassen?

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1980 und CPUs, Speicher und Speichermedien aller Art und suche eine ISA-Bus-Platine (Backplane), einen Epson FX-80, einen NEC P6, einen NEC MultiSync o. ä. (EGA&VGA) und ein TI Notebook TM 3000 von 1991.

  • Genau so geht es mir auch. Oder soll ich schon mal meine CPU-Ausstellung in den Katalog aufnehmen lassen?

    Finde ich prima-für mich ist das ein Highlight der Veranstaltung und gehört definitiv da rein. Falls Du mir ein 3-4 Sätze schreiben und ein Bild (kann ja auch ein beispielhaftes sein, falls das grade nicht aufgebaut ist) schicken könntest?

  • Ich schicke noch was und finde die Idee sehr gut. Bisher hatte ich nur noch nicht die Zeit, mir Gedanken über den genauen Text zu machen. Ein paar Tage Zeit sind ja vermutlich noch, oder?

  • Toshi Ich habe gewisse Schwierigkeiten, meinen Ausstellungstisch in dem vorgeschlagenen Formular unterzubringen. Bei meinem Stand geht es vor allem darum, die bunte Vielfalt an frühen Spielkonsolen bzw. Telespielen zu zeigen. Auch die riesige Zahl an Herstellern ist zentrales Thema meines Ausstellungsbeitrages. Es macht also wenig Sinn, ein Standartdatenblatt zu einem speziellen Gerät auszufüllen. Brauchst Du dringend das vorgegebene Formular wegen der Einheitlichkeit oder kann ich Dir einfach einen Text schicken? Im Moment kommt erschwerend hinzu, dass ich gar nicht in Deutschland bin bis Anfang September. Ich kann also gerade eher nur einen allgemeinen Text zu Sinn und Inhalt meines Tisches schreiben. Bei Fotos von den Objekten habe ich schon das Problem, dass zwischen mir und den Geräten gerade über 500 km liegen.

  • Mein Hauptsystem, da kommt aber noch ein PC dazu, sobald ich noch ein Problem gelöst habe, wahrscheinlich eine meiner olivetti M24. Den brauche ich für Datenübertragung (Disketten schreiben mit 22disk).