Retro Chip Tester Pro vom 8Bit-Museum.de (vormals "SRAM/DRAM-Tester")

  • Hallo,

    da gab es vor ein paar Posts ja die Geschichte mit den China-Fake 2532er EPROMS. Da ich gerade hier in meinen EPROM-Beständen am misten bin, habe ich die mal nach 2532er durchforstet. Ich glaube nun, die gab es nur von Texas Instruments und Hitachi und zwar in folgenden Gehäusevarianten:


    Wie man sieht, haben wir hier dreimal Gehäuse mit aufgesetztem Fenster und einmal ohne. Wer also 2532 beschafft, kann sich hieran orientieren.


    Beste Grüße

    mesch

  • Andere habe ich auch nicht.

    Dann wird irgendein Ali-Händler bestimmt demnächst "aufgesetzte Fenster" aufkleben...

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • In rot sieht er wirklich prima aus.


    Vielleicht sollte ich wirklich einmal eine Black Edition anbieten :)


    Zu den Adaptern habe ich noch etwas:



    Ist aber bisher nur als Prototyp vorhanden, bisher kein Code und ich habe auch noch keine Bausteine zum Testen.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Zu den Adaptern habe ich noch etwas:

    :)


    du hast es genau umgekehrt gemacht, als die anderen früher.


    die haben eine programmer zuerst entwickelt und ihn dann später um die funktion eines ic testers erweitert.


    du zuerst den ic tester und nun ihn um die programmer funktion erweitert :)


    gruß

    helmut

  • Der andere Weg hat den Vorteil, dass man schon mehr Spannungen zur Verfügung hat.

    Ich werde den RCT aber nicht zu einem vollständigen Brenner ausbauen, da sind andere Geräte sehr viel besser.

    Ich unterstütze nur ein paar EPROMs, die von den anderen Geräten nicht mehr unterstützt werden.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Ich hätte zwei Adapter an "Beta-Tester" zum Brennen von TMS2716(!) abzugeben.


    Das TMS2716 ist nicht kompatibel zum 2716, bitte nicht verwechseln.


    Voraussetzung ist ein RCT und das tatsächlich auch ein paar EPROMs gebrannt werden.

    Der Adapter benötigt - ebenso wie die anderen - ein SX1308 Modul.


    Bei Interesse, einfach melden.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Der TMS2716 Programmieradapter funktioniert prima. :)

    Ab der Firmware v.22 wird dieser damit zu programmieren sein.


    Es werden dann folgende EPROMs unterstützt:

    - 2708

    - 2716

    - 2532

    - 2732

    - TMS2716


    Es wird vermutlich auch noch einen 2564 Programmieradapter geben. Ich muss hierfür aber noch 1-2 EPROMs finden.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

    Edited once, last by slabbi ().

  • Du hast auch wirklich alles :)

    Wenn du die entbehren kannst, gerne. Die Prototypen sollte ich nächste Woche bekommen.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Guten Abend

    slabbi


    Könntest du kurz überprüfen,

    ob die Alterantive / bzw. Ersatztyp laut des Lieferanten soweit deinem definierten soweit entspricht,


    aktuell bin ich bei einem Lieferant / Lagerware soweit lieferbar aus der EU bei

    1 St 26 € ohne Mwst,

    ab 2 < 25€ ,

    ggf. hätte jemand auch noch weiteres Interesse , dann liegen wir bei 5St > 22,5€

  • Das OLED sollte problemlos funktionieren. Es gab mal mit OLEDs von WinStar mit einer Platinenrevision von 2014 kleinere Probleme, die man mit einem kleinen Draht beseitigen konnte und was ich später auch softwaremäßig in den Griff bekommen hatte.

    Diese hier hatte ich nicht in der Hand, aber die Init-Sequenzen im Datenblatt sind ok.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • ich kann auch noch reichlich unterschiedliche Eproms stellen.

    Ist dafür irgendjemand in der Lage, diese Adapter zu fertigen ? Ich würde meinen Tester auch gerne weiter pimpen, aber ich kann mit den Layoutdateien nix anfangen.

    Du kannst die auch von mir bekommen. Sende mir einfach eine E-Mail.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Du hast auch wirklich alles :)

    Wenn du die entbehren kannst, gerne.

    :D quatsch - nur, weil ich ein paar Uralt-Bauteile hab .. ich hab hier grad mal 24qm Platz .. ich hab lediglich "1" ..in Worten: EINEN kompletten C64 hier ..da besitzen manche hier im Verein die ...50fache Menge:prof:

  • ...

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • super :)


    die 2708 haben drei spannungen oder nur eine?


    es gab die in zwei versionen.


    die 2708 gab es auch mit nur einer spannung, oft waren es halb defekte 2716er.

    wo eine hälfte einen fehler hatte. so wurden die von den herstellern auch verkauft.

    und wurden wie ein 2716 mit nur einer spannung programmiert.


    gruß

    helmut

  • Mein Tester sehnt sich auch schon nach einer Eprom-Brenner Platine um endlich 2532er gescheit brennen zu können :0)


    PS: slabbi der Tester ist echt der Hit! Ich hab gerade wieder RAMs für meine Amiga Aufrüstungen getestet und konnte sie dann beruhigt einlöten... Ist ein Gefühl wie in der Bacardi Werbung ;0)

  • Cartouce : bitte verschieben - danke

    Hallo,

    jetzt muss ich mal den Mod bitten etwas aufzuräumen und einen neues Thema aufzumachen, z.B. "Allgemeine Diskussion über IC-Tester". Im Grunde kann da alles von #1566 an hin verschoben werden.

  • Die Prototypen sind heute angekommen:



    Damit sind auch 2564 EPROMs programmierbar (ab kommender Firmware v.22).


    Damit werden folgende EPROMs unterstützt:

    - 2708

    - 2716

    - 2732

    - TMS2716

    - 2532

    - 2564

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Ich glaube, davon würde ich - wenn fertig - eine Platine nehmen :tüdeldü:

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::