Köln: MFA Anlagen abzugeben Aus:de.alt.folklore.computer

  • Ich bin am Sonntag unterwegs, wer möchte setze sich bitte mit Günter in Verbindung.


    Ergänzung: (gut, an der Formatierung arbeite ich noch)


    Günter hat noch was gefunden:


    Zitat

    Nach Durchsicht diverser weiterer Schränke sind noch mehr dieser Anlagen aufgetaucht. Die sind dann im Stil der drei etwas vollständiger erhaltenen Exemplare, die Jonas mitgenommen hat. Da sind z. T. auch Monitore und Tastaturen dabei. Direkte Doku zur Hardware glaube ich nicht gesehen zu haben, aber Übungsmaterial bzw. Anleitungsbücher für die Schüler ist noch vorhanden. Außerdem habe ich noch ein paar alte Datenbücher von Siemens und Valvo gefunden. Einen Satz davon hab ich für mich sichergestellt. Von dem was noch da ist, kann ich Montag noch was beiseite legen wenn du möchtest. bis denn Günter

    Mit freundlichen Grüßen


    fritz

    Einmal editiert, zuletzt von kpanic () aus folgendem Grund: Zitat repariert

  • Ich müsste zunächst mit dem Kollegen in meiner Fahrgemeinschaft reden und klären, ob ich Montag nochmal dort vorbei fahren kann.

    Sollte das klappen, würde ich morgen kurz eine Meldung hier im Forum geben.


    Wenn ich die Sachen alle zusammen bekommen, würde ich versuchen so viele Rechner komplett zu machen, wie möglich. Der Rest der Hardware würde ich in Leergehäuse und lose Karten aufteilen.


    Aktuell bin ich ein wenig mit dem Vorbereiten auf die DoReCo beschäftigt, da fällt es mir schwer auch noch die MFA Sachen zu sortieren.


    -Jonas

  • Günter hat mir gerade geantwortet. Es sollen noch 10 voll bestückte Chassis plus ein paar Reserve-Karten sowie ein paar kleine Monitore und die Tastaturen vorhanden sein. Er hat mir Mittwoch vorgeschlagen und ich würde den Termin auch wahrnehmen. Platz hätte ich auch noch aber mehr wird dann schon eng :-)


    Es wären dann 24 Gehäuse vorhanden. Ich gehe davon aus, dass weniger als 10 Monitore und Tastaturen bei den restlichen MFA sind. Daher wird es wohl nicht 24 Voll bestückte Geräte geben... eher 10-12, wenn alles gut geht.


    Wenn jemand das Abholen aber "unbedingt" übernehmen will, will ich mich nicht vordrängeln :-P


    -Jonas

  • So jetzt habe ich nochmal 12 MFA geräte (größtenteils vollbestückt aber ohne Video-Interface) plus ein haufen Karten, Doku, 9 Tastaturen, 3 Monitore und anderes Zubehör. Mein Auto ist wieder voll...


    Insges. sind dann nun 26! Gehäuse mit Netzteil vorhanden (mehr oder weniger funktionstüchtig).


    Es lassen sich jetzt besimmt 8-12 komplettgeräte zusammenstellen. Interessanterweise sind auch Kasetten-Interfaces vorhanden zudem eine weitere Floppy-Karte. Das ein oder andere Kuriosum hat sich ebenfalls eingefunden... mehr, wenn ich am WE Zeit habe.


    Dem Günter habe ich 50€ für seine Mühe gegeben, die er direkt dem Förderverein der Schule zukommen lässt.


    -Jonas

  • Klasse Sache, danke, daß Du Dir die Arbeit gemacht hast.

    Vielleicht bekommen wir ja einen Transport zur CC organisiert?

    Von mir aus bist Du ca. 120 km weg, kommt jemand zur CC, der näher dran ist?

  • Klasse Sache, danke, daß Du Dir die Arbeit gemacht hast.

    Vielleicht bekommen wir ja einen Transport zur CC organisiert?

    Von mir aus bist Du ca. 120 km weg, kommt jemand zur CC, der näher dran ist?

    das ist jetzt aber sehr viel Zeug geworden. Da braucht man schon ein wenig Platz zum Transport. Ich würde mir gerne ein paar i/o Karten für ein nicht- mfa Projekt heraus nehmen. Am WE werde ich nochmal alles dokumentieren. Letztlich wird es an Video/Tastatur Karten mangeln alles andere ist zu hauf da. Jetzt sollten auch genug ram Rom Karten da sein. Die Kassetten Interface Karten sind kurios...

  • Nachdem ich jetzt ein wenig gesichtet habe:


    12 Tastaturen

    4 Monitore

    16x Video/Tastatur Karte (inkl. 1x mit einem anderen Aufbau ... spätere Version?)

    17x CPU-Karte

    25x Ram/Rom (inkl. 1x DOS?)

    mehr als 15x Bus Signalgeber

    mehr als 15x Bus Signalanzeige

    mehr als 15x 8bit Eingang

    mehr als 15x 8bit Ausgang

    mehr als 10x 8255 basierende prog. Entwicklungskarte (dafür hat mal jemand einen CF-Adapter gebaut)

    5x 8251 basierende serielle Entwicklungskarte

    6x Kassetten Interface

    3x Floppy Interface

    6x analog Interface

    ein Haufen :-) bus-Verlängerungskarte zum Debuggen von Karten

    Visualisierung Ding (das senkrecht stehende Anzeige-Ding vom letzten Post) für Unterricht

    und andere Karten


    24x MFA Gehäuse


    Es sollten somit 12 komplette Geräte (mit jeweils 2x Ram/Rom) zusammenstellar sein.


    ...Fotos mache ich morgen.


    -Jonas

  • Vielen Dank für diese Aktion, ich finde die MFA-Rechner einfach genial.


    Wenn alle Interessenten versorgt sind, und noch was übrig ist: Ich würde mich für ein Kassetten-Interface und eine Bus-Signalanzeige interessieren.


    Mit DOS könnte der Floppy-Teil des MAT+ gemeint sein (MAT+SP1=MAT+).


    Vom Video-Interface gibt es die Versionen 8.2 und 8.4 (erkennbar an drei Reihen DIP-Switches).


    Die Karten lassen sich über ihre Nummern (z.B. 3.2 für die 16K RAM/ROM-Karte) genau der Dokumentation zuordnen.


    Robert

    NCR DMV/Olivetti M20/ITT 3030/DEC Rainbow 100/Siemens PC-D/OlyPeople/MFA 8085/TA Alphatronic

  • Im Usenet stand, daß da mittlerweile noch weiteres Zubehör aufgetaucht ist. Vielleicht nochmal nachfragen, wenn's nicht zu weit weg war. Der Kontakt sollte ja da sein.

    Ich bin jetzt 2 mal gefahren inkl. Brückensperrung in Köln um 15:30Uhr. ... da kann nun jemand anderes das übernehmen, falls wirklich noch was aufgetaucht ist.


    Hinsichtlich verteilen der Sachen bin ich unschlüssig, wie das am besten realisiert werden soll.


    -Jonas


  • Jonas hat alles richtig gemacht. Die 2. Abholung war auf Grund der letzten News von Günter- danach kam nichts mehr.

  • Ich habe mal zusammengesucht:


    Funkenzupfer: 1x Komplettsystem (mit Floppyinterface)

    the_mad_recycler: 1x Komplettsystem (mit Floppyinterface)

    Toast_r: 1x Komplettsystem (mit Floppyinterface)

    Thomas_R: 1x Komplettsystem (mit Kasetteninterface)

    Peter Sieg: 1x Komplettsystem (mit Kasetteninterface)

    Fritzefink: Doku

    Joe_IBM: Bus-Signalgeber + anzeige

    Toshi: 1x Leergehäuse

    Stynx: 2x Leergehäuse +Bus-Signalgeber + anzeige +8bit in + out

    rfka01: Kasetteninterface + Bus-Signalanzeige


    ---------

    Das bedeutet aktuell:

    5 Komplettsysteme

    (EDIT: mein Vorschlag: jeweils 2 Gehäuse mit einer möglichst vollständigen Auswahl von Karten. Bei der Menge der Gehäuse ist das sicherlich kein Problem. Zudem sind es Ja erst 5 Leute, die ein Komplettsystem wollen.)

    3x Leergehäuse


    @fritz : Es sind komplett original Doku sowie haufenweise Bücher vorhanden.

    Ich würde die Sachen sogar verschicken, wenn du das digitalisieren willst.


    Wir müssten wohl einen dauerhaften Verwalter für die Sachen ernennen, damit man einen Ansprechpartner bei Bedarf hat ;-)

    Meldet sich jemand freiwillig?


    -Jonas

  • Prima Sache.

    Sende mir bitte deine PayPal/BV per Konversation. An den 50€ möchte ich mich gerne beteiligen.


    Gruss Peter

    Ganz übersehen ...

    Dein Angebot hat mich sehr gefreut, trotzdem "muss" ich das ablehnen.

    Ich habe die 50€ für mein eigenes Gewissen gespendet (und mich fast schon schlecht gefühlt nur so wenig zu geben) :-P


    Bei diesen Aktionen freue ich mich ein Teil von so einer tollen Gemeinschaft zu sein :-D


    -Jonas

  • Wenn verfügbar nehme ich gerne auch ein komplettes System - auch ohne Video/Tastatur Karte - wenn keine mehr übrig ist.

    Floppy/Kass.-IF muss auch nicht sein..


    Evtl. ist dieses PDF nützlich:

    ftp://ftp.informatik.uni-stuttgart.de/pub/cm/mfa8085/MFA.pdf


    Es beschreibt das System doch recht gut - auch mit Tests ohne CPU, Ram/Rom, Monitorprogramm oder Video/Tastatur.

    Auf Seite 274 steht auch, das man wohl ein serielles Terminal an die CPU Baugruppe anschließen kann..


    Peter

  • Wegen meiner Raumnot habe ich mich bisher zurück gehalten und wollte die anderen mit mehr Interesse (und Platz) vorlassen - wenn aber so viele verfügbar sind möchte ich auch Interesse an einem System anmelden. Evtl. schaffe ich es auch, das bei Dir abzuholen, oder wir treffen uns mal in Köln.

  • http://oldcomputers.dyndns.org…/Dokumentation/index.html



  • Vereinsmitglieder werden bevorzugt behandelt :-)


    Funkenzupfer: 1x Komplettsystem (mit Floppyinterface + Kasetteninterface) -> ganz rechts

    the_mad_recycler: 1x Komplettsystem (mit Floppyinterface + Kasetteninterface) -> 2. von rechts

    Toast_r: 1x Komplettsystem (mit Floppyinterface + Kasetteninterface) -> mitte

    Georg: 1x Komplettsystem (mit Kasetteninterface) -> 2. von links

    Peter Sieg: 1x Komplettsystem (mit Kasetteninterface) -> ganz links

    Thomas_R: 1x Komplettsystem -> noch nicht aufgebaut...


    Bei jedem Komplettsystem ist eine Busverlängerung + ein Fehlergeber (oder wie das heisst) vorhanden.


    Fritzefink: Doku

    Joe_IBM: Bus-Signalgeber + anzeige

    Toshi: 1x Leergehäuse + Bus-Signalanzeige

    Stynx: 2x Leergehäuse +Bus-Signalgeber + anzeige +8bit in + out

    rfka01: Kasetteninterface + Bus-Signalanzeige


    Die Kasetteninterface sind somit alle vergeben.

    Die Floppycontroller sind somit alle vergeben.

    Die Zeitgeber sind alle in den Komplettsystemen verbaut.

    Die EPROMer sind alle in den Komplettsystemen verbaut.



    wer will dieses Teil haben:



  • Öhm ... Wahnsinn!

    Vielen Dank nochmal für die ganze Arbeit, die Du da reingesteckt hast, Jonas! :Meister:


    Irgendwie müssen wir nun noch die Transportfrage lösen.

    Kommt vielleicht jemand von weiter nördlich auf dem Weg zur CC bei Jonas vorbei, und könnte da ein paar Systeme einladen?

  • Vielen Dank fuer deine Muehe!


    wer will dieses Teil haben:

    Auf der CC2016 in Nordhorn war ein Aussteller mit einem riesigem Rechnermodell von Siemens. Leider weiss ich nicht wer das war. Vielleicht haette der Interesse.

    Ansonsten kenne ich keinen Lehrer o.ae., der sowas brauchen koennte.


    Ist das nur die Anzeige oder ein funktionierendes System?

    ;------------------------------------
    ;----- ENABLE NMI INTERRUPTS
    (aus: IBM BIOS Source Listing)

    Einmal editiert, zuletzt von funkenzupfer ()

  • stynx : Zuerst einmal herzlichsten Dank!!

    Ich trete mein Komplettsystem gerne an Georg ab wenn er es möchte.


    Der Grund ist folgender: Ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Was ich mit Komplettsystem meinte war ein System ohne Video/Tastaturkarte - somit also auch ohne Monitor+Tastatur - da davon ja auch weniger von da sind..


    Man kann damit auch etwas 'rumspielen' mit folgender Konfiguration (ab Seite 164 im PDF beschrieben):

    In dieser Übung werden Sie die Befehlsabarbeitung eines Mikroprozessors verfolgen und gleichzeitig einige typische Prozessorbefehle in ihrer Wirkung

    kennenlernen. Dazu werden Sie einen vollständigen Mikrocomputer aus Prozessor-, Speicher- und Ein- und Ausgabe-Baugruppe betreiben und mit Hilfe des

    Bus-Sig-nalgebers und der Bus-Signalanzeige kleine Testprogramme in den (RAM-)Speicher laden. Mit einer Einzelschrittsteuerung, die sich auf der Bus-Signalanzeige befindet, wird der Prozessor während der Befehlsabarbeitung gestoppt. Dadurch wird es möglich, den Signalfluss auf dem Bus-System zu verfolgen. Zur Durchführung der Übung benötigen Sie:


    • Baugruppenträger mit Busverdrahtung (BFZ/MFA 0. 1.)
    • Bus-Abschluß (BFZ/MFA 0.2.)
    • Trafo-Einschub (BFZ/MFA 1.1.)
    • Spannungsregelung (BFZ/MFA 1.2.)
    • Prozessor 8085 (BFZ/MFA 2.1.)
    • 8-K-RAM/EPROM (BFZ/MFA 3. 1.) bestückt mit mind. 2-K-RAM
    • 8-Bit-Parallel-Ausgabe (BFZ/MFA 4. 1.) (-> Optional)
    • 8-Bit-Parallel-Eingabe (BFZ/MFA 4.2.) (-> Optional)
    • Bus-Signalgeber (BFZ/MFA 5.1.)
    • Bus-Signalanzeige (BFZ/MFA 5.2.)


    Wenn also so etwas aus den noch vorhandenen Teilen zusammen stellen könnte, wäre das ausreichend für mich.

    Sollte Georg doch kein Platz/Interesse haben, nehme ich es natürlich gerne.


    Danke + Grüße,

    Peter

  • Fritzefink: Doku

    Wie schwer? Soll ich die bei dir abholen kommen ?

    Wenn es nur die MFA spezifischen Sachen sind, dann sind das 4 Bücher. Wenn du aber auch Interesse an Allgemeinen Büchern über Transistoren, Fernseher usw hast, dann ist es eine Menge... Bilder mache ich jetzt gleich mal...


    @all: Ich mache das für den Verein (und somit die Mitglieder), da brauche ich keine Entschädigung :-)

    Euern dank ist mir Freude genug.


    -Jonas