Interesse an einem Treffen in Hennef

  • Hmm, das ist natürlich schade. Hoffe das nix schlimmes passiert ist.


    Ich hab aber mal spontan meine Fühler nach einer Ersatzlokation ausgestreckt... . Wäre wenn dann allerdings in Hennef... :xmas: Würde da auch Interesse bestehen...?

  • brühl und hennef sind für mich gleich weit weg

    interresse ist da


    gruss dietmar

    ____________________________
    suche immer alles für Atari 16/32 Bit

  • Hallo zusammen,

    ich mach für meine Teilnahme erst mal ein Fragezeichen dran ... muss erst noch das Thema Übernachtung für mich klären ...

    Ansonsten allen schon mal viel Spaß.

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1

    Gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies...

  • So, hallo zusammen ich hab mich mal wie angekündigt schlau gemacht. Und das Ergebnis sieht so aus: :)


    https://www.google.com/maps/pl…!3d50.7480223!4d7.3853346

    Der Veranstaltungsort wäre das Bürgerhaus in Hennef - Süchterscheid.

    Die vorhandene Bestuhlung bietet Platz für 45 Personen.

    Es sind 10 große Tische und 45 Stühle vorhanden.

    Direkt an den Raum angschlossen befindet sich eine gut ausgestattete Küche.

    Es ist ein großer befestigter Parkplatz vorhanden.


    Das Bürgerhaus wird immer für das ganze Wochenende gebucht. Der Termin wäre allerdings das Wochenende vorher also 30.11.2018 bis zum 02.12.2018.

    Man könnte somit sogar 3 Tage draus machen wenn Bedarf besteht.... ;)


    Da ganze hat nur leider einen kleinen Haken, der Saal ist leider nicht ganz umsonst. Das Wochenende kostet 100 € + 50 € Kaution.


    So dass ich vorschlagen würde das ich vorab einen gewissen Obulus einsammeln würde, damit den Saal miete und ich für den Rest dann eine kulinarische Grundausstattung (Kaffee, Kuchen, Wasser, Chips, Tiefkühlpizza, etc.) besorge...


    Direkt um die Ecke befindet sich das Landhaus Süchterscheid das Übernachtungsmöglichkeiten und tolle Balkanküche zu vernüftigen Preisen bietet.

    https://landhaus-suechterscheid.jimdo.com


    Ein Ort weiter in Hennef - Uckerath befinden sich gute Einkaufsmöglichkeiten ALDI, LIDL, EDEKA sowie ein Getränkemarkt. Außerdem gibts hier auch noch ein Hotel.
    https://www.hotel-landsknecht.com


    Ebenfalls in unmittelbare Nähe befindet sich der Ort Hennef - Stadt Blankenberg ebenfalls mit einem kleinen Hotel und noch einer mittelalterlichen Burganlage.

    https://www.hotel-haus-sonnens…l/home/frameset-home.html


    Spart bitte nicht Anregungen und Kritik! :xmas:


    stars / Ralf

  • Für mich ist das jetzt ein reines Kostenproblem. Ich bin davon ausgegangen, dass ich mich irgendwo mit Schlafsack und Luftmatraze hinhauen kann. Das geht in dem Bürgerhaus wohl eher nicht.

    Stellt sich jetzt die Frage, was die Übernachtung kostet. Das Landhaus hat keine Preise online. Haus Sonnenschein ab 68 Euro ist keine Option.


    Also ich bin da jetzt tendenziell eher raus.

  • Also Schlafsack, Luftmatratze oder Feldbett ist vom Vermieter aus möglich.

    Es ist dann halt nur die Frage ob wirklich Nachtruhe einkehrt zu einem bestimmten Zeitpunkt... ;)


    Das Landhaus ist auf jedenfall ne Ecke günstiger da gibts Zimmer ab 45 € die Nacht.

  • Von meiner Seite erstmal herzlichen Dank an stars für den Einsatz.


    Für mich ist Hennef nur unwesentlich weiter als Brühl, und die 100 Euro halte ich jetzt auch nicht für allzu problematisch. Das hängt natürlich davon ab, wieviel Leute kommen wollen und willens sind, vorab ihren Beitrag zu zahlen.


    Was mir Sorgen macht ist das "Kleingedruckte" und das Drumherum:


    Wie sieht es mit Aufräumen und Endreinigung aus?

    Erfahrungsgemäß verschwinden die Meisten kurz bevor es ans Aufräumen geht. Und zum Kehren oder gar Putzen hat dann sowieso keiner Lust.


    Wie sollen die Kosten aufgeteilt werden für Teilnehmer mit Hardware und Besucher ohne Hardware, wie unterscheidet man die Teilnahme an einem Tag von der an allen Tagen?


    Was soll an Verpflegung gekauft werden, wie soll das umgelegt/abgerechnet werden, wer übernimmt die Reste? Wie machen wir das mit Getränken? Oder soll eher jeder was mitbringen?


    Wenn wir das halbwegs geregelt bekommen und vor allem, wenn die Interessenten tatsächlich ihre 10 oder 15 Euro vorab zahlen halte ich das für eine sinnvolle Alternative.


    Georg

  • Also ich halte es für wichtig, dass erst mal ausreichend Zusagen von Leuten vorhanden sind, die bereit sind, mit einem Beitrag (sagen wir mal 5 Euro) die Grundkosten der Veranstaltung zu tragen. Wenn damit die Kosten gedeckt sind, kann man noch eine Spendenbox für zusätzliche Teilnehmer aufstelle.


    Für's Aufräumen und ggf. auch Durchputzen sollten vorher ausreichend Zusagen vorhanden sein. Sonst bleibt das erfahrungsgemäß am Organisator hängen.


    Für die Verpflegung gibt es doch sicher einen Pizzaservice oder ähnliches? Ich würde das jetzt nicht zu kompliziert machen.

    Wenn die Spendenbox das hergibt, dann fährt halt mal ein Einkaufskommando los und besorgt (ja nach Tageszeit) Kaffee, Kuchen oder Chips.

    Die Küche kann man sicher nutzen, damit immer ausreichend Kaffee vorhanden ist.


    Ich würde, wie angekündigt, schon mal 1-2 Kisten Weizenbier beisteuern, damit die Abende nicht zu trocken verlaufen. Und mich mit 5 Euro an der Raummiete beteiligen.

  • Hallo zusammen,


    ich muss dann leider auch absagen. Brühl hatte für mich den Charme das es direkt um die Ecke ist, daher hatte ich zugesagt.


    Bin dann leider raus.

    elay (wstyle)


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Das Wochenende vorher geht bei mir nicht, da bin ich zu einer Hochzeit eingeladen. Damit bin ich dann auch raus. Ein ganzes Wochenende wäre mir auch zu viel, ein Samstag würde mir vollkommen reichen. (Nur halt nicht am 01.12.!)

  • Hört sich interessant an. Ich wäre an einem Tag (wahrscheinlich Samstag) dabei, wenn es stattfindet.

    Viele Grüße
    Thomas


    - CHECK64 - C64/C128 (D) Diagnose-Set -> Manuals
    - Anfertigung von Kühlkörperklammern - Kein lästiges Kleben mehr

    - EPROMs auslesen und brennen
    - Veranstaltung Kölner-Retrotreff -> zur Homepage: koelner-retrotreff.de

  • Code
    1. stars (sollte als Organisator schon anwesend sein )
    2. detlef Sa.+So. (mit CBM-Hardware)
    3. ZuseZ1 (Sa, Apple /// oder Apple ][+, und Laser 128)

    "There is no reason for any individual to have a computer in his home." Ken Olson, president, chairmen and founder of Digital Equipment Corp, 1977

  • wäre dabei sa+so mit atari


    grusss dietmar

    ____________________________
    suche immer alles für Atari 16/32 Bit

  • Hallo zusammen,


    also direkt vorab es wird am nächsten Wochenende KEIN Treffen geben.


    Allerdings wird es im ersten Quartal 2019 definitiv ein ein Treffen in Hennef geben.
    Dann allerdings mit weit mehr Vorlauf und Planung als das angedachte spontane Ersatztreffen für Brühl... ;)

    Momentan bin ich noch in der Terminfindungsphase.


    Ich denke das Interesse und der Bedarf bei uns im Rheinland / Westerwald ist ja sicherlich da.


    Ich würde mich sehr über eure Anregungen, Vorschläge und Kritik freuen. Vielleicht möchten / können sich ja weitere Personen mit in die Sache einbringen. ;)


    Hier schon mal einige Ideen von mir:

    - Lokation (das hier vorgestellte Bürgerhaus in Hennef - Süchterscheid)

    - Kabel- / Werkzeugkoffer

    - Lötecke ::solder::

    - Flohmarktecke

    - WLAN (ist gerade in Klärung)

    - Spieleturnier (Beamer ist vorhanden)::ghost::

    - ....


    Viele Grüße


    Ralf (stars)