Amiga im Fernsehn

  • 15.04.2017 ZDF Info zeigt "Die Amiga-Story"


    Am Donnerstag den 27.April.2017 um 20:15 - 21:45 Uhr (90Min) zeigt das ZDF Info die Doku über den beliebten Heimcomputer und seinen
    Einfluss auf die Videospielgeschichte.
    In ihrer Fortsetzung zu "Väter der Pixel-Monster" konzentrierten sich Anthony und Nicole Caulfield auf den Commodore Amiga, der 1985
    auf den Markt kam. In Archivaufnahmen sowie Interviews mit den Tüftlern und Spieleentwickler von damals wird deutlich, wie stark Hard-
    und Software die Gamingwelt geprägt haben. Die gezeigte Fassung ist um eine Stunde gekürzt.
    Zeitreise für die Gamer und Technikfreaks.

  • Jau shock__tmp und Aktion ist auch keine drin.
    Schade das ich kein ZDF Info empfangen kann.
    Muß ich mal schaun wie ich dann mir den Bericht
    anschauen kann.

    Gruß Helmut
    Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

  • Hat ZDF Info keinen Stream? Für irgendwas muss die umgewälzte Steuer namens Rundfunkbeitrag doch gut sein.

  • Hat ZDF Info keinen Stream? Für irgendwas muss die umgewälzte Steuer namens Rundfunkbeitrag doch gut sein.


    Über Live-TV kann man sich da die Sendungen anschauen, allerdings schafft mein Amiga das nicht in höchster Auflösung die flüssig darzustellen.
    Und beim umstellen auf eine niedrigere Auflösung trat ein Fehler auf und man soll es nochmal später versuchen.
    Na mal schaun, ob ich mir die Sendung dann am 27. übern Amiga angeschaut bekomme.

    Gruß Helmut
    Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

  • Finde die nicht in der Mediathek.


    Und was ist das hier -> https://www.zdf.de/dokumentati…er-pixel-monster-102.html <- für eine Folge ?


    Eventuell das hier ? -> https://www.youtube.com/watch?v=fyhIBdOf2MY <-

    "The biggest communication problem is we do not listen to understand. We listen to reply." - Stephen Covey


    Webseite und Blog ist immer noch - seit fast 20 Jahren - online.

  • Über Live-TV kann man sich da die Sendungen anschauen, allerdings schafft mein Amiga das nicht in höchster Auflösung die flüssig darzustellen.
    Und beim umstellen auf eine niedrigere Auflösung trat ein Fehler auf und man soll es nochmal später versuchen.
    Na mal schaun, ob ich mir die Sendung dann am 27. übern Amiga angeschaut bekomme.

    LOL

  • Ich möchte nochmal dran erinnern. Heute Abend ist es soweit.


    Und fürn Uli kommt vorher auch noch was.... :P


    ZDF-Info 27.04.2017:
    18:00 Tatort Internet - Stalker, Dealer, Betrüger - die neuen Tricks
    18:45 Darknet, Hacker, Cyberwar - Der geheime Krieg im Netz
    19:30 Atari: Game Over - Das größte Geheimnis der Spiele-Industrie
    20:15 Die Amiga-Story
    21:45 Kriminelle Karrieren - Kim Dotcom - König der Raubkopierer
    22:30 Killerspiele - Der Streit beginnt
    23:15 Killerspiele - Der Streit eskaliert


    puh, das Abendprogramm hat es in sich. Da hat jemand mit richtig Sachverstand ein IT-bezogenes-Programm der Extraklasse zusammengestellt.
    Mit fehlt nur noch was mit Porn...
    (Für Leute, die Sarkasmus nicht verstehen: Das ist keiner! :P:P:P )


    Gruss Thomas

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Ach Thomas


    Du verstehst die Lage :) . Wenn wir Dich nicht hätten :love: :prost:

    :fp: Was tu ich hier eigentlich ? :sfreud:

  • Hallo,
    will die Vorfreude nicht dämpfen, aber "AMIGA-Story" (tv-movie Internetseite):


    Donnerstag, 27. April 2017
    Die Amiga-Story
    Ein Blick zurück auf die Plattenfirma „Amiga“ – gegründet 1947 vom
    Sänger Ernst Busch. Über 50 Jahre Geschichte, gepreßt in Vinyl, die vor
    allem 40 Jahre DDR-Lebensgefühl beleuchten"


    bis dann


    Ralf

  • ??????


    Du hast schon den Zeitungsartikel oben im ersten Post gesehen?


    Obwohl mich schon wundert, dass der EPG-Text zu der Amiga-Story bei ZDF leer ist......

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Laut TV-Browser gehts heute und am 04.05. (Wiederholung) aber nicht um die Plattenfirma :)


    Laut elektronischer Zeitschrift (TV-Browser) gibts die AMIGA-Story auch am Do. 04.Mai um 02:45 (03:45 tuerkische Zeit) auf ZDFinfo - falls das erste mal aufnehmen nicht klappt

    Quote


    Der in den USA entwickelte Heimcomputer Commodore Amiga hatte in den 1980ern großen Einfluss auf die Entwicklung von Videospielen und des später populär werdenden PC.


    Nach "Väter der Pixelmonster" über die Geschichte der britischen Videospiele-Industrie, über deren Erfolg und Scheitern, erzählen die Filmemacher Anthony und Nicola Caulfield in ihrem zweiten Dokumentarfilm über die Geschichte der Computerspiele die "Amiga-Story".


    Die "Amiga-Story" erzählt nicht nur ein Stück US-amerikanischer Videospiele-Geschichte, sondern auch einen entscheidenden Teil der Geschichte der Digitalisierung.

  • Plattenlabel würde auch nicht zu den anderen Sendungen vorher passen.

  • Da ist die Lügenpresse wieder! :mrgreen::mrgreen:

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Ich habe es mir gerade in der Mediathek angesehen, sehr sehenswert! Und für Uli: Auch für Dich zumindest in der ersten Hälfte interessant. Es wird ausführlich über die Verbindungen von Atari und Amiga eingegangen, und, Balsam auf Deine Seele: Die Amiga-Entwickler loben einhellig den Atari ST als ziemlich gut für die Kürze der Entwicklungszeit, die Tramiel dem Team um Shivji gegeben hat.

  • Trotz allem sollten wir nicht zu lieb zueinander sein. Es gilt ja schliesslich Klischees zu bedienen ;)

    :fp: Was tu ich hier eigentlich ? :sfreud:

  • Uli, du dumme Sau... du Atariaaaaner....
    (Das muss du dir jetzt mit der Stimme von Klaus Kinski vorstellen!)

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Ja, sag' schlimme Sachen... :love: aber bist Du auch ein Amigähner? :sleeping:

    :fp: Was tu ich hier eigentlich ? :sfreud:

  • habs gesehen nachträglich weil war Müde und bin eingeschlafen OO Aber schon beim Atari vorher :P


    https://www.zdf.de/dokumentati…/die-amiga-story-100.html


    Ist halt die Gründungstory wie alles begann. Das der Amiga überlegene Technik hatte und
    kaputt gewirtschaftet wurde weiss jeder Amiganer schon ewig OO


    Würde man ne richtige Story machen mit allem drum und dran würden warscheinlich nichtmal 6 Stunden ausreichen xD


    Trotzdem zu empfehlen. :)

  • Das war ja die gekürzte Fassung. Die Vollversion auf Blueray dauert 2,5 Stunden, plus Bonus-Scheibe, wo zahlreiche ungekürzte Interviews mit drauf sind. Zusammen kommt man damit immerhin auf 5 Stunden.