Mac Mini 2018 neu für 80€??

  • Bin ja mal gespannt ob ich den kriege..?

    Habe ich gerade bei eBay gekauft.

    Neu. Gewerblich. 14 Tage Rückgabe.

    I3. 8GB. 128GB SSD. Mojave.


    Ich meine ja, die Kosten eher 700-800€?


    Peter

  • Danke, ich habe mir auch gleich einen geholt. Eigentlich brauche ich ja keinen aktuellen Mac, aber bei dem Preis... :xmas:


    Meine Befürchtung ist aber, dass es am Ende heißen wird, dass das alles ein Versehen ist, dass beim Preis das Komma verrutscht ist, und dass der Kauf nicht zustande gekommen ist.:wand: Aber vielleicht täusche ich mich da ja auch. :grübel:


    Ciao, Michael

  • Ich hatte ja an einen Tippfehler des Verkäufers gedacht, aber auch die NINTENDO Switch Pokémon - Let's Go Pikachu! Edition Spielekonsole, Schwarz/Gelb ist mit knapp 69€ viel zu billig. Mit PayPal Zahlung sollte ja eigentlich nicht viel passieren können.

  • Ich glaube die bieten da nur den Care Protection Plan an und haben die Beschreibung sehr undeutlich...

    Aktuell im Museum: Mac 128k, Mac Plus 1 MB, Mac Plus 4 MB, Mac SE/30, Apple 2+ und viele mehr...

  • ich würde da mal auf einen gehackten Händler tippen, denn wenn ihr euch die bisher verkauften Sachen so anseht, so sind's nur Displayschutzfolien und auf einmal sehr hochpreisige Sachen.


    Gruß Jörg

  • Eh Leute, macht mich nicht Verrückt!


    Ein MacMini gerne, aber für 80€, kann das sein??


    xesrjb

    Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

  • Und der gleiche Verkäufer hat auch noch Apple Air Pods weit unter üblichem Marktwert im Angebot. *SHIPS FAST* Artikelstandort: Las Vegas.

    Ich denke da kommt garnichts.

  • Der Artikelstandort ist Knetzgau, Deutschland, der Händler hat bei 12.000 Bewertungen über 99% positiv-Urteile und ist seit 21. Feb. 2007 eBay-Mitglied. So ganz übel kann es nicht sein.

  • Wie kann der dann diesen MacMini für diesen Preis anbieten?


    xesrjb

    Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

  • Ich denke, es ist ein Betrug.trotzdem habe ich einen gekauft.:platsch::rotekarte: wenn jemand es aus Versehen bekommt dann schreiben kurz:dsc:

  • Von 18 auf 144 verkaufte Exemplare in 20 Minuten...


    xesrjb

    Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

  • Nie im Leben. Das ist ein Versehen. Betrug ist ja fast ausgeschlossen, bei Paypal. Niemand wird für den Preis so eine Kiste kriegen, da wette ich drauf.


    Hab mir auch kurz überlegt ob ich für eine 0,0001% Chance, daß jemand beim Verpacken nicht rafft, was er da tut, auf "kaufen" klicken soll, aber ich wüsste gar nicht, was ich damit anfangen sollte, wenn das Ding tatsächlich käme, außer für 500,- wieder zu verkaufen. Allein das sollte die Absurdität dieses "Angebots" klar machen.


    Kann man eigentlich Paypal betrügen? Die Kohle einsammeln und sich nach Nordkorea oder auf die Andamanen absetzen?

  • Der Anbieter hat das Angebot beendet oder es wurden alle verkauft. Er hat allerdings auch recht viele Spielekonsolen für unter 100 Euro. Also die Artiek Beschreibung und Herstellernummer MRTR2D/A deuten auf eine Mac Mini i3 der normaler weise 899 kostet.


    Ich bin ja mal gespannt was du bekommst.

  • Und jetzt ist der Verkäufer plötzlich abwesend...





    Was da als Masche dahintersteckt? Daten abfischen vielleicht, oder tatsächlich so schnell es geht das Geld vom Paypal Konto bekommen und abhauen.

  • Er ist mit unserem Geld in den Urlaub gefahren:xmas::xmas::xmas:

  • Gerade von ebay bekommen:

    Quote

    Guten Tag [...],

    Sie waren kürzlich beteiligt an der Transkation des Artikels 123568834578 - Apple Mac mini 2018 3,6 GHz Intel Core i3 8 GB 128 GB SSD MRTR2D/A .

    Wir schreiben Ihnen nun, da wir starke Indizien haben, dass das Angebot von einer unautorisierten dritten Person und ohne Zustimmung des Kontoinhabers eingestellt wurde. Das Angebot haben wir folglich entfernt, weshalb auch die dazugehörige Transaktion abgebrochen wurde.

    Und so weiter...

  • Gerade von ebay bekommen:

    Quote

    Guten Tag [...],

    Sie waren kürzlich beteiligt an der Transkation des Artikels 123568834578 - Apple Mac mini 2018 3,6 GHz Intel Core i3 8 GB 128 GB SSD MRTR2D/A .

    Wir schreiben Ihnen nun, da wir starke Indizien haben, dass das Angebot von einer unautorisierten dritten Person und ohne Zustimmung des Kontoinhabers eingestellt wurde. Das Angebot haben wir folglich entfernt, weshalb auch die dazugehörige Transaktion abgebrochen wurde.

    Und so weiter...

    Ich habe die gleiche::pc::::joint::::vodoo::::vodoo::::vodoo::

  • Da kann Ebay doch beenden wiedie wollen, aber ihr habt doch einen Kaufvertrag. Sorgt Ebay für die Einhaltung?


    xesrjb

    Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

  • Ich denke das war/ist ein gehackter Account.

    Die PayPal Mailadresse sieht auch komisch aus. Nun ich hoffe mal der Käuferschutz wird es richten.. Trotzdem irgendwie ärgerlich. Ich denke bei der Sicherheit ist da wohl noch so einiges im Argen.


    Peter

  • Aber von wem willst du die Erfüllung einklagen?

    eBay ist nur Mittelsmann und der echte Inhaber des Accounts wusste mit ziemlicher Sicherheit überhaupt nichts von den Angeboten.


    Wenn Jemand natürlich zu viel Zeit und Geld hat, kann man sich da sicher dahinterklemmen und losklagen. Ich würde dann einfach den Mini in der Spielzeugvariante wie dort angeboten kaufen und einen Haufen Geld und Nerven sparen ;)

  • Also ich glaube es gebührt doch einfach der Anstand, in so einem Falle nicht auf seinem "Recht" zu bestehen, den Kaufvertrag erfüllt zu bekommen.

    Es ist doch völlig klar, das hier ein Fehler oder irgendwelche unredliche Absicht dahinter stehen muss.

  • Jup. So sehe ich das auch. Außerdem kann ja offensichtlich der „VK“ gar nichts dazu.

    Der wird selbst auch genug Ärger dadurch haben. Wenn überhaupt darf man hier wohl eher eBay einen Vorwurf machen. Wie kann man einen Account so hacken und dann evtl. auch noch eine andere PayPal Adresse eintragen lassen ( das ist aber nur meine Vermutung ).

    Sollte es doch die PayPal des orig. VK sein,

    So ist es ja ein Leichtes das Geld zurück zu zahlen. Wenn nicht trägt es dann wohl der Käuferschutz von eBay - die haben so einem Treiben ja die Plattform gegeben.


    Peter

  • Also ich glaube es gebührt doch einfach der Anstand, in so einem Falle nicht auf seinem "Recht" zu bestehen, den Kaufvertrag erfüllt zu bekommen.

    Es ist doch völlig klar, das hier ein Fehler oder irgendwelche unredliche Absicht dahinter stehen muss.

    Ich meine natürlich dem „Hacker“ und und nicht dem „Gehackten„ gegenüber...


    Das wäre doch mal eine richtige Ebay Aufgabe!!!



    xesrjb

    Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

  • Nie im Leben würde jemand das Gerät für 80 Euro verkaufen ! Als ich die ersten Threads in diesem Post laß, dachte ich nur, die können doch nicht allen ernstes...., deren Kohle ist auf jeden Fall weg ! Bei solchen Angeboten ist es 1000% ein Betrüger bzw ein gehackter Account.. Aber wie ich sehe, hat sich ja alles zum Guten gewendet ! Was noch sicher ist, dass der Täter nicht geschnappt wird ! Um sowas kümmert man sich einen feuchten Dreck ! Das Internet ist alles andere als sicher ! Ich hatte meinen Fall in einem anderen Thread geschrieben, auf einmal waren 1500 Euro für ne Kamera weg, die ich nie bestellt hatte usw. Letzten Endes bekam ich die Kohle wieder zum Glück... Sicheres Internet ist eine Utopie !

    Aktuell hab ich einen ähnlichen Fall in der Familie, da sind 800 Euro definitv weg. Die Polizei kann nichts machen ! Der Wahnsinn...


    Gruss Jan

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

  • Kann man wohl nur draus lernen. Wenn da kein Käuferschutz drauf gewesen wäre, hätte ich da auch niemals gekauft.

    Ich kannte die Preise vorher nicht. Hatte erst einen älteren Mac Mini Dual Core für 52€ gekauft. Erst danach sah ich die eigentlich viel höheren Preise. Naja. Warten wir nun mal auf den Käuferschutz.


    Ohne PayPal Käuferschutz kaufe ich nur noch, wenn ich denjenigen kenne.


    Vor 4 Wochen habe ich im mk Forum 26€ verloren, weil als Freund bezahlt und dann nicht geliefert.


    Trotz allem muss da an der Sicherheit noch so einiges passieren in Zukunft!


    Peter