Das 8Bit-Museum.de

  • Ich habe heute ein paar neue Bilder gemacht:

    Wow - da kommt der pure Neid auf! Allerdings hätte ich den Platz nicht - zudem sehe ich massive Verletzungen des CCCCC :D


    Quote

    I will actively promote the exchange of computers, parts, and information among collectors, and will refrain from hoarding multiple examples of any item


    myoldmac.net - Classic Computer Collector's Code of Conduct


    Funktioniert denn das Zeug alles? Bei mir ist es so - wenn ich mit dem Testen (und evtl. Reparieren) meiner bescheidenen Sammlung einmal durch bin (~ 5 Jahre?!), dann kann ich schon wieder von vorne anfangen.


    The Vintage Computer Collection of Michael Wessel

  • Laut Tabelle sind 95% ok ;) Es liegen aber einige Tests schon mehrere Jahre zurück.

    Die Rechner sind der Grund, warum ich den RCT entwickelt habe.


    Zum CCCCC: Ich tausche sogar sehr gerne, einfach anfragen ;)

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Toll! Mit wie vielen "spielst" Du so am Tag? 😊 Wenn Du jeden Tag ein anderen nutzt und reihum bist sind ja schon wieder Jahre vergangen 😉

    Ich suche: Atari 800, MPF-IP

  • Du solltest ein Buch rausbringen... sehr schöne seltene Geräte dabei. Ich dachte eigentlich, ich kenne alles, aber in Deiner Sammlung entdecke ich Maschinen die mir gänzlich unbekannt sind!


    Computer aus Deiner Sammlung, für die ich mich erwärmen könnte - ich gehe mal "virtuell einkaufen" bei Dir:


    - Genie I oder II

    - Philips 2000

    - ein PET (4032 oder so)

    - SVI 318 (vielleicht? sehe einen 328)

    - Vectrex

    - TO-7

    - Memotex MTX

    - KC 87

    - Sinclair QL

    - (Enterprise)

    - (SX64)

    - (Atari ST und Mac Classic hatte ich mal, momentan nicht - bleibe bei 8-Bit Schwerpunkt)


    Ach so - ich wollte meine Sammlung ja eigentlich verkleinern :D

  • Ein Buch mit hochwertigen Fotografien wäre tatsächlich ein super Projekt - hier würde ich mich gern auch einbringen. Hatte mit yalsi zur letzten Classic Computing hierzu kurz gesprochen. Ein Buch vom Verein für alle Interessierten :)


    slabbi: Eine Online-Führung durch Deine Sammlung für Vereinsmitglieder wäre auch eine großartige Sache :)

    Edited once, last by holiju ().

  • Das waren jetzt ca. 10% der Rechner. Ich überlege gerade, ob es Sinn macht die anderen Systeme auch zu fotografieren.

    So wie die Bilder aktuell sind, gefallen sie mir noch nicht 100%ig.

    Ich werde mir vermutlich doch noch eine vernünftige Lightbox basteln müssen.

    Das Problem wird die Größe sein, da einige Rechner nicht gerade klein ausfallen.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Du hast um die 1000 RECHNER? :D


    Alter Schwede... ich wäre ATOMüberfordert.

    Das ist ja ein vollkommenes Museum? Eigentlich könntest du also in D das Homecomputermuseum 2.0 aufmachen.

  • wow, ich muß mal meine Kinnlade suchen, die ist mir nämlich unter den Tisch gefallen...

    Ich habe nicht mal geahnt, das es sooo viele Sinclair-Nachbauten/Klone gab.

    Mir ist der Didaktik (Osteuropa?) mit dem Diskettenlaufwerk ins Auge gesprungen.

    Sowas hätte sich doch verkaufen müssen wie geschnitten Brot...

    Da ist Material für eine Encyclopädie der Homecomputer der Welt, in 10 Bänden :wegmuss:

    Viele Grüße,

    Knut

    :cat2:

  • Toll! Mit wie vielen "spielst" Du so am Tag? 😊 Wenn Du jeden Tag ein anderen nutzt und reihum bist sind ja schon wieder Jahre vergangen 😉

    Ich denke, die Frage stellt sich für einen Sammler nicht. ;)

    • i-Telex 7822222 dege d

    • technikum29 in Kelkheim bei Frankfurt

    • Marburger Stammtisch

    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

  • Wirklich bemerkenswert! So etwas habe ich noch nicht gesehen.


    Wie schaffst Du es nur, diese Menge und Vielfalt an Rechnern am Leben zu erhalten? Hier müssen doch mindestens 10 Personen am Werk sein - 24/7 :)

  • Ich mag ja die Einplatinenrechner. Wenn Du einen LC80 loswerden willst, ping mich an 😊

    Den MPF-II finde ich auch höchst interessant.

    Ich suche: Atari 800, MPF-IP

  • Ich gehe mal davon aus, daß das gemacht ist, aber zur "Sicherheit" mal noch der Hinweis: in den Archie sind Stützbatterien, die - und insbesondere im A3000 (wovon es mehrere gibt) - an extrem ungünstiger Stelle auf dem Board sitzen und unbedingt kontrolliert und gegen boardferne getauscht werden sollten.


    ( Bilder bei ChrisWhy (wo man sieht, daß man den Rechner ein wenig kompletter zerlegen muß) )




    edit : die erweiterte Sinclair Sammlung ist großartig, mit diesen CZ Varianten und allen Original-Ausgaben.

    -- 1982 gab es keinen Raspberry Pi , aber Pi und Raspberries

  • Das ist ja ein vollkommenes Museum? Eigentlich könntest du also in D das Homecomputermuseum 2.0 aufmachen.

    Um bei der Wahrheit zu bleiben eher eine beeindruckende Privatsammlung oder ein Verkaufsraum für 8-Bit Computer 2.0.


    Wenn wir ehrlich sind, hat das mit einem Museum nur wenig zu tun. Es sei denn wir sprechen hier auf den Bildern von den Deponaten. Dann fehlen allerdings noch die Exponate - Rechner komplett aufgebaut, mit Monitor, Tastatur und was sonst noch so üblich war. Das Ganze garniert mit einem Aufsteller, der die Geschichte des jeweiligen Rechner und seine Spezifika beschreibt.


    Bei Yesterchips wird in kleinem Rahmen schön veranschaulicht, wie man so etwas realisieren kann.


    VG

    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft!


    Es ist nicht Deine Schuld dass die Welt ist wie sie ist. Es wäre nur Deine Schuld wenn sie so bleibt!

  • Ich gehe mal davon aus, daß das gemacht ist, aber zur "Sicherheit" mal noch der Hinweis: in den Archie sind Stützbatterien, die - und

    edit : die erweiterte Sinclair Sammlung ist großartig, mit diesen CZ Varianten und allen Original-Ausgaben.

    Bei allen Rechnern sind Batterien und Akkus natürlich entfernt worden. ;)


    Bei den Sinclair Geräten und Nachbauen gibt es leider noch ein paar Lücken. Da bin ich immer noch auf der Suche. Insbesondere im osteuropäischen Raum gibt es etliche Nachbauen.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Bei allen Rechnern sind Batterien und Akkus natürlich entfernt worden. ;)

    Bei den Sinclair Geräten und Nachbauen gibt es leider noch ein paar Lücken. Da bin ich immer noch auf der Suche. Insbesondere im osteuropäischen Raum gibt es etliche Nachbauen.

    Ja, ich kann den Anspruch auf / das Verlangen nach Vollständigkeit verstehen - aber ist es das wert? Speziell diese ganzen Nachbauten... hmm. Bin kein großer Fans von Clones und/oder Nachbauten - es sei denn, man hat dazu eine persönliche Beziehung (als Kind oder Jugendlicher damit "gearbeitet"). Ansonstent finde ich "original" interessanter.


    In jedem Fall ist Deine Sammlung echt der Hammer! Ich bewundere aber auch Leute, die es schaffen, mit einem klaren Fokus und nur 10 Geräten oder so glücklich zu sein. Das ist bei mir leider auch nicht der Fall. Am Ende des Lebens hat man dann ein riesiges Elektro-Schrott-Problem. Ich habe schon einmal 80% meiner Sammlung an ein Computermuseum in Hamburg gespendet, als ich "ausgewandert" bin. 10 Jahre im Ausland habe ich schon wieder über 100 Geräte... man man man. Ich habe mich entschlossen, dass damit Schluss sein muss.

  • Bevor jemand fragt:


    Die Bilder habe ich löschen lassen, da es einfach zu unübersichtlich wurde und noch etliche Bilder nachgekommen wären ohne irgendeine Sortierung.


    Ich habe diese jetzt in besserer Auflösung und zumindest etwas sortiert auf meiner Homepage unter:

    Galerie – 8Bit-Museum.de


    Es fehlt aber noch sehr viel.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Die Bilder habe ich löschen lassen

    Schade.

    Sie sind ja noch alle da. Nur nicht hier ohne Benennung und Sortierung ;)


    Ich bin gerade dabei noch ein paar Game & Watch zu fotografieren. Die Bilder sind dann gleich online.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.

  • Unter

    Galerie – 8Bit-Museum.de

    sind jetzt schon knapp 500 Bilder online.

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.