Anmeldung Classic Computing 2018

  • mit der Groesse ist aber tatsaechlich gerade wieder mal die Frage: Ich sitze seit neustem an einem C-Tisch. Entspricht das im Plan den CVJM Tischen? Die Legende schweigt sich da aus.


    Nicht das ich damit rechnen wuerde, dass ich am Freitag, 21.9. auch tatsaechlich dort meinen Kram aufbauen werde. Das war schliesslich noch NIE so, dass der wochenlang vorher ausgeknobelte Hallenplan am Tag des events noch Bestand hatte...

  • Ich sitze seit neustem an einem C-Tisch. Entspricht das im Plan den CVJM Tischen? Die Legende schweigt sich da aus.


    Nicht das ich damit rechnen wuerde, dass ich am Freitag, 21.9. auch tatsaechlich dort meinen Kram aufbauen werde. Das war schliesslich noch NIE so, dass der wochenlang vorher ausgeknobelte Hallenplan am Tag des events noch Bestand hatte...

    Ja. Es gibt Große Tische 1x2m in der Halle (die Bühnenelemente = G), dann ältere "M"ittlere Tische, Kleine, neue Tische "S", und die CVJM Tische. Der Plan ist übrigens maßstabsgerecht.


    Höre ich Frustration aus Deinem Post?


    Warum solltest Du am Freitag nicht aufbauen können? Bei den letzten CCs ging das, ich wüßte nicht, warum das diesmal nicht auch klappen sollte.


    Das ein Plan in allen Details nie den ersten Feindkontakt überlebt, ist wohl immer so, da ist eine CC auch keine Ausnahme.


    So langsam bin selbst ich wieder optimistisch, also .... wird schon.

    Files

    • tische.png

      (11.03 kB, downloaded 283 times, last: )

    Telex 563140 goap d

    Edited 2 times, last by Toshi ().

  • Da ich ja jetzt auch aus gegebenem Anlass zur CC fahre (nur 22.), bringe ich auch die MFA Computer mit. Da es aber doch _einige_ Geräte sind, müsste ich wissen, wo/ob/wie die Geräte abgestellt werden sollen. Es sind allesamt Geräte ohne weitere Kosten (zu verschenken) ein paar Geräte sind bereits vorsortiert und vergeben aber irgendwas um die 6 Geräte sind noch zu haben. Dazu kommen ebenfalls einige leere 19" MFA Gehäuse mit Netzteil (5V 12V -12V). Die Spannungsversorgung ist ECB-ähnlich und vom pinout leicht änderbar. Die Gehäuse sind also eher universell einsetzbar. Ein Ansprechpartner, der die 'Verwaltung' der frei verfügbaren Geräte übernimmt wäre toll.


    -Jonas

  • Hallo Jonas, ich stelle mich dafür gern zur Verfügung. Ich denke, das kann gleich vor Ort weiter verteilt werden. Wir haben auf der CC auch wieder eine Hardware-Tausch-Ecke und für die komplettsysteme auch die HW Verlosung, wenn Du es als "Vereinsspende" deklarieren möchtest.

  • Hallo Jonas, ich stelle mich dafür gern zur Verfügung. Ich denke, das kann gleich vor Ort weiter verteilt werden. Wir haben auf der CC auch wieder eine Hardware-Tausch-Ecke und für die komplettsysteme auch die HW Verlosung, wenn Du es als "Vereinsspende" deklarieren möchtest.

    Vereinsmitglieder werden bei der Vergabe bevorzugt aber es ist keine Vereinsspende. Tatsächlich glaube ich, dass genug Geräte für alle Interessenten da sind. Letztlich ist es mir egal, solange ich keine der Geräte wieder mitnehmen muss ;-)

    -Jonas

  • Da ich ja jetzt auch aus gegebenem Anlass zur CC fahre (nur 22.), bringe ich auch die MFA Computer mit. Da es aber doch _einige_ Geräte sind, müsste ich wissen, wo/ob/wie die Geräte abgestellt werden sollen. Es sind allesamt Geräte ohne weitere Kosten (zu verschenken) ein paar Geräte sind bereits vorsortiert und vergeben aber irgendwas um die 6 Geräte sind noch zu haben. Dazu kommen ebenfalls einige leere 19" MFA Gehäuse mit Netzteil (5V 12V -12V). Die Spannungsversorgung ist ECB-ähnlich und vom pinout leicht änderbar. Die Gehäuse sind also eher universell einsetzbar. Ein Ansprechpartner, der die 'Verwaltung' der frei verfügbaren Geräte übernimmt wäre toll.


    -Jonas

    Hey Jonas, schön dass du auch kommen kannst :thumbup: hmm...ich überlege grade...wenn du noch Appliges hast, was du *gerne* loshaben magst ;-)

    Vielleicht hab ich dann auch noch was für dich im Tausch? ein paar Sachen hab ich ja noch, die weg müssten ;-) auch IBMiges, sonstiges DOSiges und ggfls. auch CP/M ...vielleicht tippen wir uns nochmal zusammen?


    Grüße,

    Marcus

  • Da ich ja jetzt auch aus gegebenem Anlass zur CC fahre (nur 22.), bringe ich auch die MFA Computer mit. Da es aber doch _einige_ Geräte sind, müsste ich wissen, wo/ob/wie die Geräte abgestellt werden sollen. Es sind allesamt Geräte ohne weitere Kosten (zu verschenken) ein paar Geräte sind bereits vorsortiert und vergeben aber irgendwas um die 6 Geräte sind noch zu haben. Dazu kommen ebenfalls einige leere 19" MFA Gehäuse mit Netzteil (5V 12V -12V). Die Spannungsversorgung ist ECB-ähnlich und vom pinout leicht änderbar. Die Gehäuse sind also eher universell einsetzbar. Ein Ansprechpartner, der die 'Verwaltung' der frei verfügbaren Geräte übernimmt wäre toll.


    -Jonas

    Da ich sowieso mit dem Transporter zur CC komme, kann ich für Interessenten, die nicht zur CC kommen, evtl. Geräte mitnehmen.

    Mögliche Übergabe könnte z.B. beim Treffen in Brühl am 08.12. sein.

  • Er verschenkt einfach MFA's?

    Heftig...


    Hab bisher nur von denen gelesen und gehört (gehöre zur Generation, die mit Win95 aufgewachsen ist und nur Mal kurz in der Schule 3.11 oder ne mechanische Schreibmaschine hatte)...

    Kann ich so n Teil Mal in Aktion sehen?

  • (richtiger Thread)


    So, da mein ('neues') ZIP-Laufwerk nun an der M24 läuft, ist mein erhofftes "Setup" nun final: ETV 300 + ET 121, M24, Falcon, Netbook+ZIP-Laufwerk+USB-Platte (mit ATARI und Olivetti MS-DOS/CPM-Zeugs). Jetzt kümmere ich ich um Aufsteller, hat jemand 3 Stück leihweise, oder muss ich selbst welche besorgen?


    Heute Abend hol ich die ETV 300 mal hoch und versuche auf der M24 mal dafür ein paar Disks zu schreiben. Meine Frau wird zwar jammern, weil das im Wohnzimmer vorm Klavier passiert, aber naja...

  • Muss nun kurzfristig auf Dienstreise, bin vmtl. Sonntag bis Mittwoch nur sporadisch erreichbar. In den Orga-Mails ist meine Mobil-Nummer, wenn was dringendes kurzfristig geklärt werden muss. Bitte nicht wundern, wenn ich hier im Forum die nächsten Tage nur selten antworte...bin grade deswegen ein wenig im Stress.

  • Hallo, sind eigentlich irgendwelche CP/M Spezialisten auf der CC anwesend?


    Vielleicht können wir gemeinsam dieses Rätsel lösen...?

    Ich verstehe momentan das Problem nicht. Wenn die Datei keine echte WordStar-Datei ist, wird diese auch entsprechend nicht richtig in WordStar angezeigt.

    Ansonsten - wenn es um die Darstellung der Menü-Abgrenzungslinien geht: Es gibt ein Installationsprogramm zu WordStar "WINSTALL", welches eine Anpassung an die verschiedenen Terminal-Typen möglich macht.

    Oder das Zeichensatz-ROM des Rechners (welcher Rechner ist es denn - das fehlt doch auch in der Beschreibung ... eine Olivetti ETV300 ?) ist nicht in Ordnung.

    "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Eine winstall ist nicht dabei, und ja das ist von meiner ETV 300 abfotografiert. Es wurde kein Dokument in WS gestartet, das hier ist das Hauptmenü von WS.

  • so nun hat es mich erwischt

    muss die teilnahme wegen eines schweren gesundheitszustands

    ( schlaganfall der schwiegermutter im urlaub ) absagen

    meine frau fährt dort hin zur betreuung ihres vater


    viel spass an alle

    Uli pass auf den boosterboy auf


    gruss dietmar

    ____________________________
    suche immer alles für Atari 16/32 Bit

  • Oh, das tut mir Leid. Habe mich sehr auf Dich gefreut.

  • Mir tut das auch sehr leid. Das hätte mir letztes Jahr schließlich auch blühen können.

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Gute Besserung für die Schwiegermutter und Dir alles Gute in den nächsten Wochen. Schade, hätte Dich gern mal wieder getroffen.

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Gute Besserung für die Schwiegermutter und Dir alles Gute in den nächsten Wochen.

    Dem schließe ich mich an.


    Da ich leider aufgrund des 80 Geburtstags meiner Mutter dieses Jahr, meinen Urlaub vorverlegen musste und daher nicht zur CC 2018 kommen kann,

    möchte ich euch allen viel Spaß und interessante Gespräche und Kontakte wünschen!!


    Peter