Mein neuestes Etwas

  • Neulich war mal einer auf Ebay, hast Du den ersteigert? Jedenfalls ein cooles Teil!

  • Cartouce : Der 8088 Muskelarm ist klasse. :)


    Btw, mach eine Bezel aus Plexiglas hin. sieht doch nett aus mit der Platine.

    Ja, der Muskelarm ... Für den HP 150 gibts auch ne Autocad-Version - dazu schreibt das HP-Museum sinngemäß, das die Software ne tolle Demonstration dafür ist, das die CPU für grafische Anwendungen leistungsmäßig völlig unterdimensioniert ist ... Das Laden einer Beispielzeichnung dauert 4 Minuten - und die Aktualierung der Ansicht nach einer Änderung ebenfalls 4 Minuten ...


    Das mit der (dem ?) Plexiglas-Bezel ist ne tolle Idee ... Hab aber keine Idee, wie ich das bewerkstelligen sollte ... Mal sehen, ob mir da noch was einfällt ...

  • Plexiglas-Bezel ist ne tolle Idee ... Hab aber keine Idee, wie ich das bewerkstelligen sollte ... Mal sehen, ob mir da noch was einfällt ...

    Gibt ja auch durchgefärbte Kunststoffplatten, wenn du durchsichtig nicht magst.


    Ist die Bezel flach oder gekrümmt?


    Wenn flach, würde ich ein Rechteck ausschneiden aus dem Kunststoff (Tauchsäge/Tischkreissäge/Stichsäge etc), mit der Feile/Tellerschleifer etc die Ecken verrunden, dann 4 Bohrungen setzen an die Ecken des inneren Ausschnittes für die Bildröhre und dann mit der Stichsäge ausschneiden. Bei transparentem Glas könntest Du dir den inneren Ausschnitt fast sparen. Ob das dann noch mit dem Lightpen funktioniert? Wie sieht denn die Original Bezel aus?

  • Gibt ja auch durchgefärbte Kunststoffplatten, wenn du durchsichtig nicht magst.


    Ist die Bezel flach oder gekrümmt?


    Wenn flach, würde ich ein Rechteck ausschneiden aus dem Kunststoff (Tauchsäge/Tischkreissäge/Stichsäge etc), mit der Feile/Tellerschleifer etc die Ecken verrunden, dann 4 Bohrungen setzen an die Ecken des inneren Ausschnittes für die Bildröhre und dann mit der Stichsäge ausschneiden. Bei transparentem Glas könntest Du dir den inneren Ausschnitt fast sparen. Ob das dann noch mit dem Lightpen funktioniert? Wie sieht denn die Original Bezel aus?

    Da ich gerade kein Bild hier hab, hier hat Holger Bilder von seinem HP 150 eingestellt - da sieht man auch das (den?) Bezel ... HP-150 (aka HP Touchscreen oder HP 45611A)


    Mit einer flachen Plexiglasscheibe würde man vermutlich hinkommen, auch wenn das nicht so schön aussehen würde ... der innere Ausschnitt muss aber auf alle Fälle wegen der Touch-Funktion sein ... Kein Lightpen, mann muss tatsächlich mit dem Finger auf den Bildschirm "drücken" (und unterbricht dabei einen / mehrere der waagerechten und senkrechten Infrarotstrahlen ...)


  • Oh Mist die Original Bezel ist ja 3D geformt... 3D Druck wäre eine Alternative? Mit so neumodischem Kram kenne ich mich aber (leider leider) nicht aus.

    Ich glaub, hier liegt noch ein Mißverständniss vor - ich hab die original Bezel ... Da bin ich gerade am kleben der "Schraublöcher", deswegen ist die nicht montiert ...

    Aber ne transparente Bezel, um die Infrarotdioden zu zeigen, wäre schon cool ...

  • Mein neuer BMC64 :-) :

    Emuliert den C64, C128, VIC20, Plus4 und die gesamte PET Serie als Baremetal auf einer Raspberry Pi.

    Sound kommt über die Lüftungsschlitze, Bild über HDMI, USB und SD-Karte sind von außen frei zugänglich.

    Zudem funktioniert die original Tastatur und man kann rechts zwei "normale" Joysticks anschließen... (über GPIO's)

    Einschalten und nach ca. 4 Sekunden ist der "C64" (oder eine der anderen Maschinen) startbereit!


    :)Franky

  • Mach mal bitte Bilder von den Teilen in Aktion!

    Schwierig einzufangen.



    Und das habe ich heute gefunden.


    Den ersten MD Player den es gab mit den ersten Medien und Audio-Prüfmedium für das Gerät. (Polarität der Boxen und LR Check) Die Tasche lässt darauf schließen, daß der entweder für Ford Mitarbeiter war, oder für Ford-Geschäftspartner oder Kunden?


    Der MZ-1 ist 1991 vorgestellt worden und kam dann 1992 auf den Markt. Das Ding ist der Knaller ;o)

    Funktioniert einwandfrei und sogar der originale Akku ist noch OK. Der Player ist riesig. Wesentlich größer als der erste portable CD-Player.

    und damit es nicht so völlig OT ist, habe ich noch Moon Patrol für C64 mitgenommen. ;o)


    HC: Alice32 MTX500 CPC464 800XL 1040STF Ti99/4A VC20 C16 C116 PLUS4 C64 C64G C64A C64II T64X SX64 C128 A1K A2K A3K A4K A1200 A300
    A500/500+ A600HD CDTV CD³²
    PC: T1910CS T440CDX T480CDX GS520 FX730P PC1403H PC1600 Pofo TR: C108 9-PB BG-8 ML-831MG-880 EL-835


    "You'd be amazed what it can do-be-do-be-do" (Ad-Slogan USA / Commodore 64)

    Edited 2 times, last by SectorheaD ().

  • Mein neuestes etwas steht noch im tiefsten Osten und wird demnächst mal abgeholt.

    Der altbekannte Renault war mit seinem Spritverbrauch doch auf Dauer sehr kostspielig bei 10-15 Litern Super auf 100 Km...


    Der für erstaunlich günstige 1000,-€ erstandene T4 ist fast absolut Rostfrei, hat erst 230.000 km gelaufen und braucht für den Tüv nur ein paar Schweißarbeiten am Auspuff.

    Vielleicht sollte ich mir noch ein polnisches Kennzeichen und ein weißes "A" dran kleben wenn ich mal wieder Computer kaufen gehe :stupid:

  • Naja, wenigstens hast du da Platz, wenn du wieder alte Händlerbestände aus längst geschlossenen PC-Läden abholst und musst nicht mehr mehrfach fahren. Aber die 10-15 Liter Sprit wirst du wahrscheinlich weiterhin haben, es sei denn das ist ein Diesel. Und da musst du wieder aufpassen, dass der T4 die für die grüne Plakette notwendigen Filter haben, sonst kommst du nicht in die Stadt rein, wenn es da mal ein Lager aufzuösen gillt...


    Das Auto wäre übrigens eine prima Ausgangsbasis für einen Camper-Umbau. Das würde ich damit machen.

  • So. Hab noch ein paar alte Organizer gefunden. Incl einige meiner alten Sharp PC-xxxx Modelle.


    So sieht (auf meiner bescheidener 3 mtr Arbeitsplatte ) Technik Früher- Heute aus ;)


    Restlos alle in einwandfreiem Zustand und voll funktionstüchtig


    Leider passen die richtig guten Schätzchen nicht drauf ;)


    Gruß



  • Ich hab noch alten Sharp Kram gefunden.

    Aus nem alten Stk Blech und kleiner Platine einen selbstgebauten Seriell Adapter für den Sharp 1600.

    Dazu noch ne 32 k Speicherkarte, die auch noch Prima funktioniert.

    Dazu noch eine Original Sharp CE 1601 -64 k Speicherkarte


    Gruß


  • Aus nem alten Stk Blech und kleiner Platine einen selbstgebauten Seriell Adapter für den Sharp 1600.

    Ein selbst gebastelter USB Stecker... Klasse :thumbup::applaus:

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • So. Hab noch ein paar alte Organizer gefunden. Incl einige meiner alten Sharp PC-xxxx Modelle.

    Was für eine schöne Aufstellung, ein Sharp PC 3000 :-) ..

    Suche frühe DOS Portable Rechner und DBase II, III, III plus, IV, Original-Handbücher und Original-Disketten.

  • Aus nem alten Stk Blech und kleiner Platine einen selbstgebauten Seriell Adapter für den Sharp 1600.

    Ein selbst gebastelter USB Stecker... Klasse :thumbup::applaus:

    Nein, KEIN USB , Ist der Propretärer Sharp Seriell Stecker fuer den PC3000 /3100 only.


    Gruß

    Egal... trotzdem eine tolle Sache...

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Reiner Was ist das unten rechts? Ein Funkgerät?

    Ist wohl ein Amateurfunkgerät...

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Am Donnerstag Abend habe ich nach beinahe 2 Jahren wegen corona endlich einen Bekannten wieder getroffen und er hat mir ein paar Sachen geschenkt, die er übrig hatte... 8)


     


     

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. einen IBM-Monitor 5151, eine IBM-XT-Tastatur Model F, ein Texas Instruments Notebook TravelMate 3000, ein Citizen W1D 3,5"-Diskettenlaufwerk, MiniSD- und eMMC-Karten, Magnetblasenspeicher, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.