Mein neuestes Etwas

  • Der BIC ist nunmal ein Einhorn, für den Rest brauch ich bestimmt noch ein paar Jahre.... Beim LC80 konnte ich über die Jahre zum Glück ein paar ergattern aber der BIC oder Alba ist nicht zu finden oder die leute wissen wie selten er ist

  • Gestern auf dem Rückweg vom Trödelmarkt nach Haus bekam ich noch ein Angebot, was schönes abzuholen. Ein SX64 in einem deutlich größeren Gehäuse. Leider scheint das viel schönere Originalgehäuse des SX64 allerdings nicht mehr innerhalb des Hennecke-Gehäuses zu sein. Aber einen SX64 wollte ich mal haben und jetzt hab ich einen bekommen, wo ich nichtmal danach geguckt hatte :D

    Sag doch mal, wie wo staubst du so Zeugs ab? Das Ding ist ja der Hammer, und ich glaube, gerade sind hier ein paar Mitleser zusammengebrochen!!!


    Ps: mehr Bilder, von allen Seiten!

  • Tue dir aber einen Gefallen und sei verdammt vorsichtig mit dem Netzteilanschluß (EFS2*5).

    Der BIC hat im CGG ein paar ASICs drin, die nicht mehr ersetzbar sind, da es sie schlicht weg nicht gibt.

    Alle anderen Bauteile sind mehr oder weniger ersetzbar.


    Gruß jörg

  • Ist der Robotron neu? Sieht fast so aus!

    Ja, würde ich auch sagen. Hat es gar nicht bis zum Einsatzort geschafft und evtl. auch noch nichtmal das Werk verlassen - wo er dann letztlich für wenig Geld ausgekauft werden konnte oder sogar einfach mitgenommen.


    Heute das komplette Gegenteil - Du willst wahrscheinlich gar nicht wissen, was Kenny-f-powers da hat an Scheinen auf den Tisch legen müssen, es sei denn er hat den geschenkt bekommen oder über gute Connections getauscht.



    Tja, und laut Robotrontechnik hat auch nur 1 Exemplar des PC286 SL überlebt.

    Stimmt - da geht es abeu auch um den "... SL". Das scheint die kleine Ausgabe gewesen zu sein. In Deiner verlinkten Annonce das sind "normale" PC286. Die können potentiell aber auch interessant sein, zumal das Angebot anscheindend auch extrem gepflegte Geräte hat.



    Ja, 1987 bestellt, jetzt geliefert, so ist das eben im realexistenten Sozialismus...


    Das Netzteil samt Floppy kommt dann so gg. 2040, also schon fit halten!

    So ein Stuß ...

  • Halt mal die Politik bitte raus aus dem Forum, sonst fliegt dir das Thema ganz schnell um die Ohren.....

    ....hatte auch schon ueberlegt so ziemlich das selbe zu schreiben.....;-)

    Also das mit keine Politik...

    Eben, sonst müsste ich mir meinen Aluhut wieder aufsetzenangst, aber tatsächlich könnten unsere Automobilhersteller oder die Hersteller von SPS Komponenten vielleicht ihre Lieferengpässe stillen wenn man nicht alles in China holen würde.... Sondern aus Dresden... Da hätte man damals subventionieren müssen um die eigene Chipherstellung zu behalten... Microchips sind ja im allgemeinen kein Auslaufmodell :tüdeldü:

  • Halt mal die Politik bitte raus aus dem Forum, sonst fliegt dir das Thema ganz schnell um die Ohren.....

    ....hatte auch schon ueberlegt so ziemlich das selbe zu schreiben.....;-)

    Also das mit keine Politik...

    GEGEN BLAU/BRAUN zu sein ist keine Politik- sondern eine grundsätzlich geltende Einstellung halbwegs intellektueller Menschen, Burschen! ;)

  • Halt mal die Politik bitte raus aus dem Forum, sonst fliegt dir das Thema ganz schnell um die Ohren.....

    ....hatte auch schon ueberlegt so ziemlich das selbe zu schreiben.....;-)

    Also das mit keine Politik...

    GEGEN BLAU/BRAUN zu sein ist keine Politik- sondern eine grundsätzlich geltende Einstellung halbwegs intellektueller Menschen, Burschen! ;)

    Grundsätzlich die andersdenkenden zu Unmenschen zu erklären... Wie nennt man so Leute doch gleich...

    Denk dran, für das gute kämpfen und nicht gegen das schlechte. Sonst bist du eigentlich schon auf der "falschen Seite "

  • Nicht zu Schwarz sehen : mit ASML ist Europa noch immer ein sehr wichtiger Player in der Halbleiter-industrie. Es ware sicherlich schön wenn es wieder mehr Produktion in Europa gäbe.


    Und was der Chip-mangel angeht : wartet nur bis ( nicht "falls") China Taiwan wieder einverleibt. Stichwort TSMC.....

  • Halt mal die Politik bitte raus aus dem Forum, sonst fliegt dir das Thema ganz schnell um die Ohren.....

    ....hatte auch schon ueberlegt so ziemlich das selbe zu schreiben.....;-)

    Also das mit keine Politik...

    GEGEN BLAU/BRAUN zu sein ist keine Politik- sondern eine grundsätzlich geltende Einstellung halbwegs intellektueller Menschen, Burschen! ;)

    Blau, Braun? Da fehlt noch Grün-Gelb!

    :strom:

  • Ich hab mal wieder ein neues "Computer-Puzzle" bekommen. Die Versandfirma ist unschuldig, der Rechner hat schon unter dem Transport zum Vorbesitzer gelitten. Auch technisch gibt es Handlungsbedarf, zumindest der Netzfilter macht Probleme (Kurzschluss beim Anschluss ans Netz). Mal sehen was sonst noch zu tun ist...

  • Ich hab mal wieder ein neues "Computer-Puzzle" bekommen. Die Versandfirma ist unschuldig, der Rechner hat schon unter dem Transport zum Vorbesitzer gelitten. Auch technisch gibt es Handlungsbedarf, zumindest der Netzfilter macht Probleme (Kurzschluss beim Anschluss ans Netz). Mal sehen was sonst noch zu tun ist...

    ach die alphatronic's leiden schon ohne Transport nur durch ansehen an der "Zerbröselungs-Seuche" :/ wenn du die Teile/Bruchstücke noch hast, versuch das zu kleben - das sollte gehen :)

  • @gpospi,
    ich habe auch so eine Maschine.

    Wenn du was brauchst, kannst gerne fragen.


    mfG. Klaus Loy

    Danke klaly und MarNo84 ! Ich habe ja schon drei P2 und zwei P3, bin also hinsichtlich Materialqualität und sonstige Probleme schon ganz gut im Bild. Die Bruchstücke sind wohl weitgehend vorhanden. Insofern werde ich die Front damit entweder reparieren oder der Rechner bekommt eine neue Front aus Tiefzieh-Kunststoff, sollte beides machbar sein. Alternativ würde mich auch ein "Alphatronic Portable" reizen, aber den Schritt würde ich nur bei komplett zerstörtem Gehäuse gehen (zumal ich kein Portable-Gehäuse verfügbar habe)...


  • Zwei Olivetti Echos Notebooks, hier der 44er mit 486DX2-66 und der 48er mit DX4-100 aus dem Jahr 1993, jeweils mit Farbdisplay, sind so ziemlich die schönsten Notebooks, die Olivetti je hergestellt hat, auch wegen der Farbe. Und hier liegt tatsächlich die Betonung auf selbst hergestellt, denn die sind tatsächlich wieder "Made in Italy", die nachfolgenden schwarzen Echos Pentium-Notebooks wurden in Taiwan hergestellt. Das Design dieser weinroten Schönheiten ist von Michele de Lucci, einem weiteren italienischen Star-Designer. Wie man bei dem aufgeklappten Exemplar sehen kann, hat der Designer hier ein Designelement von Mario Bellinis Tischrechnern Divisumma 18 und 28 (Spitzname "Trillerpfeife") aus 1972 übernommen, den Gummiüberzug im vorderen Bereich, worunter sich hier die Maustasten verstecken. Bei dem 44er hat das schon Blasen gezogen, der wurde offensichtlich viel benutzt, beim 48er ist das noch völlig intakt. Leider tun beide, genau wie mein moderneres, knallrotes HP Pavillon X360 11 Surfgerät keinen Mucks mehr. Bei den Echos wahrscheinlich die gleiche Krankheit wie die etwa gleich alten Quadernos, kaputte SMD-Tantals. Aber immerhin, soweit ich das überblicke, habe ich jetzt angefangen beim M10 und der M21 über die M111/211V/316, S/D-Serie, Philos, Quaderno V30 und die beiden Echos (weinrot, schwarz) fast alle von Olivetti bis in die 1990er Jahre vertriebenen Notebooks, Laptops und Portablen Computer. (Die M18 von Corona-Data fehlt, außerdem der Prototyp M22, von dem es wohl nur maximal 6 Stück gab (von 3 weiß ich wo sie sind, und, ja, unbezahlbar, fast wie Apple 1...) und der auch seltene und unbezahlbare Quaderno 386SX)

  • 29x Wincor Nixdorf 4915 Nadeldrucker High Print 24-Nadel Matrixdrucker

    Mal eben in der Bucht spaßenshalber 1,50 eingegeben und erstanden, werde ich nächste Woche abholen.


    Dann kann das Drucken ja losgehen, was mach ich dann nur mit den ganzen Dingern :wand::wand::wand:


    Wenn du Bock auf noch mehr derartige Drucker hast, die zum Bedrucken von Ausweisen, Sparbüchern usw. geeignet sind, hätte ich hier einen Tipp für dich, nein, sogar 3...


    https://www.ebay.de/itm/174483694700


    https://www.ebay.de/itm/184492274251


    https://www.ebay.de/itm/203143484838



    Sind jeweils 5x 100 Stück Olivetti PR2E Passbook Dot Matrix Impact Bank Banking Printer. Wenn du vergleichst, der Anbieter verkauft die auch einzeln und getestet (aber auch defekte für etwas weniger), dann sind diese Angebote geradezu Schnäppchen! Ich nehme dir dann einen davon ab, sofern der

    Preis stimmt. ::heilig::

  • Und die auch noch zum Sonderpreis. 8o

  • Gestern auf dem Rückweg vom Trödelmarkt nach Haus bekam ich noch ein Angebot, was schönes abzuholen. Ein SX64 in einem deutlich größeren Gehäuse. Leider scheint das viel schönere Originalgehäuse des SX64 allerdings nicht mehr innerhalb des Hennecke-Gehäuses zu sein. Aber einen SX64 wollte ich mal haben und jetzt hab ich einen bekommen, wo ich nichtmal danach geguckt hatte :D

    Sag doch mal, wie wo staubst du so Zeugs ab? Das Ding ist ja der Hammer, und ich glaube, gerade sind hier ein paar Mitleser zusammengebrochen!!!


    Ps: mehr Bilder, von allen Seiten!

    Das meiste sind Zufallsfunde von Kleinanzeigen, die mir so während der Arbeit drüber stolpert, wenn man mal wieder so unendlich viel zutun hat oder eben Sachen, die mir wie in diesem Fallen aus den Umliegenden Dörfern angeboten werden :)

  • Das meiste sind Zufallsfunde von Kleinanzeigen, die mir so während der Arbeit drüber stolpert, wenn man mal wieder so unendlich viel zutun hat oder eben Sachen, die mir wie in diesem Fallen aus den Umliegenden Dörfern angeboten werden :)

    Und was machst du dann mit den Rechnern? :)

    Davon zeigst du leider hier so wenig...

  • Ich hab hier auch 2 Zufallsfunde .... einer sehr günstig und wirklich zufällig von Ebay-Kl, der Nixdorf PC01.

    Der Compaq war nicht so günstig, aber in extrem guten Zustand, da konnte ich nicht widerstehen.


    Was ich damit mache ... erstmal reinigen soweit möglich und nötig.

    Dann meine Standardanwendungen wie Dbase nutzen, je nach Rechner Dbase II , II oder IV Version, programmieren, verschiedene Betriebssystem Versionen ausprobieren... und spielen, auch je nach Alter und Leistungsklasse.


    Manchmal hab ich Lust auf Bernstein Monitore, manchmal auf Grün Monitore....manchmal schalte ich nur ein um die Geräusche zu hören *ST2*

  • Schwedentrade ...

    Leider feucht gestanden aber zumindest innen sehen die gut aus. Speicher bei den Alphas fehlt sowie die Platten. Aber das lässt sich beheben. Bei der der 105A muss ich den Akku entfernen. Hoffe der ist noch ok. Die 105A ist damit meine Vierte in der Cheetah Klasse. 3100/95 und zwei 4000/100a. Die 105a wandert zu den 100a in ein DSSI Cluster. Leider sind die Kabel extrem selten. Mit ca. 32 Vups ist die 105a neben meiner Cougar 4000/90 damit nun die schnellste VAX die ich habe.

    Alle drei Systeme sind Kernschrott, die AXP 300 4/266 beept nicht einmal mehr. Sieht bei näheren doch recht korridiert aus. Die AXP 200 ist ähnlich. Netzteile sind ok, Spannungen passen. Die 105A meckert über Cache und den Speicher, "0 good pages". Die Tausendfüßler daneben sind komplett grün, die SIMM Sockel angefressen. Diverse Kerkos verbrannt. Das ganze mal reinigen und die Kerkos tauschen, Hoffnung habe ich bei dem Zustand aber nicht. Schade, auf die 105A habe ich mir echt gefreut. Evtl. kommt mir mal ein Board unter.

    Immerhin die 200er läuft, die 105A ist geschlachtet. Nach Reinigung viele defekte Tantals, Speichercontroller kochen, auch nach Tausch der Tantals.

    An die 300er Alpha gehe ich nochmal ran.

  • der Nixdorf PC01

    Interessant, der Nixdorf hat Alps-Laufwerke, genau wie Commodore VC1541, Apple II Duodisk, Olivetti ETV 300, usw. Sind die hier ein oder doppelseitig? Letzteres wäre für mich neu.

    Ich glaub nur einseitig, muss ich aber noch prüfen !

    Suche frühe DOS Portable Rechner und DBase II, III, III plus, IV, Original-Handbücher und Original-Disketten.

  • Der Alphaserver 300 4/266 läuft auch, da steckte ein Jumper zwischen zwei Pinreihen, das ist mir erst beim reinigen aufgefallen. Ich hatte die kontrolliert und doch übersehen.


    :sabber: