Auf der Suche so gefunden.....

  • Autsch... Ich wusste gar nicht, dass der Stecker da rein geht... :fp:

  • Ich hab auf meinem Dachboden ein Atari XF551 Laufwerk gefunden. Das habe ich mal in einem Konvolut gekauft und es immer für ein 5,25" Laufwerk für einen ST gehalten. Daher auch in die ST Kiste gelegt, hat mich nie interessiert.

    Nun hab ich mir ein Atari 800XE zugelegt und mach mich ein bisschen schlau über die Kiste - da seh ich halt das Laufwerk unter der Peripherie.

    Dann werde ich die Tage mal auf Netzteilsuche gehen....

  • habe ich einen NDR Kleincomputer Promer gefunden ....


    https://www.ndr-nkc.de/compo/io/promer.htm


    vielleicht, wenn Du mal noch richtig schöne Fotos davon machen magst, ist da vielleicht ein Interessent, der diese auf seiner Seite aufnehmen würde ( wenn Du ihm das Copyright abtrittst für dei künstlerische Leistung :) oder als CC ). Wird auch immer noch gepflegt.

  • Wenn er sie nicht mag, finden sie sicherlich auch hier einen guten Platz.

    Das Ding ist schon schön - v.a. in der unzusammengebauten Form. So langsam versteht man immer besser, warum Leute CDs nicht auspacken, wenn sie noch verschweißt sind ... :)

  • Zufällig vorhin auf der Suche nach etwas ganz anderem gefunden: eine Anleitung zu den Quickshot-Joysticks QS-113/119 von Spectravideo aus dem Jahr 1988. Vielleicht hat jemand Verwendung dafür...

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Dieser Schaltplan einer Cherry-Tastatur für XT/AT, V24 und RS485/422 war auch mit in dem Stapel. Zu welchem Modell könnte der gehören und wo lege ich den im Forum am Besten ab?

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Auf jeden Fall sind es wichtige Dokumente.:)

    Schön für Archivare der Original-Verpackungen und natürlich auch zur Recherche zu Reparaturen.

    Dank dir für den Fund.

    Mir fehlt immer noch ein Logik-Plan zu den MHz Segment-Anzeigen, die ja bekanntlich durch etliche Jumper gebrückt wird.

    Da hatte wohl jeder Hersteller sein eigenes Süppchen gekocht.

    ███▓▒░░♫☺Faszination der Heimcomputer☺♫░░▒▓███

  • Zu welchem Modell könnte der gehören und wo lege ich den im Forum am Besten ab?


    Vielleicht wäre fritzeflink ein guter Platz dafür ?


    Ansonsten freut sich sicher auch deskthority.net über einen guten Scan davon. Die können das evtl. auch einfache zuordnen, weil sie evtl. ein Datenbank haben, wo man nach dem IC suchen kann.


    Mein Tip wäre ja sowas da

    https://deskthority.net/wiki/Cherry_G80-1600

    aber keine Ahnung, ob das stimmt.

  • Auf jeden Fall sind es wichtige Dokumente.:)

    Schön für Archivare der Original-Verpackungen und natürlich auch zur Recherche zu Reparaturen.

    Dank dir für den Fund.

    Mir fehlt immer noch ein Logik-Plan zu den MHz Segment-Anzeigen, die ja bekanntlich durch etliche Jumper gebrückt wird.

    Da hatte wohl jeder Hersteller sein eigenes Süppchen gekocht.

    Habe die beiden Dokumente mal wie von Holger empfohlen abgelegt.


    Zwei Anleitungen für MHz-Anzeigen habe ich gerade auch noch gefunden. Wo könnte ich die denn passend ablegen?


     

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Gerade sind bei mir auch noch ein paar alte Mausmatten und ein Microsoft Maus-Pin aufgetaucht... 8)

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Wow, Tauschst Du die OS/2 Matte gegen ein oder zwei Apple Mouse-Pads?

    Nur wenn ich noch eine zweite finde. Die hier hat es sich bereits in meiner Vitrine gemütlich gemacht... 8-)

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • ........

    Mir fehlt immer noch ein Logik-Plan zu den MHz Segment-Anzeigen, die ja bekanntlich durch etliche Jumper gebrückt wird.

    Da hatte wohl jeder Hersteller sein eigenes Süppchen gekocht.

    Schau mal hier rein:

    https://ibm.retropc.se/led_spe…ay/led_speed_display.html

    Da sind teilweise die Schaltpläne und Manuals und Jumperanleitungen dabei.

    Sollte man ebenfalls archivieren.


    BG mesch

  • Guten Morgen @fanhistorie

    das wäre natürlich ein schönes Projekt:thumbup:

    Mit hochwertigen Fotos hätte ich auch kein Problem.

    Derzeit steht der Kandidat auch relativ gut griffbereit.

    Das Case ist mir Herstellerseitig nicht bekannt. Aber diese Anzeigen haben auch Nummern.

    Sobald ich Zeit habe (recht bald (-:) öffne ich es mal.

    Hier vorab mal die Außen-Ansicht.

    Zweistellig

    Danke für dieses nette Angebot.

    Guten Morgen

    Corto


    Wenn du uns hochwertige Bilder erstellt, könnten wir gemeinsam versuchen

    ggf.die Logik dahinter zu erkennen, zu lokalisieren

    ███▓▒░░♫☺Faszination der Heimcomputer☺♫░░▒▓███

  • Gerade habe ich zufällig in meinem Keller diese IBM-Publikationen im Karton mit meinen alten ELO-Heften gefunden, als ich eigentlich einen Schaltplan gesucht habe... 8)


    Zwei Broschüren von 1976 und 1983:




    und eine große Faltkarte "Eine Entwicklungsgeschichte der Rechentechnik. Von Abakus bis Computer" von 1978:

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Die IBM hat damals großartige Publikationen gemacht, ich habe auch ein paar.







    Die 3 Seiten aus dem Jubiläumsbuch 1910-1985 waren damals mein Heiligtum, und dann gabs ein Mandelbrot-Programm für den 64er, der 6510 hat Tag und Naxcht geglüht, um so ein Bild mal selbst auf dem Schirm zu sehen, und ein paar Monate später rechnete die Floppy mit, und dann wieder etwas später rechnete mein erster ST die gleichen Bilder hochauflösender und schneller als der 64er...


    So, und jetzt weiter Mars-Landung auf ALPHA gucken... Boah...

  • :love: 8MB - so nen Stick hätt ich auch gern..

    das kleinste, was ich da hab sind 256 MB - schön in Holz-Optik verpackt