Welche (alten) Spiele zockt ihr gerade?

  • Foristen.


    Einer der Hauptgründe für die Anschaffung eines Rechners war doch für Etliche von uns das erquickliche Quälen von Joysticks, Mäusen und Tastaturen, um in virtuellen Schlachten Erfolgserlebnisse zu generieren.

    Also nicht einfach stupiden Code in den Rechner zwirbeln, sondern wirklich sinnvolle Nutzung- durch Spielen! Und zwar so lange, bis das Gehirn sämtliche Ausseneinflüsse nur noch als Pixelbrei wahrzunehmen vermochte, bzw. die Erziehungsberechtigten die züchtigende Hand an den Ausschalter legten, um dem Irrwitz ein jähes Ende zu bereiten.


    Auch heute spielen sicher noch einige Irre von uns unbeirrt- so, als sei der Eintritt ins Erwachsenenalter durch die Zockerei gänzlich aufgehoben, ja sogar Raum-Zeit-Konstanten bis ins Lächerliche verbogen wurden.


    Ich möchte in diesem Thread, dass ich euch outet! Lasst euren Zwängen freien Lauf, postet mit Bildern und Worten, was euch spieletechnisch bewegt.


    Beginnen werde ich mit einem Spiel, welches als eines der unfassbar wenigen den Weg bis zur Endsequenz geschafft hat- 1992, als ich es mit einem guten Freund spielte: Maniac Mansion!


    Durch ein paar Jünger im Forum64 war es mir möglich, dieses Kleinod einer besseren Zeit auf mein KungFu Flash zu zwirbeln. Ok, ich stelle fest, dass eine Maussteuerung schon segensreich wäre- aber man kann nicht alles haben.




    Eigentlich wartet hier ein stets einsatzbereiter Viererbob an PCs aus den 90ern, um Duke Nukem 3D, Doom, Blood, Shadow Warrior oder C&C 1 zu zocken…




    …meist jedoch scheitert es an der Zeit der Mitspieler, sowie an der eigenen.


    Los, postet! Was zockt ihr gerade, was verbindet ihr mit dem Spiel, was bewegt euch?

    Neues würde ich hier eher ausblenden… lassen wir gute Remakes mal außen vor.


    Frohes Fest,

    der Verstörte

    Edited once, last by CBM_Ba ().

  • Zwei Kellerräume (von drei :D ) habe ich mir unter den Nagel gerissen!

    Wenn das Haus sonst schon klitzeklein ist, möchte ich wenigstens einen adäquaten Zwangs- und Therapieraum! Wenn wir ehrlich sind: Im Rest der Immobilie dominiert doch ohnehin die bessere Hälfte. angst


    Toshi

    Der Altar geht klar (welch Reim)- aber den Boden würde ich kein zweites Mal knallorange nehmen. Mein psychischer Zustand verschlechtert sich quasi sekündlich beim genaueren Betrachten.

    Deshalb bin ich auch viel lieber in meiner Werkstatt- aber das muss in einen anderen Thread. :)

  • Meist habe ich es mit Geräten von Commodore zu tun und wenn ich mal wieder eines repariert, gereinigt, vervollständigt, ... habe, spiele ich oft hinterher Galaga https://deluxegalaga.com/


    Zu meiner großen Freude hat mir CBM_Ba mal eine Disk zusammengestellt, auf der eine Galaga Version drauf ist, die auch auf alten CBM Rechnern läuft. :love:

    Auch die Version von Mame ist vor mir nicht sicher


    Alle paar Jahre bleibe ich bei den Point&Click Adventures a la ZakMcKraken, Maniac Mansion, Loom und nicht zuletzt Monkey Island hängen. Auf dem C64 liebe ich Labyrinth.


    Mit Freunden spiele ich gern Multiplayer Games wie Dynablaster auf dem Amiga (geht auch zu fünft), Mule auf dem C64 aber selbst das super einfache Retroball macht einen Höllenspaß.

    Aber auch Galaga bietet einen Zweispielermodus. Da kann der Wechsel zwischen Allianz gegen den Angreifer und Gegeneinander kämpfen schon mal sehr abrupt sein :)


    obbi

  • Ohne auf Deine Frage einzugehen -Dein Retro-Raum ist echt Porno :herzen::Meister:


    Das ist ja fast schon ein Altar.

    Dafür habe ich eine andere Formulierung:

    Wenn ich den Raum sehe, bekomme ich ein feuchtes Höschen...

  • Werkstatt das ist Therapie pur

    Für die Werkstätten hab ich doch vor zwei Jahren schon einen Thread eröffnet- allerdings zeigen die Bilder aus dem ersten Post das ALTE Refugium, welches sich gute 30 Jahre im Elternhaus befand.

    Ich aktualisiere den Thread gleich mal mit den aktuellsten Bildern. ;)


  • Für den PC ist es Industriegigant (original WIn 98) in der aktuelle HD Edition (nur Texturen verbessert, Rest original).

    Weil wir das jetzt 2x durchgespielt haben, wollten wir eigentlich mit Verkehrsgigant weitermachen, das ist jedoch fast unspielbar, weil beim Kartenscrollen die FPS nicht begrenzt werden (und ich nicht weiß wie ich das mit Intelgrafik bewerkstelligen soll).

    StarCraft läuft auf Windows 10 ungut, also StarCraft II installiert (Free2Play) und versuchen uns daran.

    Alleine zocke ich Fallout 76, ist ja auch schon 5 Jahre alt.


    Auf meinen zu testenden DOS-PCs ist es Lemmings (mein Lieblingsspiel aus der Kindheit), da gönne ich mir immer ien paar Level um auch Audio zu prüfen.

    Auf Amiga 500 ist es Battle Squadron - The Destruction of the Barrax Empire!. Das habe ich zwar erst die letzten Jahre entdeckt aber sofort für cool befunden. Ich würde ja das Spiel mit Kickstart und Emulator anhängen aber Copyright ?(

    ::solder::Ich "darf" beruflich basteln...

  • Uh, jetzt habt ihr mich. Ganz ehrlich kam ich dieses Jahr kaum so richtig entspannt zum zocken. Die ersten zwei Monate noch an der PS5 ein bisschen aber dann..

    Ich hab die Demo von "Rocky & Co" (Psytronik Software) gezockt und auch das Game gekauft. Briley Witch Chronicles 2 habe ich ebenso grade erst gekauft. Und vor ein paar Tagen kam mein Astebros Modul fürs Megadrive. Wobei Demons of Asteborg noch aufs durchzocken wartet.


    Dennoch, eine Freundin wurde dieses Jahr erfolgreich an Doom und Quake2 herangeführt, ich hab ihr beim Zocken von einigen Nintendo-Klassikern zugeschaut. Auch schön. Und unsere Jahres-LAN war gefüllt von Call of Duty Modern Warfare, Quake3, UT2k4, Wreckfest, Golf with your Friends...


    Shadow Warrior erinnert mich an eine Nacht mit ein paar Leuten die ich seit Jahren nicht mehr sah. Beim Kumpel eines Kumpels eine spontan-LAN, Dicke Tower-PC, CRTs, Whisky (zum nicht ganz ersten mal), Musik auf 11 gedreht und Shadow Warrior. Und am Nächsten Tag im Schnee den CRT und dann den Tower wieder zurückschleppen - zu Fuß.

  • Also, dann mal zurück zum original Thema: :)


    World Class Leaderboard PC EGA



    Leaderboard was schon immer eines meiner Lieblingsspiele auf dem 64er, und da ich jetzt einen 286er mit EGA laufen habe, kommt das jetzt dran.

    Ehrlich gesagt, ich bin beeindruckt. Nicht schlecht, und die Spachausgabe über den PC Lautsprecher ist top ;)

  • Toller Thread! Aber zur Zeit spiele ich nur sehr nebenbei, wenn ich/wir dazu komme(n) "Baphomets Fluch" und "Indiana Jones 4".

    Nächstes Jahr ziehen wir ins Haus meiner Schwiegermutter. Da richte ich mir schon ein Bastel- und eine Retrocomputer/Spielezimmer ein.

    Wenn das soweit ist, stehen Ultima 1-3, Might & Magic 3-8 und einiges andere an. Ich berichte dann!

  • Bei mir war's früher viel COMMAND & CONQUER (in allen Versionen und Lan-Party-Größenordnungen) :zock:


    Seit ich in den letzten Wochen einen Amiga 2000 soweit restauriert habe, dass er es jetzt auch in die Wand meiner allzeit einsatzbereiten Rechner geschafft hat, daddle ich gerne mal auf dem das ein oder andere alte Schätzchen. Insbesondere Dinge wie BATTLE ISLE oder HISTORY LINE.


    (eigentlich hätte ich ja auch noch einen Amiga 3000, aber der erinnert zu sehr an das Studium; und er taugt mit seinem A2024-Monitor eh nicht recht zum Daddeln)

  • Unter anderem spiele ich gerne Jumpman, Flipper und Sokoban auf dem C64:

    und Cosmic Cosmiads aka Galaxians usw. auf dem Commodore 3032:

     

    Sammle Computer, Tisch- und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. EPROM C1701, Intel C4040 CPU, i487SX-CPU, IBM CGA-Karte, Netzteil für IBM 5155, Video Seven FastWrite und V-RAM ISA-VGA-Karte, Texas Instruments Notebook TravelMate 3000, Citizen W1D 3,5"-Disklaufwerk, MiniSD- und eMMC-Karten, Magnetblasenspeicher, Bänder (3/4"/1"/AIT/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400)

  • Was ich so spiele - nach Häufigkeit sortiert:

    - 2048 (Endlosmodus) auf dem Smartphone. Gern ein paar Minuten zum runterkommen, wenn ich ins Bett gegangen bin.

    Aktueller Stand:


    - Zandronum (Doom Port) am PC. Alle paar Wochen mal, wenn ich darauf Lust habe.

    Habe einen Server dafür laufen auf bbs.idealine.info:10888


    - Micro Hexagon auf dem "The C64", der jederzeit spielbereit angeschlosssen im Wohnzimmer steht, aber nur alle paar Monate mal angeworfen wird.

    +++ ATH