Mein neuestes Etwas

  • Jetzt wo ich so drüber nachdenke: Die Schneiders hatten es scheinbar mit diesem Modular-Look. Die damals allgegenwärtigen Schneider Stereoanlagen sahen ja auch so aus wie Bausteine und waren in Wirklichkeit nur ein Teil. Die Schrauben verraten das bei diesem Modell auch:


    Suche: Apple IIGS, BeBox, Pixar Image Computer und Connection Machine CM1/CM2.

  • Ich find die Gehäuse auf jeden Fall schicker und modularer als so manche Apple Gehäuse, die teilweise eher an bunte VTech Kinder Computer erinnern :ätsch:

    Also 1988 als der Schneider PC rauskam, da waren die Apple Produkte auch alles andere als bunt. Und definitiv noch modular. :prof:

    Das stimmt. War auch nur mit einem Augenzwinkern gemeint ;)

  • Ich würde mich freuen, wenn diese "Wie kann man nur xyz mögen, schön finden oder gar sammeln"-Kommentare einfach wegblieben - und zwar egal, um welche Produkte oder Marken es sich handelt und wie viele Zwinkersmileys dahinterstehen.


    Mein Kommentar hatte auch nichts mit Computern zu tun, sondern hat das etwas verklausuliert ausdrücken sollen.


    Dann fiel mir wieder meine Signatur ein. :-)

  • Leute.... BITTE BITTE... legt nicht alles auf die Goldwaage.


    Wir alle sind hier weil wir ein (gemeinsames) Hobby teilen... dazu gehört auch ein wenig Spaß neben der Spur.

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Ich würde mich freuen, wenn diese "Wie kann man nur xyz mögen, schön finden oder gar sammeln"-Kommentare einfach wegblieben - und zwar egal, um welche Produkte oder Marken es sich handelt und wie viele Zwinkersmileys dahinterstehen.


    Mein Kommentar hatte auch nichts mit Computern zu tun, sondern hat das etwas verklausuliert ausdrücken sollen.


    Dann fiel mir wieder meine Signatur ein. :-)

    Ist es denn wirklich so schlimm, wenn man sich hier, ab und an gegenseitig spaßig und nicht ernst gemeint (!) etwas neckt?

    Ich versteh nicht warum du dich da angegriffen fühlst. So ein kleines Späßchen zwischendurch lockert das ganze doch etwas auf und bringt bei mir höchstens ein Lächeln aufs Gesicht.

    Jeder weiß doch, dass es nicht ernst gemeint ist...

  • Ich fühle mich nicht angegriffen.

    Egal, Ihr könnt ruhig weiter die Sammelobjekte anderer "Hässlich" oder sonst was herabwürdigen, wenn sonst keine Möglichkeit mehr existiert, Spass in die Sache reinzubringen.


    Ich finde es dennoch traurig.

  • Ich finde es traurig, das man sich an solchen Nichtigkeiten hoch zieht. Ich weiß auch gar nicht mehr was ich dazu sagen soll. Vielleicht noch ein letzter Kommentar:


  • Ich fühle mich nicht angegriffen.

    Egal, Ihr könnt ruhig weiter die Sammelobjekte anderer "Hässlich" oder sonst was herabwürdigen, wenn sonst keine Möglichkeit mehr existiert, Spass in die Sache reinzubringen.


    Ich finde es dennoch traurig.

    Also ich finde das jetzt ein bisschen übertrieben. Spaß gehört dazu. Und wenn das noch ganz klar durch irgendwelche Smilies hervorgehoben wird, verstehe ich das Problem nicht.


    In letzter Zeit beschäftigen wir uns hier im Forum mehr mit „eingeschnappt“ oder „sauer“ sein als mit unserem wahren Hobby.


    Echt schade.


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Wir müssen alle mal gemeinsam zusammen kommen wenn es wieder geht. Worte bekommen mit einem Gesicht dahinter eine angenehmere Farbe. Selbst Smilies können nicht alles retten. Einer kann grün schreiben und es wird rot gelesen. Das ist nur zu menschlich.

  • In letzter Zeit beschäftigen wir uns hier im Forum mehr mit „eingeschnappt“ oder „sauer“ sein als mit unserem wahren Hobby.

    Ich glaube das ist ein Problem unserer Zeit. Der eine findet's halt hässlich und der nächste fühlt sich da direkt persönlich angegriffen.

    Ich bevorzuge Autos aus den 90ern. Wenn ich mich jedes mal angegriffen fühle, wenn jemand das Design der 90er als hässlich abstempelt, dann müsste ich schon längst in meinem Keller baumeln :skull:


    Wenn jemandem was nicht gefällt, einfach drüber hinwegsehen und nicht immer persönlich nehmen.

  • Oder vielleicht mal überlegen, ob man immer rausposaunen muss, wenn man etwas hässlich/langweilig/tigerkotzend findet, das jemand anders gerade stolz vorstellt. Vielleicht wärs ja statt dessen möglich, in solchen Momenten einfach mal die Klappe zu halten. Selbst wenn man's selber lustig findet.

    Suche: Apple IIGS, BeBox, Pixar Image Computer und Connection Machine CM1/CM2.


  • Guten Abend,


    wenn es jemaand noch interessiert , ein Blick ins "innere",

    Bilder wurden komprimiert,


    trage mich schon länger mit dem "Gedanken, oder Hirngespirnst" , anstatt eines IDE Slim Laufwerkes solch einzusetzten,

    d.h. es würde bei dem IDE Slim Laufwerk nur das Gehäuse und die Adaption Verwedung finden ,

    Vorstellung / Tätigkeit

    die Leiterplatine des NEC soweit abfräsen, das man nur den FDC Controller , und die Anschlusse von Head und Motor hat,

    dann die Anschlusse verbinden auf die Adaption so das diese dann wieder in den Laufwerkschacht passt,


    bei Interssse erstelle ich einen eigen Beitrag,

    technisch, gedanklich habe ich es soweit abgeglichen an einem bekannten FDC


    bisher fehlt mir mir aber noch, für einen Prototyp das korrekte Datasheet des FDC FDN305 ( daher schaue ich mir auch jedes gezeigte Beitrags Bild

    worauf ein FDC abgebildet ist, ob ich den FDN 305 irgenwo entdecke,

    an dem doch enorme Platzbedarf der PCB suche ich dann eine passende Lösungs,wenn es mit dem Prototyp geklappt hat,


    ,

  • Franky,

    ich heiße zwar nicht Martin, aber ich hab mir Gestern auch so Floppy bestellt, nicht ganz so billig, 7,90€, per Übertweisung :-(
    Einfach mal ebay und nach "dell usb floppy" suchen, da findest du einige.


    mfG. Klaus Loy

  • Franky,

    ich heiße zwar nicht Martin, aber ich hab mir Gestern auch so Floppy bestellt, nicht ganz so billig, 7,90€, per Übertweisung :-(
    Einfach mal ebay und nach "dell usb floppy" suchen, da findest du einige.


    mfG. Klaus Loy

    ja, auch bei mir, wie heute so oft, eBay ... solche Laufwerke werden häufig entsorgt - weil sie nie jemand gebraucht hat und meistens durch einen CD/DVD Einschub ersetzt wurden.


    PS: Ich bin natürlich nicht dafür, deswegen den Rechner wegzuwerfen, nur um so ein Laufwerk zu haben. Ein ganzer DELL MIT Laufwerk ist sicher auch nützlich, wenn man mit alten Disketten hantieren muss und keinen klassischen MS-DOS Rechner zur Hand oder wenig Platz hat.


    Kann man die eigentlich auch am Raspberry Pi betreiben? Könnte man dann ein NAS mit WiFi bauen :)

    Martin

  • Ich habe endlich ein passendes Mousepad bekommen. Habe dann noch einen Adapter für Type 4/5 Maus and Type 3 Tastatur gebaut, und jetzt funktioniert das ganze wunderbar!


    Falls jemand mal eine Type 3 Maus findet, bitte denkt an mich :-)


    Suche: SGI Indigo (gerne IP12), DEC/DIGITAL CRT Monitor und ein VT240 (inkl. Monitor).

  • Hab' endlich auch wieder was für meine Sammlung bekommen, einen funktionierenden ARISTO unilog Taschenrechner von 1976.

    Jetzt fehlen mir nur noch 4 Modelle (M 75 E, M 76, M 80 und parat, falls davon jemand einen los werden möchte :tüdeldü:), dann habe ich alle von ARISTO in Deutschland hergestellten Modelle... ;)


    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. einen IBM-Monitor 5151, eine IBM-XT-Tastatur Model F, MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.