Interessante Sachen bei Ebay - oder was man eben für interessant hält?

  • Das ist wohl der allerschlechteste ATARI 520 ST Tower-Umbau den ich je gesehen habe...


    retro pc computer ATARI | eBay
    Entdecken Sie retro pc computer ATARI in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de



    Eine VC-1541 mit Suchscheinwerfer? Oder ist es ein Landescheinwerfer? DeSegi , bitte Übernehmen!


    Commodore Floppy 1541 mit Verbindungskabel zum Computer | eBay
    Entdecken Sie Commodore Floppy 1541 mit Verbindungskabel zum Computer in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de



    Das beiliegende "Verbindungskabel zum Computer" ist auch nicht das richtige... Aber immerhin, die Schutzfolie auf dem Typenschild ist außenrum noch vorhanden, dürfte auch selten sein.

    1ST1

    Edited once, last by 1ST1 ().

  • Das ist wohl der allerschlechteste ATARI 520 ST Tower-Umbau den ich je gesehen habe...

    Au scheiße, da werde ich mal mitbieten und ihn aus Mitleid nach Erhalt einschläfern.

    Als Organspender hat er vielleicht noch einen Sinn...

    ::solder::Ich "darf" beruflich basteln...

  • 1ST1 , Danke für den Hinweis! :thumbup:

    Aber das Teil, lockt mich nicht hinterm Ofen hervor.


    Der Atari ist mir eh wurscht! :D


    Hab sowieso kein Geld für "große/größere" Anschaffungen. Komme gerade so durch mit den :segi:. ?(

    Sind mir leider schon einige Teile, die für meine Sammlung interessant gewesen wären, durch die Lappen gegangen.

    Kann mir vielleicht nen Joystick leisten, das wars aber auch schon.

    Die DoReCo schaff ich gerade so. Auch zur Classic Computing schau ich am Samstag Vormittag vorbei!

    Hole mir da Eine oder Zwei Pet-Platinen von axorp ab.


    LG

    DeSegi

  • Ein etwas angestaubte Nixdorf 8870 M25 bei ebay Kleinanzeigen


    Siemens Nixdorf 8870 M25
    Mit zwei Festplatten und Terminal. Stand viele Jahren in warmen Keller aber hat die letzte paar...,Siemens Nixdorf 8870 M25 in Schleswig-Holstein - Harrislee
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    (nicht meine Anzeige)

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Ein etwas angestaubte Nixdorf 8870 M25 bei ebay Kleinanzeigen


    https://www.ebay-kleinanzeigen…70-m25/2172339565-225-734


    (nicht meine Anzeige)

    Bei ebay-kleinanzeigen geht aktuell gar nix.



    eBay Kleinanzeigen Störung! Aktuelle Probleme und Ausfälle
    Störungen bei eBay Kleinanzeigen. Ist eBay Kleinanzeigen nur für mich down oder auch für andere? Ist eBay Kleinanzeigen down? Ihr habt Probleme eBay…
    www.netzwelt.de

    "Link arms,don't make them." - Du musst Gott für alles danken, sogar für einen Franken

  • Atari-Zubehör inkl. CX85-Ziffernblock

    Der Preis ist VB, wie die meisten Anzeigen dieses scheinbar kommerziellen Anbieters. Kann also so oder so ausgehen.

    Ich habe gerade angefragt, er will 40 Euro plus Versand.

    Eigentlich wollte ich es nehmen, habe mich aber doch anders entschieden.

    Retrogaming und klassische Computer

  • schönes TA - Laufwerk ..eeecht günstig (noch)


    Triumph-Adler TA 5,25 Zoll, externes Floppylaufwerk, Vintage | eBay
    Entdecken Sie Triumph-Adler TA 5,25 Zoll, externes Floppylaufwerk, Vintage in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de


    ich bin signifikant genug:razz:

  • Ja, da sind die Bewertungen des Käufer eben "verschoben". Er wird sich sicher wundern, was dabei herauskommt. Eigentlich ist sein Highlight-Angebot ja: 6x alte Tülle Zink Gießkanne DDR zu 44,00 EURonen. Wird wohl der einzige Posten sein, der nicht weggeht.

    -- 1982 gab es keinen Raspberry Pi , aber Pi und Raspberries

  • hääää? ...kann ich jetzt nicht nachvollziehen - das musst du mir mal näher erklären ..er hat doch 100% positive Bewertungen in den letzten Jahren?

    ich bin signifikant genug:razz:

  • das sollte nur heißen, daß er/sie anscheinend die Gießkannetüllen für viel wertvoller einschätzt, als das alte Computergeraffel. Deshalb fangen die Floppies bei wenig an, der moderne SCSI Controller bringt es immerhin noch auf knapp 20EUR, aber die wirklich ollen Tüllen stehen für 44EUR. Da sieht man doch ganz klar, was dem Anbieter wichtig und wertvoll erscheint.


    Ich finde das immer irgendwie lustig, wie die Leute so Sachen komplett unterschiedlich bewerten. Für die allermeisten sind alte Computer eben einfach nur Schrott. Ähnliches gilt auch für normale TapeRecorder und CD-Player oder VideoPlayer.


    Man kann es manchmal auch sehr schön an den Preise für altes Werkzeug sehen. Da liegen dann alte Hämmerchen und Schraubendreher mit Rost etc. zu horrenden Preisvorstellungen. Dabei kaufen jüngere Leute wahrscheinlich heute sofort einen Akkuschrauber mit passendem Bitset.

    Dabei muß man natürlich sagen, daß die Qualität von altem Werkzeug auch sehr "erhaben" sein kann. Gerade Maulschlüssel oder sowas. Aber lustig zu sehen ist das trotzdem - einfach mal die Heimwerkerecke beim E anschauen.



    Lustig wären ja mal Schätzpreise für TA Floppies. Ich würde ja sagen, daß 50EUR für jede locker drin sein könnten. Dabei dürften die Rechner eher relativ "unverbreitet" sein.


    Ich ärger mich immer (ein kleines) bißchen, daß ich damals(TM) keine 1581 gekauft habe. Die würde ja evtl. noch immer funktionieren und kostet heute aber das gleiche Geld in EUR wie zu DM Zeiten. Außerdem wäre die dazumal vermutlich deutlich praktischer als eine 1541 gewesen. 800kB sind ja fast schon eine Festplatte ... gewesen. Solide scheint sie auch zu sein.

    Die TA sehen diesbezüglich aber auch gut aus.

    -- 1982 gab es keinen Raspberry Pi , aber Pi und Raspberries

  • Hier gibt es noch das 2. Laufwerk dazu


    Triumph-Adler TA 5,25 Zoll, externes Floppylaufwerk, Vintage | eBay
    Entdecken Sie Triumph-Adler TA 5,25 Zoll, externes Floppylaufwerk, Vintage in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    An die Person, die meine Schuhe versteckt hat, während ich auf der Hüpfburg war: Werd' erwachsen! :motz:


    ::matrix::

  • das sollte nur heißen, daß er/sie anscheinend die Gießkannetüllen für viel wertvoller einschätzt, als das alte Computergeraffel. Deshalb fangen die Floppies bei wenig an, der moderne SCSI Controller bringt es immerhin noch auf knapp 20EUR, aber die wirklich ollen Tüllen stehen für 44EUR. Da sieht man doch ganz klar, was dem Anbieter wichtig und wertvoll erscheint.


    Ich finde das immer irgendwie lustig, wie die Leute so Sachen komplett unterschiedlich bewerten. Für die allermeisten sind alte Computer eben einfach nur Schrott. Ähnliches gilt auch für normale TapeRecorder und CD-Player oder VideoPlayer.

    Oder er weiß, dass die Floppies ihren Preis schon erreichen werden.

    ::solder::Ich "darf" beruflich basteln...

  • Dabei muß man natürlich sagen, daß die Qualität von altem Werkzeug auch sehr "erhaben" sein kann. Gerade Maulschlüssel oder sowas.

    Definitiv. Ich habe in meiner Werkzeugkiste zwei Maulschlüssel, die mindestens 50 Jahre alt sind.

    Die sind im täglichen Einsatz, und keine Heimwerker-Gelegenheitswerkzeuge.

    Nach dem Tod meines Großvaters habe ich die - als Erinnerung - aus seiner Werkstatt, in der ich schon als kleines Kind ab und zu war, übernommen.

  • Definitiv. Ich habe in meiner Werkzeugkiste zwei Maulschlüssel, die mindestens 50 Jahre alt sind.

    Die sind im täglichen Einsatz, und keine Heimwerker-Gelegenheitswerkzeuge.

    Nach dem Tod meines Großvaters habe ich die - als Erinnerung - aus seiner Werkstatt, in der ich schon als kleines Kind ab und zu war, übernommen.

    Ich habe noch ein paar 90er Jahre Elektrowerkzeuge. Kann ich nur bestätigen. Wo neue Werkzeuge nur Wärme erzeugen und abrauchen, kann die kleine 400W AEG Bohrmaschine sogar Beton mischen.


    Berufsbedingt bin ich oft auf dem Recyclinghof. Oft sieht man, wie ein alter Werkzeugsatz (hier jetzt mal großer Ratschenkoffer) weggeworfen wird und der Karton von einem neuen. Wo Ich mir auch denke: warum? Wohl eine Nuss defekt und direkt neu gekauft. Dass der alte Satz bei defekten im Neuen als Ersatzteilspender dienen könnte...


    Haste aber auch mit Fahrräder, Elektrogeräten ect. Anstatt verkauft/verschenkt werden fast einwandfreie Sachen entsorgt. Ich stelle mir das immer vor wie läuft das bei denen.

    Nachdem die Farräder 6 Monate im Keller standen und die Reifen sich wie üblich selbst entleerten:

    "Schatz ein Reifen ist platt"
    "Oh nein, dann müssen wir neue Farräder kaufen"


    Oder auch so Sachen wie absolut neuwertige Mikrowellen, wo nur die HV-Sicherung defekt ist. Eine Heckenschere, wo das Schwert nur geölt werden musste. 40 Schneiderkisten usw.

    Selbst diese Zufallszusammentreffen, wenn man mal 5 Minuten da ist, haben sich so oft gelohnt :saint:


    Zu den TA-Floppies:

    Theoretisch sind da ganz normale 360kB Laufwerke drin. Diese 10...15€ waren ein fairer Preis, aber widerum nix für mich.

    ::solder::Ich "darf" beruflich basteln...

    Edited 2 times, last by PC-Rath_de ().

  • Wir leben nun mal in einer Wegwerfgesellschaft. Ich bin ja jemand der alles probiert zu reparieren und benutze oft Sachen die andere entsorgt haben.


    Was da manchmal weggeschmissen wird, da sträuben sich bei mir die Nackenhaare. Leider darf man bei uns nicht aus dem AWZ mitnehmen. Alle muss recycled werden.

    Schaut doch mal in meinem Blog vorbei.

  • Wir leben nun mal in einer Wegwerfgesellschaft. Ich bin ja jemand der alles probiert zu reparieren und benutze oft Sachen die andere entsorgt haben.


    Was da manchmal weggeschmissen wird, da sträuben sich bei mir die Nackenhaare. Leider darf man bei uns nicht aus dem AWZ mitnehmen. Alle muss recycled werden.

    Hier auch nicht, hier wären so viele Assis, die würden den Recyclinghof besenrein leerräumen und es dann im Wald verteilen.

    Offiziell gilt: Was am Eingang angemeldet wurde, gehört dem R-Hof.

    Inoffiziell sagt aber keiner was, wenn man das zufälligerweise sieht und die Person nett anspricht, ob sie ihren Sachen nicht eine 2. Chance geben wollen. Die meisten sind dann sogar froh darüber, was ich mir nur mit "Faulheit vs. Gewissen" erklären kann.


    Es darf halt noch nicht im Container abgelegt worden sein.

    ::solder::Ich "darf" beruflich basteln...

    Edited once, last by PC-Rath_de ().

  • Für meinem Roller habe ich was neu kaufen müssen. Von den Maulschlüsseln hatte keiner Überlebt, auf Trödelmärkten habe ich bewußt Werkzeug aus der DDR gekauft, weil das doch etwas schlanker ist und genauso fest.

  • Ich habe hier übrigens mehrere Geräte im Einsatz, für die ich zum Teil ausschließlich aus Schrott selbst gebaut habe.

    Beispiel: Einen Motorstarter (Anlaufstrombegrenzer für die große Flex und die noch größere Gewindeschneidkluppe) habe ich aus dem Heizblock eines Durchlauferhitzers (1 von 6 Heizwiderständen durchgebrannt), ausgeschlachteten (Zeit)relais und Schützen aus ausgemusterten Steuerungen, dem Blechkoffer einer defekten Elektro-Säge, und einem Blech-Rest vom Schrott gebaut.

    Das Ding ist hier im Betrieb seit über 20 Jahren im Einsatz.

  • Für meinem Roller habe ich was neu kaufen müssen. Von den Maulschlüsseln hatte keiner Überlebt, auf Trödelmärkten habe ich bewußt Werkzeug aus der DDR gekauft, weil das doch etwas schlanker ist und genauso fest.

    Ich kaufe mein Werkzeug üblicherweise bei Lidl oder Action , das ist mittlere Qualität zum niedrigen Preis. Außer Zangen, die sehen immer aus wie Ausschussware (Seitenschneider, wo sich die Scheren übereinander schieben).

    Achja und AGT von Pearl, aber nur weil ich es umsonst bekomme. Eben Pearl-Qualität :D


    Leider typisches Qualitätsproblem: Entweder du kaufst billig 3€/Zange oder du willst was ordentlich und zahlst 50€ für eine Knippex. Die kostet in der Herstellung natürlich das 15-fache :stupid:


    Bisher habe ich auch mit dem großen Drehmomentschlüssel noch kein Werkzeug kaputt bekommen (Werkmann, Parkside, Brüder Mannesmann). Außer der ADAC, der hat mit eine 17mm Nuss an Nachbars Wagen zerfetzt. Und T20 Bits, weil die Billigschrauben die fressen.


    Werkzeug vom Trödel ist oft rostig, beschädigt und dann noch fast so teuer, wie neu (wir haben hier ein echtes Trödel-Preis-Problem mit den Jahren bekommen). Bei einem Händler, wo ich Stammkunde bin (man weiß irgendwann, wo es sich immer lohnt), habe ich aber eine ganze Kiste mit verschiedensten "Pferd"-Feilen (Holz/Metall, Feilen/Raspeln, Rund/3-/4-Eckig, 1/2/3, 2/3/4cm breit) + Hefte neu in Ölpapier für 15€ bekommen.


    Vielleicht sollten wir ein Werkzeug-Tread aufmachen. Auch Multimeter und co. wären ja Interessant. Ich warte auf den Glaubenskrieg, wenn ich mit meinen B-Side / ANENG komme :D

    ::solder::Ich "darf" beruflich basteln...

  • Vielleicht sollten wir ein Werkzeug-Tread aufmachen. Auch Multimeter und co. wären ja Interessant. Ich warte auf den Glaubenskrieg, wenn ich mit meinen B-Side / ANENG komme :D

    Kann ich bestimmt preislich und qualitativ unterbieten. 8o

    • i-Telex 7822222 dege d

    • technikum29 in Kelkheim bei Frankfurt

    • Marburger Stammtisch

    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

  • "Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer. Im Pokal mit dem Portal ist der Wein gut und fein

  • Da könnte ich wetten, dass er auf meine Aufforderung reagiert hat.

    Ich habe ihn geschrieben, dass dieses Angebot ein Fake ist und ich das

    gemeldet habe. Keine 5 Minuten später war das Teil verkauft.


    Damit stellt sich mir die Frage:

    Soll ich das nächste Mal warten, bis der Verkäufer von den KA gesperrt wird

    oder soll ich durch die Anmahnung des Verkäufers mehrere Zahlungen

    verhindern?

  • Besser wäre EKA anzuschreiben, du bist kein Richter…

    Ob hier jemand bei so einem Angebot reinfällt, glaube ich nicht…


    xesrjb

    "Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer. Im Pokal mit dem Portal ist der Wein gut und fein

  • Für meinem Roller habe ich was neu kaufen müssen. Von den Maulschlüsseln hatte keiner Überlebt, auf Trödelmärkten habe ich bewußt Werkzeug aus der DDR gekauft, weil das doch etwas schlanker ist und genauso fest.

    Ich habe die ganze Fahrradwerkstatt von meinem Opa geerbt, er selbst war zwar Maschinenschlosser, hat aber in der Familie und im Radsportverein alle Räder fit gehalten, und schon dessen Großvater hatte ein Fahradgeschäft, dementsprechend alt sind manche Werkzeuge die ich da habe. Bei einigen Werkzeugen musste ich erstmal rausbekommen, für was die gut sind, teils habe ich das bei der Restauration der Räder meiner Großeltern selbst raus bekommen, teils habe ich mir in einem Forum für historische Fahrräder auf die Sprünge helfen lassen, und so manches weckte gleich Begehrlichkeiten... Alte Maulschlüssel habe ich da in jeglicher denkbaren Größe, was ein Maschinenschlosser eben so braucht, und Feilen, Gewindeschneider (innen, außen), ganz viele...