Mein neuestes Etwas

  • ...sind ja "nur" Computer mit Gehäusen... wie langweilig

    ich bräuchte mal so eine Aufstellung mit Einplatinenrechnern

    - AC1, Z1013, Kim1, LC80......

  • Heute die Lastwiderstände für meinen Netzteiltester abgeholt.

    100 Stück 2R2 17W - also bis 1700W




    hab da einige Netzteile rumliegen, bei denen ich stark das Gefühl habe, dass eine Belastung mit deren Nennleistung nach wenigen Minuten zum Ausfall führen wird.

    Doch erstmal müssen noch die Relaisbänke aus China eintreffen....


    Der Willem-Prommer aus der Biete-Suche-Rubrik ist auch angekommen.


    Hatte ausdrücklich um ESD-Verpackung gebeten, da das Teil einige CMOS-Chips enthält.

    Aus Taktgründen verschweige ich meine Meinung über das, was ich beim Auspacken sehen musste:





    Um beim Auspacken nicht zuviel Spannung zu erzeugen, das Teil geborgen mithilfe von zwei ESD-Tüten:




    Ohne Ableitung entstehen sonst in der krachtrockenen Heizungsluft beim Auspacken aus einer derartigen Verpackung ganz leicht mal eben Spannungen im fünfstelligen Voltbereich.



    Ich hoffe sehr, dass die Karte keinen Knacks abgekriegt hat.


    Musste letzten Winter eine Intel-Netzwerkkarte dreimal kaufen, weil die ersten beiden Herren Verkäufer die Karte nicht ESD-verpackt hatten.

    Insofern hat meine Freude über die schnelle Lieferung des Eprommers doch einen ziemlichen Dämpfer bekommen.

  • Nachdem mich dieser kleine schmucke Rechner angefixt hatte, konnte ich mir eines der Nachfolgemodelle zu recht kleinem Kurs ergattern: Clevo L297N (Bilder vom VK, mit Genehmigung genutzt)

    Mal schauen was mit dem Kasten alles möglich ist, zumindest hat er noch ein Floppy und serielle/parallele Schnittstellen ::pc:: ...wenn's gut geht kommt der Anfang nächster Woche hier an:xmas:


    Grüße und ein baldigen guten Rutsch in die Runde,


    Marcus

  • Diese All-in-one PCs sind sehr diebstahlsfreundlich.


    Hatten mal im (ebenerdigen) Vereinsraum so ein Teil stehen, direkt am Fenster.

    Eines Tages war die Scheibe eingedrückt. Der Einbrecher hat offenbar nichtmal den Laden betreten brauchen, um den PC mitzunehmen.

  • Diese All-in-one PCs sind sehr diebstahlsfreundlich.


    Hatten mal im (ebenerdigen) Vereinsraum so ein Teil stehen, direkt am Fenster.

    Eines Tages war die Scheibe eingedrückt. Der Einbrecher hat offenbar nichtmal den Laden betreten brauchen, um den PC mitzunehmen.

    Nuja :sunny: aus dem Grund lass ich keine (zumindest seltenst/ungern) meine Rechner unbeaufsichtigt alleine oder wird angekettet (z.B. Kensington).

  • Vor ein paar Tagen einen schönen Taschenrechner von SectorheaD für meine Commodore Sammlung bekommen


    Und gestern bei ePay Kleinanzeigen einen 1084S-D1 für 20€ mitgenommen. Brauche zwar keine Monitore mehr, aber bei 20€ konnte ich nicht widerstehen :-)




    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Soundblaster ct4170, (...)


    Billisch waren sie außerdem, ich bin jetzt erstmal bedient, ihr dürft jetzt den Laden plündern... klick

    Auch angekommen.




    Hoffentlich funktioniert eine davon im SNI PCD-{3,4} mit OpenWindows unter Solaris 2.x (x := 1, 4-6). Das sind PNP-Karten, die u.a. SB und SB16-kompatibel sind. Nur das PnP ist keine ideale Voraussetzung für einen Betrieb unter Solaris x86.


    Die Karte sollte auch etwas mehr können als nur 8Bit Audio (DAC, ADC), zumindest könnte man davon ausgehen, wenn man hier liest:

    Creative Labs WavEffects and ViBRA models CT4170, CT4171, and CT4172 do allow both ADC and DAC bit widths to be the same, providing simultaneous 16-bit ADC inputs and DAC outputs. This feature is supported by means of special hardware that is automatically detected by the driver.

    Ich suche mir erst mal die Dateien zusammen... Sollte es nach den Tests unter Solaris nicht funktionieren wäre ich einem Tausch aller drei Karten gegen eine CT2260 (ViBRA 16) nicht abgeneigt.

  • Gestern habe ich diesen Macintosh Quadra 700 mit zwei Monitoren bekommen (und die original HDD funktioniert auch noch :-)


  • Gestern habe ich diesen Macintosh Quadra 700 mit zwei Monitoren bekommen (und die original HDD funktioniert auch noch :-)


    OMG :love: ja ein lecker Quadra 700 mit dem Monitor und Boxen fehlt hier auch noch ::cry:: sehr schönes Paket.


    Grüße,

    Marcus

  • OMG :love: ja ein lecker Quadra 700 mit dem Monitor und Boxen fehlt hier auch noch ::cry:: sehr schönes Paket.

    Danke. Die Boxen hatte ich schon vor einiger Zeit bei eBay ersteigert (natürlich zu teuer, aber ich wollte sie unbedingt haben).

  • Die Boxen gab es auch in schwarz, aber so sehen sie an der Quadrat besser aus.

    Danke, das wusste ich noch nicht. Hab's gerade mal gegoogelt. Und schon wieder ist die Suchliste länger geworden :-(

  • Es ist zwar eigentlich schon gar nicht mehr neu, aber ich hatte jetzt endlich mal Zeit den Computer zu benutzen.

    Uridium mach immer noch Spaß. :)



    Ein C64 mit 1541 Floppy, alles voll funktionsfähig.


    Vielen Dank dafür an Jefi!


    Eine pi1541 und ein Faszination C64 Breadboard hat er auch schon zur Seite.

    Ein Tapuino ist gerade in der Mache.

  • Heute angekommen, noch originalverpackt/ungeöffnet gewesen. Natürlich auch mit einer Lizenzdiskette für immerhin 5 Nutzer.

    Meine bisherigen Versuche mit OS/2 4.0 und 4.52 sind in Zusammenhang mit dem Compaq Proliant 800 kläglich gescheitert.

    Jetzt wird Netware ausprobiert. Sollte ja mit einer explizit dafür vorgesehenen HW gehen...


    "Ich habe keine Zeit mich zu beeilen." (Igor Strawinsky)


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Ein Synertek SYM-1 ist hier letzte Woche angeboten worden und heute bei mir angekommen.

    Ein Einplatinencomputer aus der KIM-1 Zeit, zu dem der SYM-1 weitgehend kompatibel ist. Allerdings ist der SYM-1 besser ausgestattet. Z.B. kann das RAM auf 4kB aufgerüstet werden und auf dem Board gibt es drei freie ROM Sockel und ein 6522 kann nachgerüstet werden.

    Mein neuer SYM-1 sitzt ausserdem in einem hübschen Plexiglasgehäuse.

  • Gestern habe ich diesen Macintosh Quadra 700 mit zwei Monitoren bekommen (und die original HDD funktioniert auch noch :-)



    Das ist ein toller Rechner. Habe meinen eben auch mal angemacht :)

    Meiner hat drei Welten. 68K onboard, PPC im PDS Slot und eine Nubus-Doskarte von OrangeMicro mit 386er.

  • Könnte man nicht die Karten einfach anders anordnen, so dass die SB16 nach oben kann und Abstand zum RAM haben?

    Müsste irgendwo noch zwei Stück liegen haben...

    6502 Auf der gegenüberliegenden Seite, mit zwei Erweiterungssteckplätzen für je 1× SCSI Ctrl sowie 1× Ethernet, ist kein Platz für eine derartig lange SB16, dank des "genialen" Designs. Da ich lieber dem beschleunigtem Grafiksubsystem mit deren 16 VRAM+ICs etwas mehr Abstand nach oben hin gönnen wollte und im Mittelslot die Lüfterkarte für die CPU+RAM installiert ist, bleibt einzig der Slot unten.


    Jedoch ist deine Idee von Grund her vollkommen korrekt, erfordert im Umkehrschluss dann auch einen Umbau des Lüfter, der aktuell die "Frischluft" zu- und nicht abführt (works as designed) :fp:

  • Heute angekommen : Ein Kartenleser für HP 41-Taschenrechner - mit Originalkarton, Handbuch, Garantiekarte ;), zwei Mäppchen mit Magnetkarten (teilw. neu, teilw. bereits beschrieben sowie "Reinigungskarten") sowie einigen Ersatz-Andruck-Gummirollen - die sind nämlich bei vielen Kartenlesern dieses Typs heutzutage wohl verklebt - bevor ich das Ding ausprobiere, muss ich das also erst nachschauen ... Wobeidieser Leser vor zwei Jahren angeblich noch einwandfrei funktioniert haben soll ...


  • Heute angekommen : Ein Kartenleser für HP 41-Taschenrechner - mit Originalkarton, Handbuch, Garantiekarte ;), zwei Mäppchen mit Magnetkarten (teilw. neu, teilw. bereits beschrieben sowie "Reinigungskarten") sowie einigen Ersatz-Andruck-Gummirollen - die sind nämlich bei vielen Kartenlesern dieses Typs heutzutage wohl verklebt - bevor ich das Ding ausprobiere, muss ich das also erst nachschauen ... Wobeidieser Leser vor zwei Jahren angeblich noch einwandfrei funktioniert haben soll ...


    geiles Ding😜


    xesrjb

    Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

  • I found a Betamax tape.



    If really contains what the sticker says, it should be a MSX Basic videotutorial. Case and a second tape are missing; cannot test it because I don't own a beta player. However I guess this is better than nothing.

    When I tried to list all retro systems I have at home, the "The message is too long, must be under 500 characters" error appears! :lol:

  • Gestern habe ich diesen Macintosh Quadra 700 mit zwei Monitoren bekommen (und die original HDD funktioniert auch noch :-)


    Das ist ein toller Rechner. Habe meinen eben auch mal angemacht :)

    Meiner hat drei Welten. 68K onboard, PPC im PDS Slot und eine Nubus-Doskarte von OrangeMicro mit 386er.

    Wow, das ist ja nicht mehr zu toppen! Hast du zu den PPC und 386 Karten evtl. irgendwo ein paar Bilder, Beschreibung oder Video?

  • Soundblaster ct4170, das sind absolute Billig-Soundkarten mit nur 8 Bit Datenbus, obwohl sie AT-ISA-Format haben, aber die dürften auch in XTs funktionieren.

    Ich habe heute mal endlich versucht, die in Betrieb zu nehmen, aber ich bekomme da aus beiden Karten keinen Pieps raus. Konfiguriert habe ich sie mit CT4170.EXE von hier: http://www.vcfed.org/forum/sho…rience-on-a-2nd-hand-8088 und in meiner AUTOEXEC.BAT ist vor Aufruf von CT4170.EXE noch ein SET BLASTER=A220 I2 D1 H1 P330 T2


    DOSMid http://dosmid.sourceforge.net/ tut so, als ob es Dateien abspielen würde, bringt aber keinen Ton raus.

    Midier https://web.archive.org/web/20…ldos.pl/windos/midier.htm gibt aus, den Treiber bei 80HEX installiert zu haben und bleibt dann hängen, das war's.


    Vielleicht habe ich ja auch die BLASTER-Variable falsch konfiguriert, ich bin da nicht mehr sehr fit.


    Hat jemand diese Karte in einem XT am Laufen und kann mir Einstellungen / Software empfehlen? Oder einen anderen Tipp für mich?


    Danke!