Mein neuestes Etwas

  • Jeder, der ein NAS betreibt, sichert die Daten doch regelmäßig an einem völlig anderen Ort :tüdeldü:

    Inzwischen: Ja. ::heilig::

    Nichtsdestotrotz will ich gar nicht in die Situation kommen, ein Backup wieder einspielen zu müssen, was dann im schlimmsten Fall den Verlust der Daten von ein paar Tagen heißen kann. Sondern ich will, dass die Platten nacheinander kaputt gehen, so dass ich Stück für Stück neue reinstecken kann, ohn dass der Betrieb unterbrochen wird.

  • Heute kam ein schöes AT-Bigtowergehäuse, das entweder einen Pentium 90 oder 133 auf Sockel 7 beinhalten soll sowie ein schöner AT-Desktop (vermutlich 486er) an.

    Dazu wollte heute noch ein XT-Klon im Klappgehäuse nach der Arbeit abgeholt werden, in dem Highscreen-Hardware von 1990 schlummert. U.u. ist das Board tot laut Vorbesitzer, aber immerhin kann ich einen meiner Highscreen-286er aus der ersten Kompaktserie so endlich wieder originalgetreu aufbauen.

  • Zwar nichts Retromäßiges, aber trotzdem was Neues :)



    Nachdem mich die letzte Logitech Tastatur für meinen Mac (eine K750) so dermaßen enttäuscht hatte, bin ich heute trotzdem mal das Risiko eingegangen und habe mir eine neue Logitech gegönnt... die MX Keys for Mac...


    Meine Herren, ist die genial, die ist einfach stimmig. Leider hatten sie die passende MX 3 Master nicht mehr in der Mac-Edition vorrätig, sonst hätte ich die auch gleich mitgenommen.

  • Diese Bücher und Zeitschriften habe ich heute vor dem Altpapier gerettet. Die meisten davon gebe ich gerne gegen aufgerundetes Porto + Verpackung oder kostenlos bei Abholung ab. Sollten sich mehrere Interessenten melden, behalte ich mir eine Vergabe unabhängig von der Reihenfolge der Meldungen vor. Wer mir die Pack- und Versandarbeit erspart, wird bevorzugt. ;)


     

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Hi, ich wäre an den zwei Programmentwickler Büchern und den Basic- Dateien interessiert...

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias 🙋🏼‍♂️

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-71, HP-75 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

  • Heute ein kurzes Treffen (mit entsprechenden Abstand und Maske) bei nalkem mit MarkL und Shadow-aSc gehabt - ein paar schöne Klassiker für die Sammlung mitbekommen :love:

    ... zumindest gab es keinen 'Ärger' Zuhause, da quasi vor unserem Umzug damals hierher in den Harz, genau diese Modelle verschenkt oder leider abschließend entsorgt werden mussten:fpa: sowas mach ich nie wieder, man ärgert sich nur im Nachhinein...


    Mein herzlichsten Dank für die kleine Kensington ADB-Maus an MarkL - für den PowerMac 9600/300 und eMac danke ich dem Berti und für den PowerMac G4 nebst Studio Display und den gesamten Transport hier her auch liebsten Dank und Respekt an Shadow-aSc :*

  • Hi, ich wäre an den zwei Programmentwickler Büchern und den Basic- Dateien interessiert..

    Hallo Matthias,

    meinst du die blauen Bücher "Programm-entwicklung" und "BASIC Eine Einführung in das Programmieren"? Das rote "BASIC-Dateien" (ausgeschieden aus einer Bücherei) ist klar. Die wiegen zusammen knapp 900 g, gehen also als DHL-Päckchen für 3,79 € oder mit Verpackung gerade noch so als Maxibrief für 2,70 €.

    Also wenns sonst keiner will, das Win95 Einführungsseminar würde bei mir perfekt passen :) Ebenso die beiden Kaufratgeber wären mal interessant, was damals wohl so empfohlen wurde

    Hallo Rene,

    die wiegen zusammen 1,75 kg (Windows 95, PC-Welt und CHIP), müssten also mit Verpackungsmaterial irgendwie noch als DHL-Päckchen für 3,79 € gehen.

    Antikythera : Ich würde die Hand für das Chip-Buch "vom Problem zum Programm" heben:sunny:

    Hallo Knut,

    das Buch (ausgeschieden aus einer Bücherei) wiegt ca. 700 g, geht also im Maxibrief für 2,70 € oder als DHL-Päckchen für 3,79 €.


    Viele Grüße

    Michael

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Also wenns sonst keiner will, das Win95 Einführungsseminar würde bei mir perfekt passen :) Ebenso die beiden Kaufratgeber wären mal interessant, was damals wohl so empfohlen wurde

    Hallo Rene,

    die wiegen zusammen 1,75 kg (Windows 95, PC-Welt und CHIP), müssten also mit Verpackungsmaterial irgendwie noch als DHL-Päckchen für 3,79 € gehen.


    Das wäre auch völlig okay, ich mach dann 5€ draus, dafür hast Du ja auch die Verpackerei und Lauferei, nur damit mein Hobbykeller noch voller wird :P

  • Heute ein kurzes Treffen (mit entsprechenden Abstand und Maske) bei nalkem mit MarkL und Shadow-aSc gehabt - ein paar schöne Klassiker für die Sammlung mitbekommen

    ich danke ebenfalls - Bilder gibts von mir aber erst, wenn ich mal wieder in Münchberg im Computerclub bin und dort dann die Schätzchen sichten und auch testen kann - hier in meiner kleinen Hofer Wohnung wird das nix ;)

    ..bin aber schon sehr gespannt auf das Dual-Board, das stand ja eigentlich GAR nicht auf meiner Agenda - vielen Dank nochmal an MarNo84 - ich denke, das wird in mein grosses Tower-Gehäuse einziehen und das drösige Server-Board dafür rausschmeissen::vodoo::

    ..so - und wieder 3 Leute heiss gemacht aufs 1-D-Pong :ätsch:

  • Antikythera Ja fast, ich meinte mit dem zweiten das Buch "Vom Problem zum Programm", das habe mich aber zu unklar ausgedrückt, das ist ja nun schon weg ... auch nicht weiter schlimm. Dann können wir das so lassen. Wenn sich keiner für das Windows 3.1 Buch interessiert und das noch noch als Päckchen gehen sollte würde ich das dann noch mitnehmen wollen ;)

    Vielen Dank und ein schönes Restwochenende ...

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-71, HP-75 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

  • Antikythera Ja fast, ich meinte mit dem zweiten das Buch "Vom Problem zum Programm", das habe mich aber zu unklar ausgedrückt, das ist ja nun schon weg ... auch nicht weiter schlimm. Dann können wir das so lassen. Wenn sich keiner für das Windows 3.1 Buch interessiert und das noch noch als Päckchen gehen sollte würde ich das dann noch mitnehmen wollen ;)

    Vielen Dank und ein schönes Restwochenende ...

    Hallo Matthias,

    das Windows-Buch wiegt alleine gut 1,7 kg, das reicht dann nicht mehr als Päckchen, ein Hermes-Paket S kostet 4,95 €, mit DHL 5,99 €.

    Gardenman überlässt mir die Entscheidung, ob ich nur eine oder zwei Sendungen daraus machen möchte... :tüdeldü:

    Wenn dir das Buch wichtig ist, dann würde ich es gerne dir schicken, da wir uns persönlich kennen.

    Alle 3 (ohne Windows) gehen nur als Päckchen, 2 passen auch als Büchersendung bis 1 kg für 2,20 €.

    Bitte entscheide du...

    Viele Grüße

    Michael

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA), Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, Floptical, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400), einen Epson FX-80 und einen NEC MultiSync, Eizo o. ä. (EGA&VGA). Hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • So... heute ist die passende Ergänzung zu der Tastatur eingetroffen, eine wirklich stimmige Kombination... und vor allem muss ich jetzt nicht mehr das häßliche Mousepad auf den Schreibtisch legen, wenn ich mit dem Firmenlaptop im Homeoffice arbeite, die "Neue" arbeitet auch auf meinem Glasschreibtisch ;)



    Endlich wieder mehr Ordnung auf dem Tisch :)

  • Meine zwei neuesten Zugänge:

    • ein Canon P6-D (vielen Dank an wizardofOz )
    • ein Centronics-Interface für den HX-20

    Zu dem HX-20 habe ich noch zwei Fragen. Stelle ich aber anderer Stelle ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias

  • Wenn Hermes für Dich ok ist, würde ich das alles als Hermes Paket übernehmen wollen, vielen Dank für Deine Mühe in dieser Sache ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-71, HP-75 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (Heimcomputer, Laptops, ...)

  • Heute gab es wieder was schönes Neues, der Atari 1040STFM ist aus der ST-Reihe nun der letzte, den ich bisher noch nicht besessen habe.


    Außerdem war dieser schöne 486er, der auf Kleinanzeigen verschenkt wurde heute in der Post.

    Das Gehäuse wollte ich auch noch haben und es war einer der unerwarteten Zufallsfunde, wo man nicht zweimal überlegt. Der Blick richtung Tastaturbuchse ließ das Board aber schon im Tauschbottich für den Schrotthändler schlummern, mit Glück sind die Karten noch zu retten. Da das Gehäuse aber sowieso offenbar um 1991/92 gebaut wurde, kommt sowieso ein 386er Board von 1991 rein :)

  • Meine Neuzugänge stammen aus einem Tauschgeschäft 3 zu 3 im Harz.

    PET 3032,IBM 5160 und Macintos Plus erfordern sicher nur mildes Restaurieren, hoffe ich. Zumindest ist die Elektronik-Aufgabe für meine Fertigkeiten und Messtechnik überschaubar. Es sind schöne und gut erhaltene Geräte, die ich schon lange suchte.


    Für den Macintosh kann man doch sicher Diskettenimages via CFFA 300 CompactFlash-Lösung am Aplle-IIgs mit dem 3,5"-Laufwerk schreiben oder sehe ich das falsch ? Hat schon mal jemand ?


  • ... wie gesagt, ich mach dir gern paar Disks fertig. Klar, wahrscheinlich geht das auch mit dem cffa 300.

  • Gratis aus den Kleinanzeigen im Nachbardorf abgeholt, nachdem wir eh spazierengehen wollten:




    Neues Spiralkabel ist bereits geordert, lässt sich super wechseln. Sollte ich irgendwann endlich ein richtiges Retrozimmer einrichten- diese Lampe wird es definitiv zieren. Ich liebe das Design. :love:


    Kein Computerkram- aber epochal hervorragend passend! :)