Mein neuestes Etwas

  • Ist der Monitorfuss irgendwo patentiert? Die Idee ist ja schon genial.

    Leider wurden alle Original-Aufkleber von dem Vorbesitzer und Bastler entfernt. Ich bin mir daher auch nicht sicher, ob die Idee von Ihm stammt oder er den Fuss und die Idee mit dem Steckverbinder einfach aus einem bestehenden Produkt ausgebaut hat. Die Platine sieht jedenfalls sehr selbstgemacht aus. Vielleicht erkennt ja jemand den Monitor?

  • Das war wieder so ein Zufallsfund bei dem ich bei dem Foto einer Kiste nur die

    obersten zwei Mac OSX gesehen habe. Irgendwann beim Austausch mit dem

    Verkäufer hat er mir gesagt, dass er noch einige Apple & Macintosh hat. Also

    war ich sehr gespannt auf das Abholen und Durchstöbern seiner Sachen.


    Hier die verschiedenen Systeme, einige Software und Handbücher. Bei diesen

    freut mich das Mac OS9 besonders, das ist ziemlich schwer zu finden:






  • Beim Abholen hat mir der Verkäufer erzählt, dass er bei einer Druckerei

    gearbeitet hat und die ausgesonderten Apple & Macinotsh mit nach Hause

    nehmen durfte.


    In dem älteren Haus war sein Sammelsurium auf den Dachboden. In der

    Dachschräge konnte man nur gebückt stehen und die Schätzchen waren

    in grossen Kisten gelagert. Das war schon eine ziemliche Fummeler, diese

    durch zu schauen. Er hätte mir alle gegeben, aber wie ich schon geschrieben

    habe, ich habe schlicht keinen Platz mehr. Ich schätze, das waren insgesamt

    an die 30 Apple & Macintosh. Ich muss gestehen, dass ich beim Einordnen

    der Macintosh ziemlich überfordert war. Das ist ein Gebiet in dem ich mich

    noch nicht gut auskenne. So habe ich auf mein goldenes Näschen gehofft,

    dass ich die richtigen Macintosh rette und habe ein paar ausgesucht.




  • Da warst Du schneller als ich. :thumbup:

    Muß den HX-20 auch noch zum Laufen bekommen. Und beim PX-8 werden die ROM- Module nur sporadisch erkannt. Zumindest hab ich jetzt fast alle Akku-Packs beisammen.

  • Creep

    Man muß ja auch mal Glück haben.

    Bei meinem PX-8 scheint die Ansteuerung der Batteriestütze einen weg zu haben.

    Zur Bedienung helfen die Bücher ganz gut.

    Für den PX-8 hatte ich mir die Platine für das UB-80 machen lassen.

    Melde dich ,falls du an einer Interesse hast.


    Gruß Jörg

  • Da würde ich mich direkt auch anschließen. ;)

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Casio FX-5500, Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-34C, HP-27, HP-38C,, HP-55, HP-70, HP-71, HP-75, HP-80 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (HCs, Laptops, ...)

    Abzugeben wären: Diverse CBMs & Zubehör, Thomson TO7 & TO9, CPC 464+CTM640, CPC 6128+CTM 644, Schneider PC 1512/1640, div.TR (HP, TI, ...), Pockets (Sharp, Casio, ...) und Zubehör

  • Heute mal eine komische Kombi aus einem PC gefischt:

    10x HM514400BS7 1Mx4, FP = 2-Bit ECC ?

    2x TC5118180AJ-70 1MX18 FP = Chips mit integriertem ECC

    Die beiden mittleren Chips auf dem unteren Riegel sind HM 512200, somit passt es doch für ein normales Parity SIMM.

    Die 40 Bit ECC Simms die IBM teilweise in RS6K und AS400 verwendet hat, laufen in PCs nicht.

  • Heute mal eine komische Kombi aus einem PC gefischt:

    10x HM514400BS7 1Mx4, FP = 2-Bit ECC ?

    2x TC5118180AJ-70 1MX18 FP = Chips mit integriertem ECC

    Die beiden mittleren Chips auf dem unteren Riegel sind HM 512200, somit passt es doch für ein normales Parity SIMM.

    Die 40 Bit ECC Simms die IBM teilweise in RS6K und AS400 verwendet hat, laufen in PCs nicht.

    Das habe ich garnicht gesehen, warum hat man 8+2 verbaut, anstatt 9x 514400?

    Ist aus einem Dell 425S/L (486SX 25 Mhz), der aktuell ohne Parity problemlos läuft.

    ::solder::Ich "darf" beruflich basteln...

  • @rechnerfreak

    Ups, da muß ich erst mal sehen, ob noch eine Platine da ist.


    Gruß Jörg

    Wäre schön… wollte mich nur gemeldet haben

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Casio FX-5500, Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1, HP-10C, HP-16C, HP-34C, HP-27, HP-38C,, HP-55, HP-70, HP-71, HP-75, HP-80 :fp:... gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies (HCs, Laptops, ...)

    Abzugeben wären: Diverse CBMs & Zubehör, Thomson TO7 & TO9, CPC 464+CTM640, CPC 6128+CTM 644, Schneider PC 1512/1640, div.TR (HP, TI, ...), Pockets (Sharp, Casio, ...) und Zubehör

  • Vielleicht hatten sie die gerade noch vorätig?

    Bei Parity Simms gibt es diverse Bauformen, von 1-4 Chips für Parity (bzw. 2-8 bei doppelseitigen) habe ich schon alles gesehen.

  • Die Module sind wirklich interessant.

    Besonders neugierig wäre ich wg der Funktion der Jumper oben rechts auf den Speichermodulen.

  • PC-Rath_de


    Hier findet sich ggf die Antwort

  • Weil die CAS-Signale pro Byte getrennt sind. Ein 514400 hat nur 1 CAS.

    Ich habe kein Datenblatt zum 512200 zur Hand, aber die vermute die sind 1Mx2 mit 2 CAS (für jedes Bit 1) organisiert.


    Die 5118180 sind als 2x 1Mx9 Organisiert. also nichts mit ECC, sondern einfach Parity.

    Ständige Interessen: Atari 16/32 Bit - Atari Lynx / weitere Interessen: C64 - Atari 2600/7800 - Sega Mega Drive - Casio Digital Diary SF/CSF (alle Reihen - die sammle ich nicht nur, ich benutze auch) / Psion Serie 3/a/c/mx

    Zu neu für den Verein: Nintendo DS (komplette Reihe)

    Derzeit wieder im Fokus: mein Atari Lynx FlashCard Projekt.

  • Mit dem Neuzulauf vom letzen Montag sind mir im Estrich noch einige

    interessante Sachen aufgefallen. Der Mann sagte ganz cool: Nehmen sie

    alles mit, was ihnen gefällt.


    Hier meine Ausbeute:




    Und diese Goodies zum schwarzen PowerPC Macintosh 5500/275 haben mir noch gefehlt.

    Jetzt ist der vollständig mit der Fernbedienung und der schwarzen Maus.



  • Sie hat's nach zweiwöchiger Irrfahrt doch noch über den Kanal geschafft. Eine Stacy 4, die noch in meiner ST-Sammlung gefehlt hat. Funktioniert, allerdings ist das Display etwas müde und wird wohl demnächst mal gegen was Neues ausgetauscht werden (ich denke da an was mit mehr Farbe...). Da die Platte auch schon einiges auf dem Buckel hat, und nur noch ungern bootet (ich hlaube, sie braucht einfach zu lange für die Initialisierung), liegt schon ein BlueSCSI daneben.

  • Leider defekt, aber Technik, die begeistert :)





    Die Tastatur ist mit Reedkontakten ausgestattet. Also ziemlich verschleißfrei :)

    Erklärung gem. "§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten" Abs. (1) der Nutzungsbedingungen:

    Hiermit erkläre ich, dass alle meine Postings mit deren Inhalten nicht der Creative Commons License (CC BY-NC-SA) unterliegen. Ich räume diesem Forum jedoch für meine eigenen Inhalte deren Veröffentlichung bis auf Widerruf ein.