Mein neuestes Etwas

  • Tadaaahaaa:


    Japp. Ein 4064. Ich kann es immer noch nicht glauben, um ehrlich zu sein. Erstmal eine heftige Portion Herztropfen einfahren!

    30km von mir entfernt heute abgeholt und einfach nur GLÜCKLICH.

    Nee, jetzt! Das ist ja supertoll!!! Das freut mich ja total für Dich!!! Und das Teil war eben mal 30Km neben Dir? SUPER!!!

    :applaus::applaus::applaus::hüpf::applaus::applaus::applaus:


    :)Franky

  • Mein Grinsen ist vielleicht nicht ganz so breit wie das von CBM_Ba aber es kommt schon nahe ran ;)


    Hab heute nämlich einen wirklich super sauberen, fast unbenutzten Acorn RISC PC 600 in Originalzustand bekommen. Der sieht aus, wie gerade aus der Produktion gekommen. Das Zubehör, wie z.B. Tastatur und Handbücher sind noch originalverpackt. Der Originalkarton sieht auch noch recht gut aus und trägt die gleiche Seriennummer wie der PC.

    Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dennoch, denn beim Transport ist eine kleine Haltenase abgebrochen, die die Zugfeder für die Frontklappe festhält. Hat jemand einen Tipp, wie man das fixen könnte (siehe Bild)?


      


      


     


     


     

    "Link arms,don't make them." - Du musst Gott für alles danken, sogar für einen Franken

  • Sehr schönes Teil !!

    Viel Spaß damit - ist ein sehr schöner Rechner. Das VideoRAM solltest Du unbedingt mal nachrüsten. 1MB reichen eigentlich schon für die meisten Sachen wie Demos und bißchen höhere Auflösungen mit Farben.



    Der Fehler mit dem "Flap" ist quasi Standard. DAs passiert einfach irgendwann. Die brutale Variante das zu reparieren ist da

    https://www.webmonster.co.nz/R…re/slices/RiscPCflap.html


    Bei mir ist es einfach mit einem von unten eingeklebten kleinen Holzstückchen (wie Streichholz aber stabiler) gelöst. Hält. Das nächste was dann mal reißt ist die Haltenase - daher beim Einhängen der Feder vorsichtig sein und die Klappe von außen nicht zu stark schnappen lassen.


    Mit einem abgeflachten Plasitkstäbchen sieht es wahrscheinlich auch noch bißchen besser aus. Da der Zug von oben kommt, ist das vmtl besser als die Variante im Link.




    (unten sieht man das Gleiche nochmal mit gespannter Feder; ist ein two slice case)

    -- 1982 gab es keinen Raspberry Pi , aber Pi und Raspberries

    • Official Post

    Wirklich schön, Glückwunsch! Behalte den Akku im Auge, irgendwann blüht der auf und ätzt dann das Motherboard. Leider ist das meinem ersten RiscPC auch passiert.


    Vielleicht findet sich ja noch VRAM, eine PC Karte, ein StrongARM… die Basis hast Du ja jetzt.

    Denn Feindschaft wird durch Feindschaft nimmermehr gestillt; Versöhnlichkeit schafft Ruh’ – ein Satz, der immer gilt. Man denkt oft nicht daran, sich selbst zurückzuhalten; Wer aber daran denkt, der lässt den Zorn erkalten. Sprüche von Buddha, aus dem ‹Dhammapada›.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple //e und IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation und Decstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c und III | Commodore 128D | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Das MBS ist sehr übersichtlich, ein Nachbau wäre einfach.

    Besser wäre aber, das Duo-MBS von axorp nachzubauen, das kann neben der gemeinsamen auch eigene Pheripherie je Rechner bedienen.

    Ist aber die Frage, ob da noch Unterlagen oder Geräte von existieren...

    es kann sein, das ich noch den schaltplan in den garagen habe.

    auf jeden fall noch platinen.


    gruß

    helmut

  • Eigendlich war ich heute bei einer Wohnungsauflösung in Köln.


    Alles was da war fuer 100 euro.

    Ok, dachte ich, fahr mal hin..

    Ein alter Sharp PC1600 mit org Netzteil mit paar Speicher Karten und Original Handbuch eingesackt.Der nach neuen Batterein auch einwandfrei läuft... :)

    Draussen stand noch ein halbgefüllter Müll Container mit PC Kram.. Also mal da reingestiegen und gewühlt.. PCs mit Farbresten .Es stank fürchterlich.

    Ein Karton geöffnet und wow..

    Ein fast Nagelneues völlig kratzerfreies Ipad -12.9" Letzte Generation - 2 Tb Speicher , Wlan /5G incl orginal Apple Tastatur und so ein Apple Pencil.

    Leider keine Ladegeräte dabei. War auch nicht wichtig weil diese neuen Ipads alle USB -PD Buchen haben.

    Dazu so einen Apple Kopfhörer Airpods Max irgend was ...der auch satten Sound grade spielt .


    Den Hunni bezahlt und eingetütet und nach Hause gefahren

    Apple angerufen ,legimitiert. Gerät aus dem alten Account löschen lassen, meinen eingetragen und rennt wie Teufel


    Hat sich mal wieder gelohnt ;)

    Gruß


  • Heute habe ich noch ein paar Kassetten für meine Interton VC4000-Konsole bekommen. Hier mal alle - ohne Hüllen - auf einen Blick... 8)



    Falls jemand welche hat, die mir noch fehlen, und diese gerne abgeben möchte... :tüdeldü:

    Sammle Computer, Tisch- und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. EPROM C1701, Intel C4040 CPU, i487SX-CPU, IBM CGA-Karte, Netzteil für IBM 5155, Video Seven FastWrite und V-RAM ISA-VGA-Karte, Texas Instruments Notebook TravelMate 3000, Citizen W1D 3,5"-Disklaufwerk, MiniSD- und eMMC-Karten, Magnetblasenspeicher, Bänder (3/4"/1"/AIT/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400)

  • Die Baugruppen aus meinem "neuen" Apple //e habe ich gerade mal fotografiert:

     


     


    Diese Baugruppe war nicht eingebaut sondern lag so bei. Wozu könnte die denn sein und was fehlt in dem freien Sockel?

     


    Diese RAM-Baugruppe mit 16 KB war in einem Karton mit dabei und dürfte wohl eher nicht zum //e passen.


    Jetzt fehlt mir noch ein Apple-Joystick... :tüdeldü:

    Sammle Computer, Tisch- und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. EPROM C1701, Intel C4040 CPU, i487SX-CPU, IBM CGA-Karte, Netzteil für IBM 5155, Video Seven FastWrite und V-RAM ISA-VGA-Karte, Texas Instruments Notebook TravelMate 3000, Citizen W1D 3,5"-Disklaufwerk, MiniSD- und eMMC-Karten, Magnetblasenspeicher, Bänder (3/4"/1"/AIT/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400)

  • Das sind alles keine Originale. In der Reihenfolge des Erscheinens:


    80-Zeichen Karte mit zusätzlichen 64K für den speziellen IIe Slot

    Disk II Interface, normalerweise in Slot 6

    Z80 Karte, Clone der Microsoft Softcard für CP/M, normalerweise in Slot 4


    Die nächsten beiden sind wohl Interfaces für Drucker mit paralleler Centronics Schnittstelle, heute kaum noch in Gebrauch. Schau Dir auf beiden die ICs an, die sind bis auf das fehlende Exemplar identisch. Vermutlich fehlt ein 74LS74.


    Die letzte ist eine 16K Karte, Language Card, nur für den Slot 0 eines Apple II / Plus / Europlus zu gebrauchen.

  • Es hat damit angefangen, dass ich den Greaseweasel ausprobieren wollte ....

    Und es läuft ja auch direkt mit der neusten Version von WinUAE. Damit hat der Catweazel Controller ja fast wieder ausgedient ;)


    Tue nichts was ein Computer besser kann als du :coffeepc:

  • Hat jemand einen Tipp, wie man das fixen könnte (siehe Bild)?

    Ich hatte da mal ein Ersatzteil konstruiert.

    Das ist ziemlich cool! Ich hatte schon überlegt, ob ich dahinter ein kleines Loch bohre und die Feder dann dort einhänge.

    Leider hab ich keinen 3D-Drucker ...

    "Link arms,don't make them." - Du musst Gott für alles danken, sogar für einen Franken

  • Der Olivetti M380 hat zumindest schon mal ein funktionierendes Netzteil und reagiert auf Reset, macht (regelbare) Piepstöne und fährt die HD hoch und wieder runter, rattert mit den Laufwerken, die Tastatur hat 3xDauerlicht und auf VGA kommt auch nichts raus.

    Das Lithium-Batteriepack aus 1989 hat noch 1,6 Volt .

    Ich habe gleich mal meine neuen,analogen Messgeräte aus einer anderen Aktion (Berlin) ausprobiert. Gutes Pb-Lötzinn hatte ich auch mitgenommen:

  • Also mal abgesehen davon dass ich eigentlich jeden retro-geeigneten PC für "gut" befinde, entfernt sich doch der M380 schon vom Aussehen von den typischen Olivetti PCs wie M24, M28, M240, M280 und vielleicht auch noch M300. Der M380 erinnert mich zu stark an einen "Kasten". Aber das ist wohl definitiv Geschmackssache...

    "The biggest communication problem is we do not listen to understand. We listen to reply." - Stephen Covey


    Webseite und Blog ist immer noch - seit fast 20 Jahren - online.

    • Official Post

    Update: Bergrüßungs-CD eingelegt... Spindel dreht nicht... nach drei Mal neu einlegen: Spindel dreht - Laufwerk liest. War wohl etwas verharzt.

    Ohne Monitor allerdings noch ein Blindflug!

  • Das wär wieder genau das richtige für meine Sammlung :P

    Zeigst du irgendwann mal deine Sammlung?

    Die kannst Du hier nun zum Teil für nen schmalen Taler erwerben und dann bei Dir Daheim bewundern ;)


    30 Retro PCs


    VG

    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft!


    Es ist nicht Deine Schuld dass die Welt ist wie sie ist. Es wäre nur Deine Schuld wenn sie so bleibt!

  • Ja, ich weiß, mache ich vielleicht noch zur Sicherheit,. Der wird äußerlich noch ein bißchen aufgehübscht und kommt in die 'Konserve' für 1 oder 2 Jahre.

    Ich finde den schön, da muss man mal die Hände dran gehabt haben, dann kann man so was erst würdigen.

  • Die kannst Du hier nun zum Teil für nen schmalen Taler erwerben und dann bei Dir Daheim bewundern ;)


    30 Retro PCs


    VG

    Interessant... mehr muss man dazu nicht schreiben. 8o


    Außer vielleicht: Die Artikelbeschreibungen sind unterirdisch und grenzwertig... einfach mal den VW Sharan Verkaufstext lesen.

    Edited 2 times, last by CBM_Ba ().

    • Official Post

    In der Fernbedienung ist ein siffiger SMD Elko drin. Der zerstört die Leiterbahnen. Schau am Besten mal rein.

    Danke für den Hinweis!!! Gut, dass ich noch Material von meinen Game Gear Reparaturen übrig habe...

  • Das ist ulkig (aus https://www.ebay-kleinanzeigen…lung/2086720515-228-15355) :

    Quote

    Wenn ich den Eindruck habe, es mit einem Reseller zutun zu haben, wird er nicht verkauft.

    Aber diese Anzeigen selbst sind ja ganz bestimmt ganz und gar kein Reselling, nöö.


    Für mich sieht das schon fast gewerblich aus.