Mein neuestes Etwas

  • Das ist ein Tandberg Computer, den es auch in kleinerer Ausbaustufe als Terminal gab. 8080 oder 8085. CP/M und ein eigenes OS (TOS).


    https://youtu.be/KS_NOJSkpe0


    Ich wäre sehr an Disks oder Disk Images interessiert, da ich für meine beiden Systeme keine habe...

    Der Hinweis auf Tandberg ist gut: in dem Konvolut waren auch Unterlagen von Tandberg zu dem Monitor/Computer und das Beste, eine riesen Blechkiste, ordentlich befüllt mit Ersatzplatinen und div Adapterstecker, wohl für den Service gedacht, mit dem Label "Tandberg"


    Wie gesagt, ich mache die Tage mal Bestandsaufnahme was wir an Disketten haben, dann können wir gerne auch Kopien erstellen !


    Roland

  • Wie gesagt, ich mache die Tage mal Bestandsaufnahme was wir an Disketten haben, dann können wir gerne auch Kopien erstellen

    Das wäre riesig!


    Den Ersteller des Videos ausdem Link habe ich über das vcfed Forum kontaktieren können, aber er hat schon lange keinen Kontakt mehr zur Schule, wo der Tandberg steht/ stand.

    Und meine Kontaktversuche zur Schule blieben ebenfalls ohne Erfolg....

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Ich habe mal angefangen das Board ein wenig aufzuarbeiten und vorsichtig zu reinigen - ein paar Spulen / Kondensatoren und einige Kleinteile auf der Unterseite sind betroffen. Von den ISA Slots sind insgesamt 2-3 betroffen.


    Wo bekomme ich die ISA Stecker eigentlich noch her?

    Das Ist kein ISA. Der Slot hat 50 pins und wird mechanisch auch beim Sega Master System verwendet. In Englisch werden dieser Typ Stecker "edge connector" genannt. Bei eBay gibt es die hin und wieder günstig (<7€/Stück) zu bekommen. Auf Deutsch wird das Platinenstecker oder Platinenverbinder genannt. Das Rastermaß ist 2,54 mm. Das Ausloten kann schwierig werden, da die Batteriesuppe das Lötzinn angegriffen hat. Dadurch wird das oft beim Löten eher krümelig und fließt nicht gut. Mit 60Zn/40Pb Lötzinn kommt man da aber gut weiter, wenn man die Stellen großzügig vorbehandelt. Zunächst ist aber ein warmes Bad in stark verdünnter Essigsäure nötig. Da kann das Board auch ruhig mehrere Stunden drin liegen. Danach gründlich abwaschen und mindestens einen Tag in der Sonne oder auf der Heizung gut trocknen lassen.

  • Vorhin von einem Bekannten geschenkt bekommen: ein funktionierendes Shugart SA851 8"-Diskettenlaufwerk von 1981. Es unterstützt Double Density, ist doppelseitig und wiegt ca. 5,4 kg. 8)


     


     


    Jetzt brauche ich dazu nur noch die passenden Stromversorgungsstecker. Hat da zufällig jemand welche für mich oder weiß wo es die zu kaufen gibt?

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. einen IBM-Monitor 5151, eine IBM-XT-Tastatur Model F, MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Ich habe zwei Shugart 801 Laufwerke. Dafür hatte ich die Stecker und Pins bei Mouser bestellt. Die Bestellnummern aus dem Manual des Laufwerks kann man in der Suchfunktion eingeben, die Nummern sind heute noch die selben. Ich hab leider nur noch zwei da, die ich für den Eigenbedarf brauche..

    Die Nummern kann ich dir später mal raussuchen..


    EDIT:


    Stecker Spannungsversorgung:


    https://www.mouser.de/ProductD…x6q%2FhXo90mhEQ%252Bz0%3D


    Dazu die passenden Pins:


    https://www.mouser.de/ProductD…BkBIswsUPjBj9ZWrogxAyg%3D



    Stecker Spannungsversorgung Netz:


    https://www.mouser.de/ProductD…198jFKTPI4YzNBm7WE0P6o%3D


    Dazu die passenden Pins:


    https://www.mouser.de/ProductD…rfp%2FvrmUgFuUg%2FRO3c%3D



    Ist das Laufwerk für 110V/60Hz oder für 220V/50Hz ausgelegt ? Ich denke mal, dass die Netzfrequenz eine Rolle für die Drehzahl der Diskette spielt, weisst du ?! Falls es ein 60Hz Laufwerk ist, kann ich dir an meinen Laufwerken die Durchmesser der Riemenscheiben messen, meine sind nämlich für 50Hz..






    Literatur.


    Das sind gute Bücher ! Das Buch "Anwendungsbeispiele für den 6502" hab ich auch und ist interessant für jemanden, der sich mit dem KIM-1 beschäftigt.


    Gruss Jan

  • Den für Netzspannung müsste ich haben. Schaue aber mal, ob der Motor überhaupt für 230V 50Hz ist!


    Mache mal ein Bild vom Anschluss für Niederspannung!

  • Den für Netzspannung müsste ich haben. Schaue aber mal, ob der Motor überhaupt für 230V 50Hz ist!


    Mache mal ein Bild vom Anschluss für Niederspannung!

    Zur Suche wäre eventuell ein Bild der Buchse sinnvoll.


    Gruß Jörg

    Hier Bilder der Anschlüsse für die Netz- und die Niederspannungen. Auf dem Typenschild steht 230 V, 50 Hz. 8-)


     


    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. einen IBM-Monitor 5151, eine IBM-XT-Tastatur Model F, MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • :love::love::love::love:




    Was soll ich DAZU groß schreiben?

    Außer: Herzlichen Dank an DeSegi uuuund auch an Oldie !


    Die Tastatur ist von meinem NOS-Gehäuse in OVP, endlich kann ich sie sinnvoll verwenden.


    Aber erstmal: Reinigen, Recappen, fehlenden Chip organisieren, Testlauf.

    Falls er nicht läuft (wovon auszugehen sein dürfte) komme ich winselnd auf die hier üblich Verdächtigen zu… ;)

  • Moin Matthias,

    wenn du ein englisches keyboard brauchst anstelle

    deines deutschen wuerde ich gerne mit dir tauschen.

    also ohne gehaeuse, die tasten-platine. mein deutsches

    funktioniert nicht wirklich schoen und englische keyboards

    hab ich inzwischen ein paar da.

    UND WEHE DU BEKOMMST DIE KISTE NICHT ZUM LAUFEN

    WENN ICH SCHON VERZICHTEN "MUSS" :xmas::xmas:

    Liebe Gruesse euch ......

  • YaY endlich genug Laufwerke und etwas Mac-Kram ;) vielen herzlichen Dank an mgutzeit

  • Ich mache dir ein anderes Angebot: Du schickst mir deine deutsche Tastatur und ich überhole sie dir- das volle Programm- und schicks dir ohne Versandkosten für dich wieder zurück. ;)

    Um ehrlich zu sein: Genau wegen dieser Tastatur ist das Gesamtkonvolut ja so genial- denn die ist FLAMMNEU. :love:

    Nebeneffekt: Wir erhalten eine weitere Tastatur!

    Und zum Thema „zum Laufen bekommen“: DU bist ganz vorne mit dabei, wenn ich Teile brauchen sollte- weiß ja schließlich, wieviele von diesen Schätzchen du dein Eigen nennen darfst. :ätsch::sabber:8o


    Liebe Grüße,

    Matthias

  • Coole Sache mein lieber. :betrunken:

    Da kann ich nicht wiederstehen.

    Verrueckt wie wenig deutsche Keyboards existieren.

    Bisher hab ich z. Bsp. noch nie einen 610er mit

    deutschem Keyboard gesehen......

    Dann schcik mir nochmal Deine Adresse via PN bitte

    falls ich sie nicht mehr drin habe.

    Liebe Gruesse, Falco

  • Bin gerade bei der Schwiegermutter zu Besuch und habe die Gelegenheit genutzt mir ein paar SUN Sachen schicken zu lassen:



    Besonders freue ich mich dabei über die Karte oben in der Mitte, hier nochmal in größer:



    Das ist eine RasterOps SPARC TC24 Karte von 1989, eine der ersten SBUS Karten von einem Dritt-Hersteller. Für jede der 3 Farben ist ein RAMDAC Bt457 verbaut, es handelt sich also um einen 24-bit Framebuffer.


    Schöne Grüße aus der Sonne ;-)


    Suche: SGI Indigo (gerne IP12), DEC/DIGITAL CRT Monitor und ein VT240 (inkl. Monitor).

  • Ja ist denn schon Weihnachten?


    Ein schönes Set, von Ebay-KA oder?

    Genau der. ungewohnt, dass sowas direkt läuft. Drucker hängt aber das soll wo nichts großes sein. Die Dame sucht noch nach weiteren Disketten.

  • Ja ist denn schon Weihnachten?


    Super System.

    Und wir haben die selben Polster fuer die Gartenstuehle.

    Ich hatte meine mal beim Daenischen Bettenlager gekauft ;-))

  • Und wir haben die selben Polster fuer die Gartenstuehle.

    Ich hatte meine mal beim Daenischen Bettenlager gekauft ;-))

    Wussten wir noch nicht... wird gleich in Deiner Akte notiert... kann ja nicht sein das uns Details zu Deiner Vita fehlen... allein der Preis sowie das Datum des Kaufs fehlt noch. Kannst Du aber gerne nachliefern... :ätsch:

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Und wir haben die selben Polster fuer die Gartenstuehle.

    Ich hatte meine mal beim Daenischen Bettenlager gekauft ;-))

    Wussten wir noch nicht... wird gleich in Deiner Akte notiert... kann ja nicht sein das uns Details zu Deiner Vita fehlen... allein der Preis sowie das Datum des Kaufs fehlt noch. Kannst Du aber gerne nachliefern... :ätsch:

    Die Polster haben wir auch. Und aus der Serie der Stühle steht bei uns eine Bank vor der Tür (die Stühle sind auf). 😎

  • Und wir haben die selben Polster fuer die Gartenstuehle.

    Ich hatte meine mal beim Daenischen Bettenlager gekauft ;-))

    Wussten wir noch nicht... wird gleich in Deiner Akte notiert... kann ja nicht sein das uns Details zu Deiner Vita fehlen... allein der Preis sowie das Datum des Kaufs fehlt noch. Kannst Du aber gerne nachliefern... :ätsch:

    Die Polster haben wir auch. Und aus der Serie der Stühle steht bei uns eine Bank vor der Tür (die Stühle sind auf). 😎

    Ja und wo sind die Daten für Eure Akte... mmhhh... :ätsch: es geht doch nicht an wenn hier Lücken in den Akten der Vereinsmitglieder sind... mann mann mann :neinnein:

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Und wir haben die selben Polster fuer die Gartenstuehle.

    Ich hatte meine mal beim Daenischen Bettenlager gekauft ;-))

    Wussten wir noch nicht... wird gleich in Deiner Akte notiert... kann ja nicht sein das uns Details zu Deiner Vita fehlen... allein der Preis sowie das Datum des Kaufs fehlt noch. Kannst Du aber gerne nachliefern... :ätsch:

    Die Polster haben wir auch. Und aus der Serie der Stühle steht bei uns eine Bank vor der Tür (die Stühle sind auf). 😎

    Ja und wo sind die Daten für Eure Akte... mmhhh... :ätsch: es geht doch nicht an wenn hier Lücken in den Akten der Vereinsmitglieder sind... mann mann mann :neinnein:

    Wahrscheinlich irgendwo auf einer 8" Diskette

  • Die Konvertierung der Altdaten von Lochkarten auf 8" Disk ist noch nicht ganz abgeschlossen.8o

  • Guten Abend

    Cartouce

    Danke fürs verschieben,


    Nun etwas Hardware,

    das Mainboard würde ich extra vorstellen, wenn ich es von der Varta Krankheit, bzw den Auswirkungen befreit habe

  • Nach meinem großen Umbau Daheim, ein entsprechendes Wochenende im Garten.

    Gestern dann jedoch mal schnell noch einen Ausflug gemacht um dieses Schätzchen abzuholen.



    Original ist es eigentlich ein 286 16 wurde leider bereits auf einen 486er umgebaut. Der Lüfter sieht recht lustig aus ,wie der verbaut ist.